Wer jüngst Indien bereist hat, wird erstaunt sein, wie kark dieses riesige Land inzwischen ist. Nun hatte sich der indische Bundesstaat Uttar Pradesh ein gigantisches Ziel gesetzt: 50 Millionen Bäume an einem einzigen Tag zu pflanzen. Mehr als 800.000 Menschen haben sich an der Umsetzung dieses enormen Projektes beteiligt.

Weiterlesen

Filmtipp: Das Geheimnis der Bäume (DVD) Ein faszinierender Dokumentarfilm – danach wirst Du Bäume mit anderen Augen sehen!
Das Geheimnis der Bäume, DVD Das Geheimnis der Bäume, DVD

Luc Jacquet
Ein faszinierender Dokumentarfilm - danach werden Sie Bäume mit anderen Augen sehen!

Von 2013 bis zum jetzigen Zeitpunkt hielt Pakistan den Weltrekord im Bäumepflanzen. Innerhalb von 24 Stunden wurden damals insgesamt 847.275 Bäume in die Erde gebracht. In Uttar Pradesh, mit etwa 200 Millionen Einwohnern der bevölkerungsreichste Bundesstaat Indiens, wurde die Initiative nun mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion verknüpft und ging nun mit dem neuen Rekord von knapp 50 Millionen Bäumen in das „Guinness-Buch der Rekorde“ ein.

Im Vorfeld hatten die Behörden Millionen junger Bäume und Setzlinge verteilt. Menschen aus allen Bevölkerungsschichten halfen anschließend dabei, sie einzupflanzen. Studenten, Abgeordnete, Regierungsvertreter, Hausfrauen und Freiwillige von gemeinnützigen Organisationen arbeiteten entlang kleiner Straßen, Autobahnen, Zugstrecken oder in Forstflächen.

Viel mehr jedoch als ein Vermerk besonderer oder außergewöhnlicher Leistungen ist diese Aktion ein wichtiges Zeichen im Bereich Klimaschutz. Denn durch die flächendeckenden Abholzungen im gigantischen Stil sind die größten Waldvorkommen der Erde auf ein Minimum geschrumpft oder ganz verschwunden. So entdeckt man immer wieder, dass sich Länder dieser Problematik annehmen und Projekte zum Umweltschutz sowohl privat als auch politisch immer mehr Förderer und Unterstützer finden.

Auf der Weltklimakonferenz in Paris haben daher eine ganze Reihe von Staaten groß angelegte Wiederaufforstungsprogramme angekündigt. So sollen alleine in Afrika einhundert Millionen Hektar Wald entstehen. Auch Nordkorea kündigte an, die Hügel des Landes wieder mit Bäumen bepflanzen zu wollen.

„Die Welt hat erkannt, dass ernsthafte Anstrengungen erforderlich sind, um die Auswirkungen des globalen Klimawandels zu verringern. Uttar Pradesh hat in dieser Hinsicht einen Anfang gemacht“, sagte Akhilesh Yadav, Premierminister des Bundesstaats.

Die Aktion ist Teil der Bemühungen der indischen Regierung, bis zum Jahr 2030 im Land zusätzliche 95 Millionen Hektar zu bewalden.

Filmtipp: Das Geheimnis der Bäume (DVD) Ein faszinierender Dokumentarfilm – danach wirst Du Bäume mit anderen Augen sehen!

Per Luftaufnahmen soll in Zukunft beobachtet werden, wie viele der gepflanzten Bäume auch längerfristig Wurzeln schlagen. Bisherige Erfahrungen zeigten, dass bei großangelegten Pflanzungsaktionen in der Regel rund sechzig Prozent der gepflanzten Bäume überleben – der andere Bestand fällt Krankheiten und mangelnder Bewässerung zum Opfer. Im Falle von Uttar Pradesh könnten somit aber immer noch dreißig Millionen Bäume dauerhaft erhalten bleiben. Durch die regelmäßige Überwachung hoffen die Verantwortlichen des Bundesstaates aber sogar eine noch deutlich größere Anzahl der gepflanzten Bäume über mehrere Jahre und Jahrzehnte am Leben halten zu können.

Filmtipp: Das Geheimnis der Bäume (DVD) Ein faszinierender Dokumentarfilm – danach wirst Du Bäume mit anderen Augen sehen!

Wichtiges über die Bedeutsamkeit von Bäumen findest du auch in unseren Beiträgen Grüner Bestseller: Der Biophilia-Effekt – Heilung aus dem Wald und Erstaunliches – Bäume & Pflanzen haben Empfindungen und kommunizieren miteinander .

 

Quellen:

http://www.wiwo.de/technologie/green/living/rekordversuch-in-indien-50-millionen-baeume-an-einem-tag-pflanzen/13875008.html

https://www.globalcitizen.org/de/content/india-uttar-pradesh-tree-planting-world-record/

http://www.trendsderzukunft.de/weltrekord-indischer-bundesstaat-pflanzt-50-millionen-baeume-an-einem-tag/2016/07/12/

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat. Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das "Zünglein an der Waage".

Kommentare