67 Menschen begaben sich auf eine besondere Reise. Anhand ihrer DNA wurde festgestellt, woher ihre Vorfahren tatsächlich kommen. Die Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Video ruft Erstaunen und Berührung hervor. Es erinnert uns daran, dass wir weit mehr gemeinsam haben, als wir oft denken.

Weiterlesen

Filmtipp: Cloud Atlas mit Tom Hanks in der Hauptrolle
Alles ist verbunden.

Projekt DNA-Reise

Unser Herkunftsland ist ein wichtiger Teil unserer Identität. Die meisten Menschen wissen woher ihre Eltern und Großeltern kommen. Aufgewachsen mit bestimmten Werten und Traditionen erscheinen uns Menschen mit anderen Werten und Traditionen oft fremd. Was wir vergessen: Die wenigsten Menschen sind zu 100 % Deutsche, Italiener, Engländer, Iraner, Afrikaner, Schweizer... Unsere Vorfahren kommen aus den unterschiedlichsten Teilen dieser Welt.

Die Reise-Suchmaschine momondo und der Hersteller für DNA-Tests AncestryDNA haben dies in einem fabelhaften Video dargelegt. Mit dem Projekt „The DNA Journey“ wollten sie zeigen, dass wir nur die Summe aus vielen Teilen sind. Teile, die oft über die gesamte Welt verstreut sind. Für das Projekt begaben sich 67 Teilnehmer auf eine DNA-Reise. Mittels Speicheltest wurde festgestellt, woher diese wirklich stammen.

Entstanden ist ein Video, das bereits ab der ersten Sekunde tief berührt und nachdenklich stimmt. Es zeigt, dass auch die vielgepriesene Weltoffenheit und Toleranz der westlichen Welt seine Grenzen hat. Als diese 67 Menschen dann erfahren, woher ihre Vorfahren wirklich stammen, könnte das Erstaunen nicht größer sein.

Ein besonderes Experiment

„Würden die Leute ihre genaue Abstammung kennen, gäbe es keinen Extremismus auf der Welt.“

 

 
 

Es ist ein Projekt, das besonders in der jetzigen Zeit gesehen und verbreitet werden muss, um uns daran zu erinnern, dass wir alle uns ähnlicher und näher sind, als wir denken.

Eigene DNA-Analyse

Du möchtest auch herausfinden, woher deine Vorfahren kommen? Hier findest du nähere Informationen zur DNA-Analyse: www.igenea.com.

 
 

Weitere Beiträge zum Thema:

Gerald Hüther: Jeder Mensch ist anders

Radikale Empathie als Antwort auf die Flüchtlingsfrage

Filmtipp: Cloud Atlas mit Tom Hanks in der Hauptrolle
Alles ist verbunden

Quelle:

https://www.igenea.com/de/bestellen/basic

http://www.momondo.de/letsopenourworld/dna?utm_source=youtube&utm_medium=display&utm_campaign=Youtube_Video_Description

 

 

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat. Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das "Zünglein an der Waage".

Kommentare