Ein Mutmachbuch mit dem „Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress“, das an die eigene Verantwortung appelliert und die Ängste mindert! Die Bestsellerautoren Eva-Maria und Wolfram Zurhorst

Weiterlesen
beschreiben anhand vieler Beispiele sowie ihrer eigenen Erlebnisse Wege aus beruflichen Sackgassen, Selbstausbeutung und überhöhten Erfolgsansprüchen.

Aus ihrer Erfahrung als Coaches ermutigen sie ihre Leser, sich Fragen zu stellen, die vielleicht lange dem Sicherheitsdenken und überhöhtem Erfolgsanspruch weichen mussten:

Macht mir meine Arbeit wirklich Spaß und gibt sie Raum für wachsende Kreativität?
Kann ich hier meine Talente einbringen?
Fördert sie das Zusammensein in meiner Familie?
Sorgt sie nur für äußeren oder auch für inneren Wohlstand?
Bringt sie mir und anderen Glück und Zufriedenheit?

Mit vielen praktischen Übungen hilft das Buch, berufliche Krisen dazu zu nutzen, eingefahrene, aber nicht mehr hilfreiche Glaubenssätze zu überwinden und das eigene Potenzial zu aktivieren. Daraus kann sich ein neues Lebens- und Berufsmodell, eine neue Lebensqualität, wahre Erfüllung und auch eine neue Art von natürlichem Wohlstand und Partnerschaft entwickeln. (Ein CD-Übungsprogramm wird ergänzend zum Buch angeboten).

Eva-Maria Zurhorst wurde durch den Klassiker und Bestseller „Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“ bekannt. Ihre Philosophie: „Meine Arbeit war und ist von der Überzeugung getragen, dass jeder Mensch die Lösungen für alles, was er sucht, in sich trägt.“

Wolfram Zurhorst: „Jeder ist zu hundert Prozent verantwortlich für sein Erleben und sein Tun. Das ist kein Fluch, sondern die notwenige Erkenntnis, um Ihr Leben zu verändern. Und es ist der Raum der Selbstermächtigung und persönlichen Entwicklung, in dem ich mit meinen Klienten unbewusste Blockaden und mentale Hindernisse bearbeiten kann.“

 

buch_liebe dich selbstLiebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht
ISBN 9783442220229
Zurhorst, Eva-Maria und Zurhorst, Wolfram
Verlag Goldmann

Hier bestellen

 

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare