Tag 6 – Schenke deinem Leben Aufmerksamkeit

Gegenwärtigkeit – im JETZT sein – ist der Schlüssel zur Freiheit, du kannst demnach nur JETZT frei sein. Auch wenn sich deine Lebensumstände sehr problematisch für dich anfühlen – finde heraus, ob du im JETZIGEN Augenblick ein Problem hast. Nicht in 1o Minuten oder morgen...

Wenn du vollgefüllt mit Problemen bist, gibt es keinen Raum mehr für Lösung. Schaffe dir also, wann immer es für dich möglich ist, Raum…Luft…damit du überhaupt das Leben unter der Oberfläche deiner Lebensumstände findest. Nutze dabei all deine Sinne...

1. Sei, wo du bist. Schau dich um, ohne zu interpretieren:

  • Sieh das Licht, die Formen, die Farben, die Strukturen.
  • Werde der stillen Gegenwart aller Dinge gewahr.
  • Werde des Raumes gewahr, der allem ermöglicht zu sein.
  • Lausche auf die Geräusche, ohne sie zu beurteilen.
  • Lausche auf die Stille hinter und zwischen den Geräuschen.
  • Berühre etwas – irgendetwas – fühle sein Dasein und nimm es zur Kenntnis.

2.  Achte auf den Rhythmus deines Atems:

  • Fühle wie die Luft ein- und ausströmt.
  • Fühle die Lebensenergie in deinem Körper.
  • Lass alles so sein, innen und außen.
  • Lass das ‚Sosein‘ aller Dinge zu.

3. Tauche tief in das JETZT ein

So lässt du die Welt der mentalen Abstraktion, die Welt der Zeit, die dich abstumpft, hinter dir. Du kannst dich damit von dem kranken Denken lösen, das dich deiner Lebenskraft beraubt. Du erwachst aus dem Traum der Zeit zur Gegenwart.

Auf der nächsten Seite findest du „Tag 7 – Die Freude des Seins“...

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare