Endlich frei von limitierenden Glaubenssätzen und Überzeugungen Endlich frei von limitierenden Glaubenssätzen und Überzeugungen

Endlich frei von den Fesseln der Glaubenssätze! Sie wollen Erfolg, Reichtum, gelingende Beziehungen und Gesundheit in Ihr Leben ziehen, aber es glückt Ihnen einfach nicht? Damit ist jetzt Schluss! Heute beginnt ein erfüllteres Leben!
Siranus Sven von Staden

Wie kann es sein, dass es ein paar Menschen gibt, die ihre Träume leben, während die meisten jedoch ihr Leben lang nur davon träumen? Wie kann es sein, dass einige wenige scheinbar immer Glück haben, während die anderen das Nachsehen haben? Gibt es tatsächlich das sagenumwobene Geheimnis?

Ja und Nein. Für viele Menschen scheint es tatsächlich ein Geheimnis zu sein. Doch schaut man sich die Erkenntnisse der neuen Wissenschaft, die Naturgesetze bzw. die universellen Lebensgesetze an, dann lüftet sich das Geheimnis ziemlich schnell. In erster Linie geht es um Biologie, besser gesagt um Neurobiologie. Diese besagt, dass unsere neuronalen Nervenbahnen im Gehirn in den ersten vier bis sechs Lebensjahren noch nicht soweit ausgeprägt sind, um eigenes Bewusstsein aufzubauen. Das bedeutet, dass alles, was die Erwachsenen, die Medien und unsere Kultur den Kindern erzählen bzw. vorleben, zu ihrer Wahrheit wird.

Lernt ein kleines Kind, dass es alles kann und dass ihm die Welt offen steht, um die Träume zu realisieren; wird es gefördert und hat Eltern, die ihnen dies vorleben, so wird es für das Kind völlig selbstverständlich sein, sich das Leben seiner Träume zu erschaffen. Wird dem Nachbarskind jedoch eine Welt vorgelebt, in der Träume Luftschlösser sind, das Kind in die Fußstapfen der Eltern zu treten habe und es auch sonst wenig Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen entwickelt, so wird es eher angepasst sein und nur wenig aus der eigenen Komfortzone heraustreten. Träume bleiben so Schäume. Alles hängt vom eigenen Glaubenssystem ab. Das ist einer der Gründe, weshalb die Erkenntnis über das Gesetz der Anziehung nur wenigen Menschen das erhoffte Glück gebracht hat.

Die beste Möglichkeit, sich also doch noch das Leben seiner Träume zu erschaffen, ist demnach, das eigene Glaubens- und Überzeugungssystem zu verändern.

Verändere Deine Überzeugungen und Du veränderst Dein Leben – dauerhaft!

Davon bin ich fest überzeugt und erlebe es als Lehrer, Trainer und Coach seit nunmehr 15 Jahren. Es hat das Leben tausender Menschen radikal zum Positiven verändert.

Bist auch Du bereit, Dein Leben zu verändern? Bist Du bereit, aus dem täglichen Hamsterrad auszusteigen und Dein Glaubenssystem zu erneuern? Es ist ganz leicht. Du musst es nur wollen und dranbleiben. Schreibe Dir auf, was Du über das Leben gelernt hast. „Das Leben ist ein Kampf.“, „Ich werde immer ungerecht behandelt.“, „Ich bin es nicht wert geliebt zu werden.“, „Ich kann nicht ...“, „Den richtigen Mann gibt es sowieso nicht.“ usw. Es gibt tausende sogenannter limitierender Glaubenssätze. Schreibe so viel auf, wie Dir in den Sinn kommen. Je mehr, umso besser. Sie dürfen alle transformiert werden.

 

Hier kommen nun zwei verschiedene Möglichkeiten, Deine Glaubenssätze zu verändern.

Variante 1: Die Überzeugungen an den Absender zurücksenden. Wer hat Dir den Glaubenssatz damals eingetrichtert? Gehört er nicht zu Dir, sondern zu Deinen Eltern oder jemand anderem, so spüre in Deinen Körper, wo Du das unangenehme Gefühl des Satzes wahrnehmen kannst. Nimm es bewusst aus Deinem Körpersystem und gebe es in Form einer Visualisierung an den Absender zurück. Sprich dann aus: „Ich gebe Dir diesen Satz zurück und gehe nun in voller Kraft meinen eigenen Weg.“ Fühle nach, wie die Energie verschwindet.

 

Weißt Du nicht, von wem der Satz stammt, nimm die zweite Variante. Nimm Deinen limitierenden Satz und formuliere ihn soweit um, dass er sich positiv und sehr wohlig in Dir anfühlt. So wird aus „Glück haben immer nur die anderen.“ der Satz „Das Glück ist immer auf meiner Seite.“ Schließe dann Deine Augen, spüre, wo in Deinem Energiefeld Du den negativen und den positiven Satz wahrnehmen kannst. Lege dort jeweils eine Hand hin. Nimm dann bewusst die negative Energie aus Deinem Energiefeld und werfe sie vor Dir auf den Boden. Im selben Moment setzt Du die positive Energie an die Stelle der ehemals negativen Energie. Dann spüre wieder nach. Hat sich das unangenehme Gefühl verändert? Glückwunsch!

Viel Freude mit den Übungen. Sie werden Dein Leben bereichern. Ganz bestimmt.

©Siranus Sven von Staden

 

Endlich frei von limitierenden Glaubenssätzen und Überzeugungen. Viele Menschen wissen nicht, was genau sie daran hindert, ein erfülltes Leben zu führen. Diese CD von Siranus Sven von Staden bietet teilweise sehr ungewöhnliche und neuartige Übungen, die es dem Hörer ermöglichen, sich von den begrenzenden und blockierenden Glaubenssätzen zu befreien und neue, förderliche Überzeugungen dauerhaft zu integrieren.

 

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare