Wenn jemand das Wort Alien in den Mund nimmt, dann verstehen wir in der Regel eine außerirdische intelligente Lebensform darunter, welche von einem anderen Sternensystem zu uns gereist ist. Niemand denkt hier an Engel, Lichtwesen oder Astral-Entitäten. Denn Alien ist nicht gleich Alien. Ein Bericht aus der Alien-Serie von Filmemacher und Horizonworld-Gastautor Johann Nepomuk Maier.

Weiterlesen

Filmtipp: DVD Jenseits des GreifbarenEngel, Geister und Dämonen
Aufrüttelnde Fakten und Erkenntnisse für unser materialistisch geprägtes Weltbild.
Jetzt auch online verfügbar.

Eigentlich haben wir keine Ahnung

Jenseits des Greifbaren DVD Jenseits des Greifbaren DVD

Engel, Geister und Dämonen
Johann Nepomuk Maier

Die Umfrage der Dr. Edgar Mitchell Foundation for Research into Extraterrestrial Encounters (FREE) an der weltweit tausende von Freiwilligen mitwirkten, zeigt uns ganz eindeutig, dass unser menschliches Denken und unser bisheriges materialistisches Weltbild extreme Schwierigkeiten hat, diese in der Studie beschriebenen Erlebnisse und Erfahrungen mit „Aliens“ von Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung in unser bisheriges Realitätsverständnis einzugliedern.

Das ist auch der Grund dafür, dass sich die Hardliner und Skeptiker der forschenden Wissenschaftsgilde – und das sind bei weitem die Mehrzahl der Forscher – diese tagtäglich auftretenden „Anomalien und Phänomene“ nicht nur verleugnen, das diese außerhalb unserer Kenntnisse liegen, sondern auch den Betroffenen offen oder latent unterstellen, sie wären einer Täuschung unterlegen. Und in besonderen Fällen raten sie diesen Betroffenen zu einer psychiatrischen Behandlung.

Die Erklärungsmodelle dieser „Experten“ scheinen zwar im ersten Augenblick „plausibel“ für manches Erlebnis zu sein, aber bei näherer und intensiver Betrachtung dieser Fälle wird deutlich, dass die altbekannten Denkmuster nicht im Ansatz stimmen.

Davon können viele Parapsychologen, Ufo-Forscher und Mediziner ein Lied singen.

Die Schizophrenie in der Öffentlichkeit gegenüber diesen Phänomenen, gerade was den Kontakt mit nicht-menschlichen Intelligenzen betrifft, ist signifikant für die gesamte menschliche kulturelle und technische Entwicklung.

Hat doch unsere Geschichte der Kultur immer wieder gezeigt: was gestern undenkbar war, ist heute Realität.

Seit Einstein wissen wir, dass Masse Energie in anderer Form ist, seit der Quantenmechanik wissen wir, dass es überhaupt keine Materie im herkömmlichen Sinne gibt und seitdem die Bilder des Weltraumteleskops Hubble ausgewertet wurden, wissen wir, dass wir bei mindestens 96 Prozent vom Aufbau des Universums nicht mal im Ansatz erahnen können, was das sein soll: Dunkle Materie und dunkle Energie – eine kluge Wortschöpfung für das Unbekannte, das den Eindruck erweckt, wir wüssten, was das ist!

Wir haben jedoch längst den Zenit für die Beweissammlung überschritten, dass wir das, was wir bisher dachten und zu wissen glaubten, nicht mal im Ansatz an die wirkliche Realität heranreicht, geschweige denn, das wir behaupten könnten, dieses oder jenes „Phänomen“ sei nicht wirklich „real“!

Filmtipp: DVD Jenseits des GreifbarenEngel, Geister und Dämonen
Aufrüttelnde Fakten und Erkenntnisse für unser materialistisch geprägtes Weltbild.
Jetzt auch online verfügbar.

Menschen und Forschungen, die unser Weltbild auf den Kopf stellen

Wir haben Fakten von vorkommenden Anomalien auf fast allen Gebieten gefunden:

Aber diese Studien und Fakten kennen die Mehrheit der Forscher nicht oder werden verleugnet.

Aber auch egal welchen Bereich wir beim Themenfeld Alien-Kontakt auch nehmen:

  • Ufo-Entführungen

  • Telepathischer Kontakt

  • Engel-Erscheinung

  • Lichtwesen

  • Lichtbälle

  • Geist-Erscheinung

  • Spuk

  • Tonbandstimmen

  • Materialisationen

Also, alle Arten von psychologischen-, pathologischen-, und physikalischen Anomalien.

Diese sind mehr als ein Fingerzeig auf dieses offensichtlich viel größere holographische Multiversum, das aus einem „Bewusstseinsfeld“ besteht – oder wie auch immer hier die genaue Definition des geistigen Wirkens lauten muss – welches die entscheidende Rolle spielt und nicht Materie, Raum und Zeit. Diese sind ein biologisches Konstrukt, erzeugt über die Sinne und die Emotionen des Körpers in Zusammenarbeit mit dem Gehirn.

In der geistigen Struktur der Wirklichkeit liegt der Schlüssel zum Verständnis dieser unmöglichen Geschehnisse, ganz nach dem Motto: Alles ist möglich!

Denn das, was Millionen von Menschen seit Anbeginn unseres Denkens – der Geschichte unserer Kulturen – weltweit berichten und dokumentieren, ist jenseits jeder heutigen „bekannten“ technischen Möglichkeiten und befindet sich weit außerhalb unser offiziellen Weltanschauung.

Es scheint sogar so weit außerhalb des möglichen Diskussionsraumes zu sein, das eine sachliche und mediengerechte Diskussion (derzeit) nicht möglich ist. Alles Esoterik! Dabei liegt der Begriff schon sehr nahe an der Wahrheit – von altgriechisch: ἐσωτερικός, esōterikós, deutsch: innerlich, dem inneren Bereich zugehörig!

Ich treffe fast täglich Menschen, welche diese „Unmöglichkeiten“ erlebten oder immer noch erleben, und auch welche, die unglaubliche PSI-Fähigkeiten besitzen, die jedem offiziellen Physikverständnis widersprechen.

Sie sind in der Lage, Gegenstände jeglicher Art, allein mit ihrer Absicht, ohne Berührung zu bewegen oder zu levitieren. Manche dieser Personen mit „Sonderfähigkeiten“ können Dinge aus dem „Nichts“ materialisieren, andere wiederum sind im Stande durch Gedankenkraft eine ganz normale Uhr rückwärts und dann wieder vorwärts laufen zu lassen.

Weltweit werden seit einigen Jahren Kinder geboren, die über Wissen verfügen, das nicht in unser Denkschema „Materie ist die Basis des Seins“ passt. Kinder, die über Nacht eine unbekannte Sternensprache sprechen und schreiben können.

Diese Kinder erzählen uns Geschichten und Neuheiten, die unser Denken sprengen, wenn sie z.B. berichten, dass sie täglich auf den „Schiffen“ (UFO’s) geschult werden..., dass jetzt die Menschheit aufwachen muss, um zu überleben. Dass wir alle zu einer großen kosmischen Gemeinschaft gehören, und dass wir „die Saat“ von anderen Intelligenzen sind – die vor Millionen von Jahren uns nach ihrem „Ebenbilde“ schufen und nun ein neues Zeitalter kommen wird. Kommt uns doch irgendwie aus der Bibel bekannt vor – hat Erich von Däniken recht! Und, diese „Götter“ waren offensichtlich nie weg.

Wir filmten, wie sich Gesichter von nicht physisch im Raum befindlichen Personen (Verstorbene) in der Brille eines Mediums spiegelten oder „Geister“, bei einer tiefen Entspannung, plötzlich aus einem Spiegel traten. Wir filmten wie unbekannte Lichtwesen erschienen, die auch mit dem bloßen Auge sichtbar, sich durchs Zimmer bewegten.

Filmtipp: DVD Jenseits des GreifbarenEngel, Geister und Dämonen
Aufrüttelnde Fakten und Erkenntnisse für unser materialistisch geprägtes Weltbild.
Jetzt auch online verfügbar.

Doch diese ETs sind nur ein Teil des gewaltigen Puzzle dieses Multiversum mit seinen unzähligen Entitäten und Lebensformen – sehen wir uns an, was noch so alles  in der „Blackbox“ steckt:

Dr. Stephen Greer, einer der wohl wichtigsten Persönlichkeiten der Disclosure-Bewegung, hat diese Phänomene gut strukturiert in einem aktuellen Vortrag zusammengefasst:

Jenseits des Greifbaren DVD Jenseits des Greifbaren DVD

Engel, Geister und Dämonen
Johann Nepomuk Maier

Kategorie ET/Extraterrestrial

  • Evolutionär hochentwickelte Wesen mit physischen Körpern, welche in der Lage sind, mit ihrer Technologie interstellar zu reisen

  • Hochentwickelte künstliche Intelligenz zur Verfügung haben

  • Bewusstseinsgesteuerte Technologie für interstellare Reisen einsetzen

  • Mit ihren Technologien sind diese ET´s fähig, in den Transbereichen jenseits von Raum und Zeit zu agieren

  • Diese ET´s sind auf fernen Planetensystemen Zuhause

Kategorie ID/ Interdimensionale Wesen

  • Ähnlich Evolution Bewusstseinsevolution wie wir Menschen

  • Natürliche Wesen aus anderen Dimensionen, welche in der Lage sind, sich zwischen den Dimensionen zu bewegen bzw. sich dort zu materialisieren:

  • Geister

  • Poltergeister

  • Verstorbene

  • Astral- Ebenen – mit niederen Frequenzbereichen des Seins und höher schwingenden Seinsbereichen

  • Engel

  • Reine Bewusstseins-Entitäten

  • ...

Kategorie: nicht bestätigte Technologien

  • Künstliche Intelligenz

  • Stargate Portale

  • Re-Engineering von ET Technologie

  • Elektromagnetic Interdimensionale Wesen

  • Hologramm basierte Wesen

  • ...

Wie der Psychologe Rolf-Ulrich Kramer so treffend formuliert – ist das, was uns in den Blockbustern der Hollywood Science/Fiction Filme präsentiert wird, Erinnerungen an Technologien, Dimensionen und Wesen und Geschehnisse, die mehr der Wirklichkeit entsprechen, als die täglichen Abendnachrichten.

Tauchen wir ein in die Tiefe der Wirklichkeit und werden sensibel für eine Wahrheit, die alles was bisher war verändern wird: Die Fakten über: „The Next Evolution“.

Noch mehr gibt es im Gastautoren-Blog von Johann Nepomuk Maier.

Kommentiere diesen Beitrag gerne unter der Autorenbeschreibung.

Filmtipp: DVD Jenseits des GreifbarenEngel, Geister und Dämonen
Aufrüttelnde Fakten und Erkenntnisse für unser materialistisch geprägtes Weltbild.
Jetzt auch online verfügbar.

Über den Autor

Johann Nepomuk Maier

Johann Nepomuk Maier, in Niederbayern aufgewachsen ist Marketingfachmann, Autor, Künstler und Filmemacher. Seit Jahrzehnten gilt sein Interesse der Realitätsforschung und unserer evolutionären Entwicklungsgeschichte. Seine Recherchen zu weltweit auftretenden Phänomenen zeigen, dass hinter unserem Wachbewusstsein verborgene Sphären liegen und der Mensch nur eine der niedrigen Bewussteinsintelligenzen darin ist. So auch im Bereich Nahtod und Leben nach dem Tod. Einem Thema, dem er sich gerade in den letzten Jahren sehr gewidmet hat. In dessen Zuge entstand sein 1.Film „Jenseits des Greifbaren – Engel, Geister und Dämonen“, ein sensationeller Dokumentationsfilm mit neuesten Forschungsergebnissen, um diese andere Welt zu begreifen. Das aktuelle Folgewerk "Illusion Tod" erweckt zahlreiche Menschen gerade in ein durchgehend anderes Weltbild und lässt uns umfassend neu sehen.

Auch seine philosophischen Überlegungen und Perspektiven auf aktuelle Themen geben neue und kreative Denkanstöße. Was er als Überblick in seinem Frühwerk „PERSPEKTIVE(N): Phänomene einer erweiterten Realität“ zusammengetragen hat.

Als Wissenshungriger in fast allen Gebieten befasst er sich seit seiner frühesten Jugend mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft. Darin faszinierten ihn besonders die Evolutionsforschung und die Einsichten in biologische Abläufe sowie die Quanten-Physik bzw. daraus resultierende Quantenphilosophie. Über persönliche Erlebnisse und tiefere Einsichten in die Gehirnforschung und die Geisteswissenschaften fand er darüber hinaus auch Zugang zu unerklärlichen Bewusstseins-Phänomenen und paranormalen Vorgängen.

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare