Johann Nepomuk Maier
Johann Nepomuk Maier ist Marketingfachmann, Autor, Künstler und Filmemacher. Seine Interesse gilt seit jahrzehnten der Realitätsforschung und unserer evolutionären Entwicklungsgesichte. Seine Recherchen zu weltweit auftretenden Phänomenen zeigen, das hinter unserem Wachbewusstsein verborgene Spähren liegen und der Mensch nur eine der niedrigen Bewussteinsintelligenzen darin ist.
Neu im Bereich «Johann Nepomuk Maier»
Wie schaffen wir es das weitere Überleben der Menschheit zu sichern?
Weiterlesen...

Wie schaffen wir es das weitere Überleben der Menschheit zu sichern?

Wir leben in einer Zeit der Gegensätze und Superlative. "Wie schaffen wir es das weitere Überleben der Menschheit zu sichern?" (Johann Nepomuk Maier)
Johann Nepomuk Maier: Das Geistige in der Welt
Weiterlesen...

Johann Nepomuk Maier: Das Geistige in der Welt

Es ist doch immer wieder bemerkenswert, dass unsere modernen Gesellschaften auf der einen Seite kaum genug bekommen können von den realen Dingen, welche uns den Alltag, das Leben und die Freizeit offensichtlich erleichtern und verschönern – aber wie schon im Buch von Erich Fromm "Haben oder Sein" schon treffend analysiert wurde – es sind die nicht Dinge, die uns auf Dauer Befriedigung geben, sondern...
Johann Nepomuk Maier: Ich vergleiche mich nicht mehr
Weiterlesen...

Johann Nepomuk Maier: Ich vergleiche mich nicht mehr

Wer sich ständig vergleicht und abgleicht und sich mit anderen misst, wird immer jemanden finden, der vermeintlich besser sein wird, schöner, schneller, klüger oder was auch immer - aber dieses permanente Vergleichsritual führt zu Frust und Unmut, denn hier wird das Wichtigste im Leben überhaupt übersehen...
1
Top 10 des Monats in «Johann Nepomuk Maier»
1
Johann Nepomuk Maier: Ich vergleiche mich nicht mehr
Weiterlesen...

Johann Nepomuk Maier: Ich vergleiche mich nicht mehr

Wer sich ständig vergleicht und abgleicht und sich mit anderen misst, wird immer jemanden finden, der vermeintlich besser sein wird, schöner, schneller, klüger oder was auch immer - aber dieses permanente Vergleichsritual führt zu Frust und Unmut, denn hier wird das Wichtigste im Leben überhaupt übersehen...
2
Johann Nepomuk Maier: Das Geistige in der Welt
Weiterlesen...

Johann Nepomuk Maier: Das Geistige in der Welt

Es ist doch immer wieder bemerkenswert, dass unsere modernen Gesellschaften auf der einen Seite kaum genug bekommen können von den realen Dingen, welche uns den Alltag, das Leben und die Freizeit offensichtlich erleichtern und verschönern – aber wie schon im Buch von Erich Fromm "Haben oder Sein" schon treffend analysiert wurde – es sind die nicht Dinge, die uns auf Dauer Befriedigung geben, sondern...
0
x
Horizonworld
HORIZONWORLD-News anfordern und "Anleitung zum Glücklichsein" (E-Book) erhalten.  Newsletter