Die bahnbrechenden Arbeiten des japanischen Pioniers der Wissenschaft, Dr. Masuro Emoto, und seinen erstaunlichen Entdeckungen über das Wasser “ fotografisch dokumentiert “ haben alles verändert, was wir (nicht) wussten und uns in ein neues Bewusstsein über die wichtigste Ressource unseres Planeten führt.

Weiterlesen

Gedanken und Gefühle verändern die physikalische Realität

Was Dr. Emoto hervorhebt sind seine Studien über Wasser und der Beweis, dass Gedanken und Gefühle physikalische Realität beeinflussen und verändern. Mit gezielter und differenzierter Ansprache der selben Wasserprobe durch geschriebenes, gesprochenes Wort und durch Musik scheint das Wasser seine „Empfindungen zu (ver-)ändern“.

Im wesentlichen hat Dr. Emoto den Ausdruck der Empfindungen festgehalten. Er entwickelte eine Technik mit Hilfe der Benutzung von leistungsstarken Mikroskopen in einem extrem kalten Raum zusammen mit einer Hochgeschwindigkeits-Kamera, welche ihm ermöglichte die neu geformten Kristalle von z.B gefrorenem Wasser zu fotografieren. Dennoch, nicht alle Wasserproben kristallisieren sich. So zeigten z.B Wasserproben von extrem verseuchten und verunreinigten Flüssen augenblicklich den „Zustand“ in welchem sie sich befanden.

Dr. Masaru Emoto entdeckte, dass Kristalle, die sich in gefrorenem Wasser gebildet hatten, ihre Form veränderten, wenn bestimmte konzentrierte Gedanken auf sie gerichtet wurden. Er fand heraus das Wasser von klaren Quellen und Wasser welches liebevollen Worten ausgesetzt wurde strahlende, komplexe und farbenfrohe schneeflockenartige Formen aufwies. Als Kontrast, verunreinigtes Wasser welches negativen Gedanken ausgesetzt wurde, zeigte unvollständige, asymeterische Formen in grauen Farben.Die Implikationen dieser Untersuchungen kreieren ein neues Bewusstsein wie wir unsere Welt und unser persönliches Wohlergehen beeinflussen können. Der Erfolg seines Buches außerhalb Japans war beachtenswert.

Dr. Emoto wurde als Resultat zu Vorträgen in der ganzen Welt eingeladen und führt in Japan, Europa und den USA live Experimente durch. Sie zeigen uns, wie sehr unsere Gedanken, Haltungen und Emotionen als Menschen einen tiefgreifenden Einfluss auf unsere Umwelt haben können.

In Dr. Emotos Buch „Die Antwort des Wassers“ werden seine revolutionären Untersuchungen vertieft. Da wir Menschen und unsere Erde zum größten Teil aus Wasser bestehen, ist seine Botschaft eine an unser persönliches Wohlergehen, einer globalen Umwelterneuerung und ein pragmatischer Plan zum Frieden der in jedem Einzelnen von uns beginnt. Die Implikationen dieser Untersuchungen kreieren ein neues Bewusstsein wie wir unsere Welt und unser persönliches Wohlergehen beeinflussen können.

emoto masaru

Foto: HORIZON

Dr. Masaru Emoto

Masuro Emoto ist in Japan geboren und absolvierte die Yokohama Municipal University und die Open International University als Doktor der alternativen Medizin. Seine Fotografien wurden das erste Mal in seinem Buch „Die Botschaft des Wassers“ veröffentlicht und verkaufte sich international über 400.000 Mal.

 

 

Weitere Beiträge zum Thema auf der HORIZONWORLD:

Wie wir Realität machen von Gastautor Bruno Würtenberger

Existiert eine objektive Realität von Gastautor Dieter Broers

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare