Allein schon der Name lässt uns für einen Augenblick innehalten und tiefer atmen: „Muße“! Ist das heutzutage noch „in“, sich Zeit für Mußestunden zu gönnen? Laufen wir nicht täglich immer schneller im Hamsterrad

Weiterlesen
und werden scheinbar von Außen beschleunigt, so dass wir eines Tages im hohen Bogen herausfliegen?

Die Gründer der Akademie der Muße, Anselm Bilgri, Dr. Nikolaus Birkl und Dr. Georg Reider schaffen in Gräfelfing, zwischen München und dem Ammersee gelegen, einen Ort der Entspannung und Entschleunigung, ohne eine bestimmte Richtung „streng“ zu favorisieren. Allerdings ist das Thema und das Ausüben der Achtsamkeit immer wie ein beruhigender Grundton und damit die Basis der angebotenen Vorträge,  Seminare und Symposien.

Die Zielgruppe ist breit gefächert und spricht die verschiedensten Lebensbereiche an: Persönliche Lebensgestaltung, Beziehung, Beruf, Spiritualität und Gesundheit.  So finden auch (oder besonders) Führungskräfte und Menschen, die aktiv und fordernd im Business stehen, dort ihren Weg heraus aus Burn-out und Krise.
Aber auch die Menschen, die nach der Sinnhaftigkeit in ihrem Leben suchen, unerfüllte Sehnsucht in sich spüren oder nach Erfüllung in allen Bereichen ihres Lebens streben. Hier finden sie alle Antworten und entspannende Hilfe!

Dabei werden die Facetten und Traditionen verschiedener Kulturen und Religionen zu Rate gezogen – nicht zuletzt durch die eigenen Biografien der Seminarleiter.

Die Akadmemie der Muße sagt dazu:

„Das Besondere und Spannende bei unseren Angeboten ist, auf welch unterschiedliche Weise wir uns dem Thema „Muße“ nähern, wie wir deren Sinn und Wert in unserer heutigen Gesellschaft analysieren und verschiedene Wege aufzeigen, wieder zu ihr zurückzufinden. Dabei werden auf einzigartige Weise scheinbare Gegensätze, wie altes Wissen mit neuesten Forschungsergebnissen, westliches mit östlichem Gedankengut, Weltliches mit Spirituellem, Zeiten des Lernens, Übens und Arbeitens mit Zeiten der Muße, des Innehaltens, der Naturerfahrung sowie des Feierns und Genießens, miteinander verbunden. Lassen Sie sich mit uns wieder auf eines der größten Abenteuer ein: EIN GLÜCKLICHES LEBEN!“

 

www.akademie-der-musse.de

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare