Autorenblogs
"Viele Köche verderben den Brei" - so lautet ein bekanntes Sprichwort. Wir machen das Gegenteil: Viele Autoren sind hier zu Gast und schreiben und philosophieren über den Sinn des Lebens und die Tücken des Alltags. Authentisch und offen. Regelmäßig und immer inspirierend.
Udo Grube

Udo Grube

Spiritualität & 3 Whisky-Cola habe ich mein Buch genannt. Das ist auch mein Lebensmotto. Was ist denn ein bewusstes Leben? Wollen wir uns lenken lassen, oder das Ruder selbst übernehmen? Wissen wir was uns glücklich macht? Wenn ich Menschen coache erfahre ich meist, dass Glück schon lange verschwunden ist. Wir finden es wieder, ganz sicher! Mit Witz Wissen, Erfahrung und wie gewohnt offen und direkt erzählt Udo Grube hier von seinen Erkenntnissen und Erfahrungen.
Bruno Würtenberger

Bruno Würtenberger

Bruno Würtenberger ist nicht nur Bewusstseinsforscher sondern auch Autor, Dozent und Persönlichkeitstrainer. Die optimale Gestaltung der persönlichen Realität eines jeden Menschen liegt ihm dabei besonders am Herzen. Er schreibt ungeschminkt und offen, trifft mit seinen Worten unmittelbar mitten ins Herz und glücklicherweise auch direkt in den "Verstand".
Dieter Broers

Dieter Broers

Dieter Broers ist Bio-Physiker und Bestsellerautor und forscht auf dem Gebiet der Frequenz- und Regulationstherapie. Die Forschung und Entwicklung neuartiger Therapiegeräte, werden mittlerweile erfolgreich im gesundheitlichen Bereich eingesetzt. Er denkt und arbeitet interdisziplinär und die themenübergreifende Betrachtungen bauen so Brücken zwischen Wissenschaft und Spiritualität.
Susanne Wendel

Susanne Wendel

Die Vortragsrednerin und Autorin Susanne Wendel ist eine besondere Gesundheitsexpertin. Sie bringt die Dinge immer auf den Punkt und lässt kein Thema aus: offen, authentisch, mit einem Lächeln in den Augenwinkeln und auch aus der weiblichen Perspektive. Ihre Schwerpunkte sind Gesundheit, Erfolg, Beziehung und Sexualität. Sie sagt, dass wir alles, was uns wirklich wichtig ist, bewusst gestalten können. Hier schreibt sie regelmäßg, wie das funktioniert!
Dr. Akuma Saningong

Dr. Akuma Saningong

Um das Wesen der Dinge zu erkennen, darfst Du nicht auf einer Ebene dazwischen anhalten, wie der Ebene der materiellen Teilchen. Den Dingen auf den Grund zu gehen bedeutet, bis in die Tiefe der elementaren Einheiten vorzudringen. Dr. Akuma Saningong führt dich mit seiner Reduktion der universellen Wahrheiten auf diese Spur.
Prof. Gerald Hüther

Prof. Gerald Hüther

In der Öffentlichkeit wohl der bekannteste deutsche Neurobiologe sowie Autor vieler wissenschaftlicher Bücher zur experimentellen Hirnforschung und deren Anwendung auf das alltägliche Leben. Aufgrund seiner Erkenntnisse plädiert er für eine Neuausrichtung der Biologie im 21. Jahrhundert, was er in internationalen Vorträgen vermittelt.
Dr. Ruediger Dahlke

Dr. Ruediger Dahlke

Dr. med. Ruediger Dahlke studierte Medizin und hatte eine Praxis als Psychotherapeut. Heute ist Ruediger Dahlke als Fastenarzt, Seminarleiter und Vortragender international tätig. Er ist Autor zahlreicher Bestseller zur ganzheitlichen Psychosomatik wie "Krankheit als Sprache der Seele", die in viele Sprachen übersetzt wurden.
Johann Nepomuk Maier

Johann Nepomuk Maier

Johann Nepomuk Maier ist Marketingfachmann, Autor, Künstler und Filmemacher. Seine Interesse gilt seit jahrzehnten der Realitätsforschung und unserer evolutionären Entwicklungsgesichte. Seine Recherchen zu weltweit auftretenden Phänomenen zeigen, das hinter unserem Wachbewusstsein verborgene Spähren liegen und der Mensch nur eine der niedrigen Bewussteinsintelligenzen darin ist.
Dr. med. Volker Mann

Dr. med. Volker Mann

Nach seinem Studium der Humanmedizin und Facharztausbildung machte Dr. Mann im Jahr 2000 in Peru (Machu Picchu) eine Erfahrung, die sein gesamtes bisheriges Selbst- und Weltbild in Frage stellte. Er gründete die „PräsenzMedizin“. Diese kombiniert die technischen Möglichkeiten moderner Systeme aus dem Bereich der Informations-Medizin mit den grundlegenden Gesetzmäßigkeiten der Natur.
Neu im Bereich «Autorenblogs»
Ohne Ende grundlos wohlfühlen - ist natürlich!
Weiterlesen...

Ohne Ende grundlos wohlfühlen - ist natürlich!

Was tun wir nicht alles, um uns wohlzufühlen? Doch gleichgültig was auch immer wir schaffen, bewältigen, erreichen oder kaufen, unser Wohlbefinden hält nur für einen gewissen Zeitraum an. Woran das liegt und wie es möglich ist, sich „ohne Ende grundlos wohlzufühlen", erklärt unser neuer Gastautor Dr. Volker Mann in seinem Blog.
Ohne Ende Wohlfühlen und das grundlos!? – Geht das?
Weiterlesen...

Ohne Ende Wohlfühlen und das grundlos!? – Geht das?

Was bekommen wir nicht alles versprochen. Glücksratgeber aller Orten, Seminare hier und Workshops da, die Bücherregale sind voll davon. Sicherlich, viele helfen auch … kurz bis mittelfristig, doch meist wenn man Lunte gerochen hat, will man mehr und man spürt hoppla, da geht noch was. Aber ab diesem Moment zeigt sich auch, wie verzwickt und verzwackt unser Leben gebaut ist. Lässt dieses unser Leben, dauerhaftes Wohlfühlen überhaupt zu?
Bewusstseinsforschung: Der große Irrtum
Weiterlesen...

Bewusstseinsforschung: Der große Irrtum

Bewusstseinsforschung und Persönlichkeitstraining sind weit mehr als bloß die Behebung von Symptomen und das Erreichen von Erfolg. Wieso die Erforschung des Bewusstseins und der eigenen Persönlichkeit grundsätzlich wichtig sind erklärt uns Erfolgsautor und Coach Bruno Würtenberger.
Unsterblichkeit ist eine Option, die von Menschen überwiegend ungenutzt bleibt
Weiterlesen...

Unsterblichkeit ist eine Option, die von Menschen überwiegend ungenutzt bleibt

Meiner festen Überzeugung nach steht die Ur-Angst in einem unmittelbaren Zusammenhang mit unserem leiblichen Tod. Somit entsteht die Ur-Angst durch das fehlende Wissen über unseren göttlichen Wesenskern (unser Selbst) und der damit verbundenen Gewissheit unserer Unsterblichkeit. (Dieter Broers)
Religion von einem anderen Blickwinkel: Was ist Religion?
Weiterlesen...

Religion von einem anderen Blickwinkel: Was ist Religion?

Religion kommt vom Stammwort religiere und bedeutet: "wieder verbinden". Der Höhepunkt des Entwicklungsprozesses eines Erwachsenen ist tatsächlich die Wiederverbindung mit dem, was wir ursprünglich sind – mit dem Hauptprozess unseres Gehirnverstandes, mit dem nicht individuellen Selbst. Also ist das idealistische Programm tatsächlich eine Religion in diesem Sinne. Ist das idealistische Schema eine Wissenschaft? Und wie kann man Religion mit Sport vergleichen?
1
Top 10 des Monats in «Autorenblogs»
1
Unsterblichkeit ist eine Option, die von Menschen überwiegend ungenutzt bleibt
Weiterlesen...

Unsterblichkeit ist eine Option, die von Menschen überwiegend ungenutzt bleibt

Meiner festen Überzeugung nach steht die Ur-Angst in einem unmittelbaren Zusammenhang mit unserem leiblichen Tod. Somit entsteht die Ur-Angst durch das fehlende Wissen über unseren göttlichen Wesenskern (unser Selbst) und der damit verbundenen Gewissheit unserer Unsterblichkeit. (Dieter Broers)
2
Bewusstseinsforschung: Der große Irrtum
Weiterlesen...

Bewusstseinsforschung: Der große Irrtum

Bewusstseinsforschung und Persönlichkeitstraining sind weit mehr als bloß die Behebung von Symptomen und das Erreichen von Erfolg. Wieso die Erforschung des Bewusstseins und der eigenen Persönlichkeit grundsätzlich wichtig sind erklärt uns Erfolgsautor und Coach Bruno Würtenberger.
3
Ohne Ende Wohlfühlen und das grundlos!? – Geht das?
Weiterlesen...

Ohne Ende Wohlfühlen und das grundlos!? – Geht das?

Was bekommen wir nicht alles versprochen. Glücksratgeber aller Orten, Seminare hier und Workshops da, die Bücherregale sind voll davon. Sicherlich, viele helfen auch … kurz bis mittelfristig, doch meist wenn man Lunte gerochen hat, will man mehr und man spürt hoppla, da geht noch was. Aber ab diesem Moment zeigt sich auch, wie verzwickt und verzwackt unser Leben gebaut ist. Lässt dieses unser Leben, dauerhaftes Wohlfühlen überhaupt zu?
4
In den Anomalien der Realität zeigt sich die viel größere Wirklichkeit
Weiterlesen...

In den Anomalien der Realität zeigt sich die viel größere Wirklichkeit

In den Anomalien der Realität zeigt sich die viel größere Wirklichkeit: Wenn wir diese vielen Phänomene, von denen hier einige genannt werden, ernst nehmen, und die publizierten Forschungsergebnisse richtig interpretieren, müssen wir unser derzeitiges dogmatischen materialistisches Weltbild auf den Müllhaufen der Wissenschaftsgeschichte werfen. Für die Skeptiker gibt es eigentlich schon lange keine "haltbaren Gegenbeweise" mehr, dass es nur diese physische Welt gibt. Die festgefahrenen alten Forschungen stecken in einer Sackgasse und der nötige Paradigmenwechsel wird kommen.
5
Ohne Ende grundlos wohlfühlen - ist natürlich!
Weiterlesen...

Ohne Ende grundlos wohlfühlen - ist natürlich!

Was tun wir nicht alles, um uns wohlzufühlen? Doch gleichgültig was auch immer wir schaffen, bewältigen, erreichen oder kaufen, unser Wohlbefinden hält nur für einen gewissen Zeitraum an. Woran das liegt und wie es möglich ist, sich „ohne Ende grundlos wohlzufühlen", erklärt unser neuer Gastautor Dr. Volker Mann in seinem Blog.
6
Gerald Hüther: „Unsere Schulen produzieren leidenschaftslose Pflichterfüller“
Weiterlesen...

Gerald Hüther: „Unsere Schulen produzieren leidenschaftslose Pflichterfüller“

Wenn es nach Prof. Gerald Hüther geht, gehört das Schulsystem, wie wir es heute kennen und praktizieren, in den tiefsten Sondermüll - denn es bildet nicht Menschen, sondern Maschinen, die stumpfsinnig Matheformeln auswendig lernen. Jedes Kind könnte jedoch etwas Besonderes werden.
7
Wünsche – Positives Denken – Wirklichkeit
Weiterlesen...

Wünsche – Positives Denken – Wirklichkeit

Das Geheimnis der Verwirklichung unserer Wünsche und Träume, ist gar nicht so mysteriös wie es den Anschein macht. Bewusstseinsforscher und Erfolgsautor Bruno Würtenberger erklärt, wie aus einem Wunsch, erfahrbare, greifbare und materielle Realität wird.
8
Prof. G. Hüther erklärt, wie Herz und Hirn zusammenwirken (müssen)
Weiterlesen...

Prof. G. Hüther erklärt, wie Herz und Hirn zusammenwirken (müssen)

Auf der 2. Konferenz von "Denkwerk Zukunft" hielt auch Prof. Gerald Hüther einen Vortrag, in dem er den wichtigen Zusammenhang zwischen unserem Gehirn und unseren Emotionen geht. Verblüffende Erkenntnisse für unser Denken, Handeln und Leben!
1
x
Horizonworld
HORIZONWORLD-News anfordern und "Anleitung zum Glücklichsein" (E-Book) erhalten.  Newsletter