„Der Tod ist nichts, was wir fürchten müssen. Er ist eine Einladung, den Wert des Lebens zu erkennen.“ In seinem neuesten Buch „Todlebendig – und die Folgen einer einzigen Sekunde“ schildert Erfolgsautor und Coach Bruno Würtenberger sein Nahtoderlebnis und die Folgen, die sich aus dieser einzigen Sekunde für ihn und sein Leben ergaben.

Weiterlesen

Buchtipp: Todlebendig – und die Folgen einer einzigen Sekunde
von Bruno Würtenberger
Eine Sekunde, die auch dein Leben verändert.

Eine Sekunde oder: Todlebendig

„Ich wusste beim ersten Blick als der Wagen hinter der Kurve hervorkam, dass dies mein Ende sein wird. Daran hatte ich keinen einzigen, auch nicht den leisesten Zweifel. Und genau in diesem Moment, als mir hundertprozentig klar war, dass ich im nächsten Augenblick tot sein werde, geschah etwas unglaublich Spannendes.“

Bruno Würtenberger ruft mit seinem neuesten Buch auf, den Tod nicht zu fürchten. Wenn wir die Furcht vor dem Tod loslassen eröffnet sich uns das Leben in seiner ganzen Pracht und Fülle. Das Leben ist wundervoll. Kein einziger Augenblick, ist selbstverständlich. Davon ist Bruno Würtenberger, seit seinem Motorradflug in eine andere Dimension, überzeugt. Eine Sekunde, die sein Leben veränderte und ihm den Wert des Lebens ins Bewusstsein rief.

Ein Nahtoderlebnis und seine Folgen

Humorvoll unx mit gewohnter Klarheit und Präsenz lässt uns Bruno Würtenberger an seinen Erkenntnissen aus seinem Nahtoderlebnis teilhaben. Er nimmt uns mit auf eine Reise, auf der wir selbst entdecken dürfen, wie wertvoll das Leben ist. Keine Sekunde ist selbstverständlich und jede Reise ist individuell. Sein Buch nimmt sanft den Schrecken des Todes, so fern wir die Bereitschaft beim Lesen mitbringen, uns auf seine Erfahrungen und Erkenntnisse einzulassen. Ein Buch, welches zum Nachdenken und Hinterfragen der eigenen Sichtweisen einlädt, ohne auch nur einmal, dogmatisch oder belehrend zu wirken. Der Tod ist nichts, was wir fürchten müssen. Er ist eine Einladung, den Wert des Lebens zu erkennen und es in seiner ganzen Fülle und Pracht zu genießen. TODLEBENDIG kann wesentlich dazu beitragen, Bruno Würtenbergers Vision einer friedlichen, glücklichen und erfolgreichen Gemeinschaft aller Menschen, welche in Harmonie mit der Natur leben, auf die Erde zu bringen.

„Viele Menschen warten immer auf besondere Umstände. Sie sind der Meinung, dass zuerst dies oder jenes sein müsse, bevor sie sich erlauben können, mit dem glücklich zu sein, was gerade ist Wer aber das Leben erst einmal entdeckt hat, der wird es lieben lernen. Sobald man es liebt, ist man nur noch von einem Gefühl erfüllt – und dieses Gefühl heißt: Dankbarkeit.“

Buchtipp: Todlebendig – und die Folgen einer einzigen Sekunde
von Bruno Würtenberger
Eine Sekunde, die auch dein Leben verändert.

Bruno Würtenberger auf YouTube

Bruno Würtenberger ist ein wirklicher Rock ’n‘ Roller. Ein spiritueller. Psychologischer. Therapeutischer. Ein Mann, dem man gerne zu hört, seinen Geschichten, die er erlebt hat und seinen Schlüssen, die er daraus zieht. Man kann sich an ihm reiben, mit ihm ringen, kämpfen, suchen und forschen ... nach dem Leben. Nach dem, was sich lebendig in einem jeden ausdrücken will. Bruno Würtenberger bietet dazu ein ideale Voraussetzungen.

In diesem Interview spricht er auch über sein Nahtoderlebnis und weitere Erlebnisse, die ihn prägten.

 

 

Bruno Würtenberger

Bruno Würtenberger geb. 1960 in Zürich ist Bewusstseinsforscher mit Leib und Seele. Er lebt im Zürcher-Oberland, hat einen Sohn und eine große Vision: Eine friedliche, glückliche und erfolgreiche Gemeinschaft aller Menschen, welche in Harmonie mit der Natur leben.

Er entwickelte das FreeSpirit®-Bewusstseinstraining, schrieb mehrere Bücher, darunter der Bestseller Klartext. Bruno Würtenberger ist gefragter Dozent an in- und ausländischen Fachkongressen und besticht mit seiner humorvollen und charismatischen Art. Zudem gründete er das Kinderhilfswerk ,FreeSpirit®-Compassion‘, welches weltweit Kinder in Not unterstützt. Bruno Würtenberger ist viel in der Welt herumgereist und studierte die Menschen nah und fern. Seine Kernkompetenz liegt im Bereich der Lebensgestaltung, empirischer Bewusstseinsforschung und Persönlichkeitsentwicklung. Er gehört keiner Religion oder Konfession an und bekräftigt stets, nur seinem Herz zu folgen. Dies ist auch sein maßgeblicher Rat an die Menschen.

 

Weitere inspirierende Beiträge unseres Gastautors Bruno Würtenberger findest du in seinen Autorenblog.

Kommentiere diesen Beitrag gerne unter der Autorenbeschreibung.

Buchtipp: Todlebendig – und die Folgen einer einzigen Sekunde
von Bruno Würtenberger
Eine Sekunde, die auch dein Leben verändert.
Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare