Sie haben Bluthochdruck, Magenprobleme oder Schmerzen? Dann ist das Buch “Heilende Nahrungsmittel: Wie Sie Erkrankungen mit Gemüse, Kräutern und Samen weg-essen“ von Dr. James A. Duke das 

Weiterlesen
optimale Nachschlagewerk für Lebensmittel, die ihnen bei den Beschwerden helfen können.

Von kleinen Zipperlein wie Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden oder Falten, bis hin zu ernsteren Erkrankung wie Arthrose oder Osteoporose gibt Dr. Duke Tipps für Nahrung, die durch ihre Wirkstoffe zur Linderung der jeweiligen Erkrankung beitragen können.

Die Krankheiten sind übersichtlich in Gruppen aufgeteilt. Lebensmittel können zwar niemals ein Ersatz für eine notwendige medizinische Therapie sein, aber mit den Wunderwaffen aus dem Garten kann man diese unterstützen und die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers mobilisieren. Gesunde Lebensmittel zu verzehren ist niemals verkehrt und weitaus schonender, als Tabletten zu nehmen. Duke zu seinem Prinzip: „Ich selbst greife grundsätzlich lieber zu einer Pflanze als zu einer Tablette. Im Apothekergarten hinter meinem Haus wachsen Dutzende dieser natürlichen Heilmittel.“

Dr. James Duke ist Amerikas bekanntester Spezialist für medizinische Heilpflanzen. Seine Kompetenz erwarb er durch eine Vielzahl von beruflichen Qualifikationen: Unter anderem war er Direktor des „Medicinal Plant Resources Laboratory“ und Leiter eines Krebsforschungszentrums. Sein umfangreiches Expertenwissen über die Vielzahl der Pflanzenwirkstoffe hat er für den Laien einfach und verständlich gebündelt.

Die Beschwerden, die einen gerade belasten, kann man in der alphabetischen Liste nachschlagen und findet dort die Liste der Lebensmittel, die derzeit bevorzugt werden sollten.

So ist zum Beispiel grüner Tee harntreibend, enthält natürliche Beta-Blocker und kann somit bei Bluthochdruck eine deutliche Verbesserung bewirken. Und bei Diabetes? Zimt hilft dem Blutzucker zu einem stabileren Gleichgewicht. Auf eine Entzündung im Körper kann Granatapfel hemmend wirken.

Im Vorwort betont der Experte, dass die Beliebtheit der Heilpflanzen stetig steigt, da auch immer mehr Studien ihre Wirksamkeit belegen. Die Liste der Lebensmittel ergänzt der Autor zusätzlich mit neuesten Erkenntnissen aus der Forschung und persönlichen Anekdoten, was das Buch über den Lexikon- und Ratgebercharakter hinaus zu einer interessanten Lektüre macht.

 

buch_heilende nahrungsTaschenbuch
ISBN 9783442219193
Duke, James
Verlag Goldmann

Hier bestellen

 

Mehr zum Thema Ernährung finden Sie hier.

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare