Vom 13. bis 14. Juli 2013 fand das 2. Momanda Festival statt. Das Motto lautet „Liebe“, und eingeladen waren dazu zahlreiche bekannte Referenten, Autoren und Coaches aus dem In- und Ausland wie zum Beispiel Prinzessin

Weiterlesen
Märtha Louise von Norwegen, die das Festival eröffnete oder Karl Gamper (Karawane der Freude), der abschließend zu Wort kam.

Auch das neue Thema der so genannten „freien Energie“  wurde im Rahmen dessen mit zwei Vorträgen ausführlich vorgestellt.

Eingebettet war das Event in eine so genannte „Kreativschmiede“, bei der sich Menschen mit ihren therapeutischen Berufen und Talenten vorstellen und damit einem größeren Publikum präsentieren können.

Momanda ist das „Social Network“ für ganzheitlich denkende, gesundheitsbewusste und spirituelle Menschen.

Hier gibt es weitere  Infos zum Festival.

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare