Oder hast du womöglich eine schwerwiegende psychische Störung und brauchst dringend Medikamente? Es ist erstaunlich, wie viele „Krankheiten“ erfunden werden, um die entsprechenden teuren Medikamente an

Weiterlesen
„das Kind“ bringen zu können. Jawohl, nicht an den Mann!

Unsere Kinder und Jugendliche sind eine bedeutsame und wichtige Zielgruppe der Pharmaindustrie. Und diese verdient nicht schlecht an den vielfältigen Dignosen, die es heute gibt:

Aufmerksamkeitsstörung
Hyperaktiviät
Bipolarität
Persönlichkeitsstörung
Soziale Inkompetenz
Trotz und Aufsässigkeit...

 

Hier ein schöner Kurzfilm, der die „Wahrheit“ ans Licht bringt:

.

 

.

In Wirklichkeit stecken hinter den für unsere Gesellschaft und unser System unangenehmen „Symptomen“ wertvolle Eigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale sowie  Fähigkeiten wie die einer/s:

Führungskraft
Heilers
Künstlers
Revoluionärs
Aktivisten
Philosophen
Lehrers
Wissenschaftlers...

...oder einfach nur die eines „Menschen“ – eines Kindes!

Ein Kind, was spielen möchte, die Welt erfahren, sich bewegen, sich ausdrücken, sein Talent leben. Mit Freude und Neugierde, mit allen Fehlern und Missgeschicken. Mit allem, was eben dazugehört, einfach nur „Kind“ zu sein.

Und was dabei total vergessen wird: Wir lassen ihnen leider keine Wahl! Sie werden zu früh in ein vorgefertigtes System hineingepresst und kommen nur schwer wieder raus. Besonders dann nicht, wenn sie schon mit Psychopharmaka vollgestopft sind!

Doch was unsere Kinder brauchen,

ist die freie Wahl und Entwicklung,

das zu werden, was sie schon sind!

 

Und wir Erwachsene sollten für einen kurzen Moment darüber nachdenken, welche Fähigkeiten in uns noch schlummern und wir (noch) nicht (aus-)leben?

 

In diesem Zusammenhang sind auch diese Beiträge der HORIZONWORLD interessant:

Verwirrung und Uneinigkeit beim Thema ADHS

Unser Bildungssystem erstickt Kreativität und Talente

alphabet – Der neue Film von Erwin Wagenhofer

Prof. G. Hüther erklärt, wie Herz und Hirn zusammenwirken (müssen)

Hope for Humanity – Die Weisheit der neuen Kinder

Die junge Künstlerin Akiane verzaubert und berührt die Menschen

 

Der DVD-Tipp der Redaktion:

dvd_hope for humanity.
Hope for Humanity
DVD-Video
ISBN 4042564136029
Sereda, David & Law, James
Verlag HORIZON

Hier bestellen

 

P.S. Hope for Humanity ist nominiert beim „Cosmic Cine Filmfestival“!

 

Quelle:
www.newslichter.de
www.cchrint.org/psychiatric-disorders/

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare