Eine kleine aber wunderschöne Geschichte über das „Gesetz“, dass die Energie der Aufmerksamkeit folgt! Die Filmemacherin und Fotografin Hailey Bartholomew wagte ein Experiment: Paare oder Familien, die am Strand

Weiterlesen
spazieren gingen, sollten Steine ausschließlich in Herzform finden! Das Ergebnis: Innerhalb von drei Wochen sammelten die Teilnehmer 352 herzförmige Steine!

Hier geht es zur Geschichte:

.http://vimeo.com/7413005

.

Aus Spaß wurde der Versuch etwas abgewandelt: Nun sollten Kieselsteine in der Form eines Quadrats entdeckt werden!

Originalzitat von Hailey: „What we see mainly depends on what we look for.“

Und sie geht noch einen Schritt weiter: „Wenn wir uns entscheiden, in jedem Menschen etwas Schönes zu entdecken, dann werden wir das auch finden!“

Allzuoft sehen wir nur noch das Negative und sind gefangen in unseren Emotionen und in unsere eigene Geschichte. Ein Kreislauf, der selten Gutes bewirkt. Doch wenn wir uns öffnen für das Positive und Schöne, was genauso existent ist und (mitten) auf unserem Weg liegt, dann wird der Blick tatsächlich immer mehr geschärft. Schließlich erkennen und finden wir viele (scheinbare) „Kleinigkeiten“, die sich aber in der Summe als etwas ganz Großes erweisen – und genau diese machen unser Glück aus. Die Energie folgt unserer Aufmerksamkeit! Wenden wir uns also den „schönen“ Dingen zu...

 

.

Quelle:
www.karmatube.org (Beitrag hier)

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare