Lebst Du auch für das „Morgen“ – denkst Du auch oft an das „Vergangene“ ? Wie kannst Du wahres Glück finden und wo?

Weiterlesen

Buchtipp: Spiritualität & 3 Whisky Cola von Udo Grube
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? Und ob!

Die Glücksfalle: „Wenn ..., dann ...“

Die meisten Menschen leben und denken in der Vergangenheit und an das Morgen, an die Zukunft, an die Rente  – und dann mache ich dies und das. Aber viel schlimmer ist es, wenn diese Dinge quasi versteckt ablaufen.

Das heißt:

  • Wenn man meint, wenn dies und das passiert, dann bin ich glücklich...
  • Wenn mein Partner mir so oder so gegenübertritt und mir dies und das gibt, dann werde ich glücklich...

Aber das funktioniert leider nicht, denn wahres Glück ist in DIR.

Keiner kann das für Dich erledigen. Besonders in der Liebe geht dieser Schuss nach hinten los, denn der Partner wird sich aus Liebe alle Beine ausreißen, aber letztlich ein nie erreichbares Ziel verfolgen. Was passiert ist, dass man sich quasi müde rennt und letztlich beide unglücklich werden.

Was bleibt ist das Gefühl von nicht lebbarer Liebe…. .

Doch wie kommen wir raus aus dem Dilemma?

Meiner Meinung nach funktioniert wahres Glück nur im HIER und JETZT. Was gestern war, das war, was morgen kommt, können wir nur bedingt beeinflussen.

Aber das JETZT, das ist da! Die Liebe – wenn sie da ist – sie ist JETZT. Denken wir aber schon in diesem Augenblick daran, was mein Partner alles tun und lassen soll, ist es schon fast vorbei.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, in unsrer Gesellschaft diese alten Muster abzulegen, die wir uns so lange eingeprägt haben. Aber wenn wir einmal anfangen, diesen süßen Duft des HIER, den Geschmack des JETZT zu riechen und zu schmecken, wird es uns nicht mehr loslassen…. .

Alte Ängste und Prägungen ziehen uns immer wieder zurück in die Vergangenheit und lassen uns das JETZT nicht leben, es nicht genießen. Die Gedanken schießen aus dem Nichts hervor, reißen und zerren an uns und lassen uns Dinge tun, die wir bei nüchterner Betrachtung nicht tun würden. Doch es ist manchmal wie ein Wahn… .

Aber gehen wir zurück in die Stille, zurück im JETZT dürfen wir erkennen, dass es alte Muster sind,und wir jederzeit das Ruder herumreißen können, um ein neues Leben und Denken zu starten.

Vielleicht stehe ich ziemlich alleine da mit dieser Denkart, aber ich habe den Duft inhaliert und den Geschmack in meinem Gaumen gespürt:  Am Anfang waren es Sekunden, dann Minuten und plötzlich waren es 6 Monate am Stück. Es war ein längerer Prozess, der mich dahin geführt hat, dort habe ich mich erkannt, mich gespürt, meine eigene Authentizität erkannt und JA gesagt:

Das bin ICH!

Um aber dies noch einmal richtig bestätigt zu bekommen, habe ich mich aus verschiedenen Gründen heraus immer weiter von mir entfernt, weg aus meinem Hier und Jetzt.

Ich wollte spüren wie es wohl ist, wenn ich wieder „woanders“ bin. Es war wunderschön und voller Abenteuer. Ich durfte LIEBE erfahren und spüren  – und die verschiedenen Facetten, die LIEBE beinhaltet. Und ich durfte Universelles “Eins-Sein” spüren, es war so „wundervoll“, aber auch aufreibend, denn jeder Mensch hat unterschiedliche Vorstellungen von „Liebe leben“….

Buchtipp: Spiritualität & 3 Whisky Cola von Udo Grube
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? Und ob!

Ich dachte eigentlich immer: „Liebe lässt frei, Liebe lässt SEIN, wie es ist und im Fluss der Liebe fügen sich die Dinge“doch auch ich stieß an meine Grenze…., um zu erkennen, was ich wirklich wirklich will….!

Ich glaube fest daran, dass uns das Leben, so wie es geschieht (egal ob scheinbar Negatives oder Positives geschieht), es geschieht, um uns zu unserer eigenen Authentizität zu führen, um uns die Möglichkeit zu geben, uns von unseren Prägungen zu lösen, um das zu werden, was wir wirklich wirklich sind. Schicht für Schicht wie bei einer Zwiebel, um zum Kern vorzudringen. Dazu begegnen wir anderen Menschen und Situationen, die uns, egal wie sie sind, letztlich Hilfestellung geben, um zu unserem „wahren Selbst“ vorzudringen.

Lasst uns den Nutzen sehen...

  • auch im Schmerz, den wir erleiden,
  • auch in der Trauer die wir empfinden,
  • aber auch im Glück,
  • auch in der Freude,
  • auch im Liebestaumel, in der Sexualität, die uns genauso, wie andere Praktiken, zu uns selber führen können.

Jedes Erleben kann, wenn wir es wollen, auf unserem Weg hilfreich sein.

Ja, ich weiß, auch ich habe da gewissermaßen  – einen Glaubenssatz – und ich weiß auch, dass sich letztlich meine Wünsche und Vorstellungen erfüllen und erfüllt haben.

Aber wisst Ihr wie schön das ist, wenn diese Wünsche aus dem herauskommen, was Du wirklich bist… !? Try it!!!

Findet heraus, was ihr wirklich wirklich wollt und LEBT Eure Träume!

Interessanterweise ist es bei mir so, dass, mir das Universum (manche sprechen auch vom „Feld“, oder wer auch immer das tut) – wenn ich es zulasse und achtsam bin – Zeichen und wie hier geschehen, ein Schriftstück sendet, welches mir schon vielfach in meinem Leben begegnete!

Und das immer zum „richtigen“ Zeitpunkt:

Buchtipp: Spiritualität & 3 Whisky Cola von Udo Grube
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? Und ob!
Das Geheimnis der Zufriedenheit

Es kamen einmal ein paar Suchende zu einem alten Zenmeister. “Herr”, fragten sie “was tust du, um glücklich und zufrieden zu sein? Wir wären auch gerne so glücklich wie du.”

Der Alte antwortete mit mildem Lächeln:

“Wenn ich liege, dann liege ich.
 Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf.
Wenn ich gehe, dann gehe ich und
wenn ich esse, dann esse ich.”

Die Fragenden schauten etwas betreten in die Runde.

Einer platzte heraus: “Bitte, treibe keinen Spott mit uns. Was du sagst, tun wir auch. Wir schlafen, essen und gehen. Aber wir sind nicht glücklich. Was ist also dein Geheimnis?”

Es kam die gleiche Antwort: “Wenn ich liege, dann liege ich. Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf. Wenn ich gehe, dann gehe ist und wenn ich esse, dann esse ich.”

Die Unruhe und den Unmut der Suchenden spürend fügte der Meister nach einer Weile hinzu:

“Sicher liegt auch ihr und ihr geht auch und ihr esst. Aber während ihr liegt, denkt ihr schon ans Aufstehen. Während ihr aufsteht, überlegt ihr wohin ihr geht und während ihr geht, fragt ihr euch, was ihr essen werdet. So sind eure Gedanken ständig woanders und nicht da, wo ihr gerade seid.

In dem Schnittpunkt zwischen Vergangenheit und Zukunft findet das eigentliche Leben statt.

Lasst euch auf diesen nicht messbaren Augenblick ganz ein und ihr habt die Chance, wirklich glücklich und zufrieden zu sein.”

(Alte Weisheit – Unbekannter Verfasser)

Mehr Infos und Tipps, wie man glücklicher werden kann, habe ich für Euch in meinem Buch „Mein Weg zum bewussten Leben“ zusammengeschrieben.

Euer Udo

P.S.:
Ich möchte diesem wundervollen Menschen, der mich auf diesem so intensiven Teil meiner Entdeckungsreise begleitete, aus der Tiefe meines Herzens DANKE sagen. Du bist ein wundervoller Mensch.

P.P.S.:
Den Menschen, die uns immer wieder zur Seite standen: DANKE für Eure Geduld.

Weitere Beiträge von mir findest du hier.

Kommentiere diesen Beitrag gerne unter der Autorenbeschreibung.

Buchtipp: Spiritualität & 3 Whisky Cola von Udo Grube
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? Und ob!

Über den Autor

Udo Grube

Udo Grube, geb. 1964, hat auf seiner Suche nach Selbsterkenntnis und erfüllt von dem Wunsch, Grenzen zu überschreiten, hochrangige, spirituelle Meister wie den Dalai Lama interviewt und anerkannte Wissenschaftler zur Wissensweitergabe, nach Deutschland gebracht. Darunter Quantenphysiker wie Prof. Hans-Peter Dürr, Amit Goswami und Fred Alan Wolf, einer der Köpfe im Film “The Secret”.

WIR gestalten unsere Welt und nur WIR verändern sie auch, wenn WIR uns verändern.

Udo Grube ist weit gereist, um seine Spiritualität zu vertiefen und in Gesprächen mit grossen Weisheitslehrern und Wissenschaftlern zu formen. Seine Erkenntnisse hat er in seinem Büchern Bleep: oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet und „Mein Weg zum bewussten Leben“ niedergeschrieben. Heute lebt der Weisheitslehrer auf Mallorca und veranstaltet u. a. das “Mallorca Spirit Camp”. und Bewusstheitstreffen für Menschen, die Ihr Leben besser verstehen und neu gestalten wollen.

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare