Im Zuge der großen Erkenntnis, dass Plastik unsere Umwelt in so einer übergeordneten Form schadet, dass weitreichende Folgen nur erahnbar sind, erkennen immer mehr Menschen dringenden Handlungsbedarf und stellen sich immer mehr Firmen um bzw. erwachsen Unternehmen, die umweltfreundliche Alternativen produzieren – wie „Leaf Republic“, ein erfolgreiches Start-Up aus Deutschland.

Weiterlesen

Filmtipp: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen
Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?
Tomorrow DVD Tomorrow DVD

Cyril Dion und Mélanie Laurent
Die Welt ist voller Lösungen

Dabei haben sich die Entwickler von der Natur und der asiatischen Tradition inspirieren lassen Blätter zu Teller bzw. Essenschalen zusammenzufügen und haben dieses Konzept generell auf Verpackungen erweitert. Diese bestehen aus einem Bio- oder Recycling-Kunststoff-Deckel und einer mehrschichtigen Naturschale aus Laubblättern, wasserfestem Laub-Papier und noch einer Schicht Laubblättern. Gut für die Umwelt – die Schalen enthalten keine synthetischen Zusätze, keine Farbe, kein Kleber – und kein Baum wurde gefällt! Und sind zudem 100 % biologisch abbaubar in gerade einmal 28 Tagen.

Die Philosophie ist es, Dinge schön zu präsentieren, sie schön zu verpacken. Und da die Anzahl der Menschen und ihr Konsum immer weiter wachsen und somit der Verpackungsmarkt überall auf der Welt sehr groß ist – ist es an der Zeit, ihn zu revolutionieren! Vor allem nachhaltig.

Verwendet werden Blätter von Bäumen aus Südostasien, die die Eigenschaft haben, nach dem Pressen in die richtige Form auch grün zu bleiben. Selbst Suppen kann man daraus löffeln, denn die Verpackungen sind wasserundurchlässig. Dass dies möglich ist, entwickelte sich erst im Laufe der Testphase, wo für das Problem der bis dato wasserdurchlässigen Schüsseln eine clevere Lösung gefunden wurde. Indem aus den Blätterabfällen ein Pulver hergestellt wurde, woraus sich wasserundurchlässiges Papier produzieren lässt, welches mit dem Blätterteppich verpresst wird.

Filmtipp: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen
Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?

Newsletter

Ja, ich möchte kostenfrei und unverbindlich über neue Beiträge und besondere Angebote der HORIZONWORLD informiert werden und die "Anleitung zum Glücklichsein" als E-Book erhalten!

Durch das Behandeln mit UV-Licht sind die Verpackungen auch hygienisch sauber. Das in verschiedenen Formen und Designs erhältliche Laubgeschirr wurde bereits erfolgreich bei zahlreichen Verbrauchern getestet und erwies sich als innovativ und mit einem Gespür für den richtigen Zeitgeist.

Das Unternehmen hofft somit einen Beitrag zu leisten, um die momentane Abhängigkeit der Menschen von Plastik umzugestalten und so einen wichtigen Teil für nachfolgende Generationen zu geben.

Einweggeschirr aus Blättern, das voll kompostierbar ist – wie praktisch, bequem und kreativ. Vor allem löst es einen Teil des Konflikts der großen Müllproduktion, zu der wir täglich mit beitragen. Nutzen wir doch einfach sinnvolle und nachhaltige Alternativen, wenn es sie schon gibt!

Tomorrow DVD Tomorrow DVD

Cyril Dion und Mélanie Laurent
Die Welt ist voller Lösungen

Mehr inspirierende Beiträge:

Frankreich verbietet ab 2020 Plastikbesteck & Plastikbecher

Auf Plastik verzichten: Aber wie?

Projekt „Ocean Cleanup“ befreit Ozeane vom Plastikmüll

Filmtipp: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen
Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?

Quellen:

http://leaf-republic.com/language/de/

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat. Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das "Zünglein an der Waage".

Kommentare