Ist Ihr Büro eine Quelle der Energie? Um diese Frage zu beantworten, empfehlt die Feng-Shui-Expertin Elfi  G.  Pliester, ihre hierfür entwickelte „Büro-Checkliste“ auszufüllen. Gibt es

Weiterlesen
Fragen, die mit „Nein“ beantwortet werden, dann gibt es glücklicherweise auch gleich die entsprechenden Lösungen!

Die Fragen:

  • Fühlen Sie sich abends noch fit, obwohl Sie einen arbeitsreichen Tag hinter sich haben?
  • Pflegen Sie eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern und Mitarbeitern?
  • Erhalten Sie erfreuliches Feedback von Ihren Kunden?
  • Fühlen Sie sich gesund und ausgeglichen?
  • Sind Sie kreativ und sprühen vor Ideen?
  • Herrscht Gleichgewicht zwischen dem, was Sie leisten und Ihren Einnahmen?
  • Erhalten Sie bei Problemen spontane und hilfreiche Unterstützung?
  • Haben Sie eine hohe Kompetenz und eine innere Stimme, die Sie vor Irrtümern bewahrt?

Die Lösungen der Lebensraumberaterin:

Für den Arbeitsplatz zuhause ist der richtige Bürobereich entscheidend. Er sollte sich möglichst nicht im Schlafzimmer befinden, weil die starke Yang-Energie, die Sie für Ihr Büro brauchen, sich nicht dem für einen guten Nachtschlaf erforderlichen sanften Yin-Umfeld verträgt. Außerdem wirkt sich der Anblick von noch zu erledigender Arbeit ungünstig auf Ihren erholsamen Schlaf aus.

Bei Beratungen stelle ich immer wieder fest, dass der Arbeitsraum im Keller untergebracht werden soll. Im Untergeschoss eines Hauses herrscht ebenfalls die ruhige Yin-Energie, so dass Sie hier nur schwer Motivation und Kreativität entwickelt können.

Die idealen Himmelsrichtungen für ein Büro sind der Osten, der Südosten, der Westen oder der Nordwesten der Wohnung.

  • Die Energie des Ostens lässt Sie begeistert, selbstsicher und zuversichtlich in die Zukunft schauen. Sie hilft Ihnen, neue Projekte in Gang zu bringen, Ideen in die Tat umzusetzen und das Leben zu gestalten. Für Existenzgründer die beste Richtung!
  • Die Energie des Südostens verhilft Ihnen zu mehr Kreativität. Sie können Ideen besser vermitteln und mit neuen Methoden harmonischer vorwärts kommen. Diese Energie fördert Phantasie, Schreibfertigkeit, Redegewandtheit und Inspiration.
  • Die Energie des Westens hilft Ihnen, Projekte zu vollenden, sich mehr auf Ziele zu konzentrieren, finanziell umsichtiger zu sein und mehr auf Rentabilität zu achten.
  • Die Energie des Nordwestens hilft Ihnen, besser zu organisieren, zu delegieren und vorauszuplanen. Das unterstützt Sie dabei, den Respekt und das Vertrauen Ihrer Kunden zu erwerben.

Überlegen Sie, welche dieser Eigenschaften Ihnen am meisten weiterhilft, und installieren Sie Ihren Schreibtisch im entsprechenden Bereich des Raumes. Auch der Blick in eine dieser Richtungen führt Ihnen die zugehörige Energie vermehrt zu.

Auf die Rückendeckung kommt es an!

Stellen Sie Ihren Schreibtisch mit Blick zur Tür so auf, dass Sie Rückendeckung haben. Sitzen Sie dagegen mit dem Rücken zur Tür, fehlt Ihnen der Schutz der festen Wand: Sie fühlen sich unwohl und haben es schwerer, sich zu konzentrieren.

Im Büro in der Firma kann man sicherlich abklären, ob der Schreibtisch in die entsprechende Richtung und mit ausreichend Rückendeckung umgestellt werden kann.

Das Arbeitszimmer zuhause und im Unternehmen sollte unbedingt sauber und aufgeräumt sein, damit Sie nichts ablenkt. Sorgen Sie für ein für Sie passendes Ablagesystem, wo alles seinen festen Platz hat. Das verringert die Gefahr, dass sich Chaos breit macht und Sie nicht mehr klar denken können. Denken Sie daran:

Ordnung und Sauberkeit sind die wichtigsten Faktoren des Feng Shui.

Ein Punkt liegt mir aus langjähriger Erfahrung noch auf dem Herzen: Gestalten Sie Ihr Arbeitszimmer oder Ihre Praxis nicht zu nüchtern! Statt ausschließlich weißer und grauer Farbgestaltung bringen fröhliche Accessoires, eine beispielsweise hellgelbe Wandfarbe, frische Blumen und bunte Bilder mit positiven Motiven frischen Wind und heitere, aufbauende Energie in den Raum.

Zum Schluss mein ganz persönlicher Tipp: Nehmen Sie sich täglich mindestens 10 Minuten Zeit, um zu meditieren. Sie bekommen den Kopf von sich überschlagenden Gedanken frei und finden leichter den Weg zu Ihrer inneren Stimme, die Sie – wie Sie vielleicht schon selbst erlebt haben – von Fehlentscheidungen abhalten kann.

(c) Elfi G. Pliester
.

Die Buchtipps der Redaktion:

buch_du bist wie du wohnst        buch_feng shui buero  buch_heilige orte erschaffen     buch_feng shui

 

Hier geht es zum 2. Teil der Feng-Shui Serie: „Mit Feng Shui muss man keine Schäfchen zählen: Tipps für guten Schlaf“

 

Ein Praxisbeispiel: Arzt-Praxis vor und nach der Feng Shui-Beratung:

feng shui praxis1     feng shui praxis2

(c) Fotos: Elfi G. Pliester

 

 

feng shui plietserElfi G. Pliester hat ihre Feng Shui-Ausbildung bei dem renommierten Feng Shui- Großmeister Dr. Yes Lim absolviert. Seit 2000 ist sie erfolgreich selbständig, berät bei der Planung und Raumgestaltung von Geschäfts- bzw. Wohnhäusern, gibt Seminare bei namhaften Unternehmen und ist als Autorin für verschiedene Verlage tätig. Zahlreiche Zusatzausbildungen und die langjährige Erfahrung machen sie zu einer kompetenten Beraterin. Unter ihrem Slogan: “Gehobene Lebens RAUM Qualität – mein Ziel für Sie!“ führt Frau Pliester zu einem individuellen und harmonischen Zuhause. Dabei legt sie großen Wert auf eine vertrauensvolle Atmosphäre. Das gezielte Auswählen von Formen und Farben aufgrund traditioneller Harmonielehren stellt eine rasche Entscheidungshilfe für Sie dar. Dieser vorgegebene Orientierungsrahmen schenkt Ihnen emotionale Klarheit und spart Ihnen viel Zeit. Am Ende haben Sie alles in der Hand, um Ihren Lebensraum zu einem Wohlfühlort umzugestalten.

 

 

Quelle und mehr Informationen:
www.fengshui-pliester.de

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare