Artemisia annua: Einjähriger Beifuß Hoffnungsträger gegen COVID-19?

Artemisia annua, der Einjährige Beifuß, ist erwiesenermaßen im Zusammenhang mit Malaria eine wichtige Heilpflanze. Ihr Wirkstoff Artemisinin bekämpft den Malaria-Erreger wirksam. Im Angesicht der COVID-19-Pandemie rückt die Pflanze nun auch in den Fokus der Wissenschaft. Erste Forschungsergebnisse sollen bereits Ende Mai vorliegen.