Es gibt eine weitverbreitete, den meisten Menschen unbekannte Paranoia. Es ist eine Wahnvorstellung, die dem persönlichen wie kollektivem Leid zugrunde liegt. Sie zu entdecken hat einen Preis. Welchen, das erklärt Dir unser Gastautor Dr. med. Volker Mann.

Weiterlesen

Tipp: Die Ursache des Leidens ist eine Illusion!
Bist du bereit sie zu durchschauen?

„Ich bin.“

Die Ursache des Leidens ist eine Illusion! Die Ursache des Leidens ist eine Illusion!

Dr. Volker Mann
Bist du bereit sie zu durchschauen?

Alles, was nach dem Punkt kommt sind Sie nicht, waren Sie auch in der Vergangenheit nicht und werden Sie auch in der Zukunft niemals sein.

Was nach dem „Ich bin“ kommt, ist nur die fiktive Persönlichkeit, das Selbst-Bild, das Ego, eine Story über Sie. Alles, was nach dem „ich bin“ kommt, glauben Sie nur zu sein, können Sie aber unmöglich sein.

Die kollektive Wahnvorstellung

Alle „Probleme“ dieser Welt entstammen der kollektiven Paranoia (Wahnvorstellung), dass wir Menschen diese Persönlichkeit sind.

Egal ob körperliche Erkrankungen oder psychische, Lieblosigkeiten, Missbrauch, Kriminalität und Kriege jeder Art, Suchtproblematik und Hungersnöte...

Wenn wir gemeinsam genau hinschauen, ist es vollkommen unlogisch zu glauben, dass wir diese Persönlichkeit sind. Wenn wir Menschen jedoch glauben, dass wir etwas sind, was hinter dem „Ich bin....“ kommt...

  • erscheint es so, als ob Angst bzw. Stress zu uns Menschen dazu gehört
  • erscheint es so, als ob Glauben wichtig ist für uns Menschen oder gar natürlich
  • erscheint es so, dass Erkrankungen zum Leben dazu gehören
  • erscheint es so, dass das allgemeine Beziehungs-Chaos zwischen uns Menschen – halt so ist
  • erscheint die Idee absolut real, dass es hier auf der Erde seriöse und wichtige Dinge zu tun gibt
  • beginnt Manipulation und Korruption, als Folge der Idee, dass es hier auf der Erde wichtige Ziele zu erreichen gibt
  • beginnen die verschiedenen Formen von Lieblosigkeit/Kriminalität
  • ...

Die Illusion durchschauen

Im Jahre 2000 bin ich völlig unerwartet aus dieser Illusion „herausgeplumpst“. Bisher habe ich in der Öffentlichkeit recht wenig gemacht bzw. der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt – warum? Weil irgendetwas mich hat immer weiter versuchen lassen, die Zusammenhänge so einfach darzustellen, dass es wirklich jeder Mensch nachvollziehen kann, der bereit ist – im Idealfall alles – in Frage zu stellen.

Und:

Es ist anders herum:

Wir Menschen können das „Ich bin.“, die Präsenz, beziehungsweise unsere wahre Natur niemals werden und auch nicht durch Anstrengung oder hartes trainieren erreichen, egal nach welcher Methode.

Etwas was bereits hier ist, kann niemand erreichen.

Wir Menschen glauben uns fast kollektiv von dem weg, was wir wirklich sind und dann tun wir so, als wenn wir etwas machen könnten, um wieder zu dem zu werden, was wir natürlicherweise bereits sind. Wir können nichts machen, um zurückzukehren, wovon wir uns nur „weggeglaubt“ haben.

Aber die Unlogik der gesamten geglaubten Illusion kann für jeden  Menschen offensichtlich werden, wodurch dann das übrig bleibt, was natürlich und wirklich ist.

Sie, wie Sie wirklich sind – ohne geglaubte Konzepte – wunder-voll.

Die Welt, wie sie wirklich ist – jenseits von geglaubten Konzepten – wunder-voll.

Bis jedoch die Unlogik des ganzen Geglaubten offensichtlich ist, dauert es bei den meisten Menschen eine ganze Zeit lang und braucht es auch oft zahlreiche Wiederholungen. Nicht weil das, was ich anbiete so schwierig ist, sondern weil die Gewohnheit aus der Persönlichkeit heraus zu denken, zu fühlen und zu handeln häufig sehr hartnäckig erscheint.

Die logische Konsequenz, die sich ergab, sind die Online-Video-Coachings, die jetzt jedem Menschen an jedem Ort der Welt zu jeder Zeit zur Verfügung stehen. Sie können immer und immer wiederholt werden, überall dort, wo Internet ist. Die Online-Video-Coachings sind leicht verständlich und für jedermann logisch nachvollziehbar. Es werden keine speziellen Vorkenntnisse benötigt.

Es besteht die Chance, nicht zuletzt aufgrund der neueren Technologien und des Internet, dass das Leiden auf dieser wundervollen Erde drastisch abnimmt, bzw. ganz verschwindet.

Tipp: Die Ursache des Leidens ist eine Illusion!
Bist du bereit sie zu durchschauen?


Es fängt bei jedem Einzelnen – bei Ihnen – an.

Wenn wir uns weiterhin nur mit Ergebnissen einer zugrundeliegenden Illusion befassen, anstatt mit der ursächlichen Illusion selbst, kann sich langfristig nichts ändern. Und – es kann für jeden Menschen nur natürlicher, will heißen leichter, friedlicher, liebevoller werden.

  • Gedanken erscheinen ständig in Ihrem Kopf… aber Sie sind nicht Ihre Gedanken.
  • Emotionen/Gefühle erscheinen in Ihnen… aber Sie sind nicht Ihre Emotionen/Gefühle.
  • Symptome erscheinen in Ihrem Körper… aber Sie sind nicht Ihre Symptome oder Erkrankungen.
  • Sie glauben permanent etwas oder glauben etwas zu wissen… aber Sie sind nicht Ihre Glaubereien.
  • Sie haben wahrscheinlich eine oder mehrere Ausbildungen gemacht… aber Sie sind nicht Ihre Ausbildungen, Abschlüsse, Titel, Zertifikate...
  • Sie nutzen auch bestimmte Gegenstände oder diese mögen Ihnen aufgrund ausgedachter Regeln „gehören“…
    … aber Sie sind nicht Ihre Dinge, die Sie „besitzen“.
  • Sie sind in einer Familie aufgewachsen… aber Sie sind nicht Ihre Familie.… Sie sind auch nicht Vater, Kind oder Ehegatte.
  • Es wurden Ihnen unzählige Bewertungen – positive und negative – zugesprochen… aber Sie sind nicht diese Bewertungen.

Es ist da etwas, was immer HIER ist, während all die anderen Situationen, Dinge, Gedanken, Emotionen etc. gekommen und gegangen sind.

Und das, was immer hier ist, was wir Menschen wirklich sind, diese Präsenz, kann nichts über sich wissen, weil sie einfach ist.

Schauen Sie kurz, was für ein Gefühl übrig bleibt, wenn Sie absolut keine Ahnung haben, wer Sie sind, was Sie sind und wie Sie sind?

Die Leichtigkeit des Seins ist kein Geschwafel und kein Privileg für einige wenige Sonderlinge, sondern logische Tatsache und für jeden Menschen. Da die Gewohnheit bei vielen Menschen so stark ist, oder besser so stark erscheint, stellt es sich wie ein Weg dar, bis die Illusion nicht mehr weiter aktiv aufrechterhalten wird. Es geht um das, was jenseits von Konzepten ist. Und das ist für jeden Menschen offensichtlich und muss von niemandem geglaubt werden. Unlogik muss jedoch geglaubt werden und darf nicht hinterfragt werden, da sonst das ganze illusionäre Konstrukt zusammenfällt.

Das, was wirklich ist, kann nicht zusammenfallen. Zusammenfallen kann nur das Illusionäre und das ist kein Verlust. Und auch die Argumentation, dass wir ja nicht nur Sein können und dass dann ja nichts vorangeht und wir immer noch auf den Bäumen sitzen würden, wenn alle so denken würden… das müssen Sie auch glauben :-), denn wo nicht geglaubt wird, dass wir diese Persönlichkeit sind, da ist keine Angst. Kreativität ist jedoch da größer, wo weniger Angst ist.

Also ohne Angst und ohne das ständige Gegeneinander hätten wir vermutlich schon deutlich pfiffigere Technologien als heute.

Glauben Sie mir nichts!

Herzliche Grüße

Dr. med. Volker Mann

 

Weitere Beiträge unseres Gastautors Dr. Volker Mann findest du in seinem Autorenblog.

Kommentiere diesen Beitrag gerne unter der Autorenbeschreibung.

Tipp: Die Ursache des Leidens ist eine Illusion!
Bist du bereit sie zu durchschauen?


Über den Autor

Volker Mann

Aufgewachsen ist Dr. Volker Mann am Bodensee. Nach seinem Studium der Humanmedizin in Freiburg und Konstanz absolvierte er die Facharztausbildung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Rettungsmedizin am Universitäts-Klinikum Hamburg-Eppendorf.

In einem Urlaub im Jahre 2000 in Peru (Machu Picchu), machte Dr. Mann völlig überraschend eine Erfahrung, die sein gesamtes bisheriges Selbst- und Weltbild vollständig in Frage stellte. Seit dieser Zeit bietet er anderen Menschen an, zu erkennen, was natürlich und wirklich ist und was nur Ergebnisse einer geglaubten Illusion sind.

2005 gründete er die „PräsenzMedizin“. Diese kombiniert die technischen Möglichkeiten moderner Systeme aus dem Bereich der Informations-Medizin mit den grundlegenden Gesetzmäßigkeiten der Natur.

Die Kernfragen der PräsenzMedizin sind:

Wer bin ich?

Was ist wirklich wirklich?

Was ist die Ursache von Symptomen?

Hierdurch bieten sich jedem Menschen, der bereit ist das bisher Geglaubte in Frage zu stellen, ungeahnte Möglichkeiten.

Seit 2005 schult er Ärzte und Heilpraktiker in der Anwendung moderner informations-medizinischer Systeme und den neuen Erkenntnissen zu Symptomen bzw. Krankheiten beginnend bei der traditionellen Medizin über die InformationsMedizin bis zur PräsenzMedizin.

Er leitet eine Privatpraxis für PräsenzMedizin auf Mallorca, bietet seit 2003 Seminare, Webinare und Individual-Coachings an und ist Autor des Buches Präsenzmedizin.

In dem kostenlosen Filmbeitrag „Was ist die Ursache von Symptomen“ erläutert Dr. Volker Mann anschaulich warum wir „wirklich“ krank werden …

Nähere Informationen zur PräsenzMedizin erhältst du hier: www.praesenzmedizin.de

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat. Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das "Zünglein an der Waage".

Kommentare