Der Mathematikprofessor Christian Hesse von der Universität Stuttgart macht Hoffnung. Der meist gefürchtete Satz bei einem Arztbesuch „Sie werden sehr bald an einer Krankheit sterben!“ ist seiner Meinung nach in den

Weiterlesen
meisten Fällen Fehlalarm!

„Nehmen wir mal an, die Krankheit ist ein sehr seltener Krebs und erwischt nur einen von 1000 Menschen. Dann ist Entspannung um so angebrachter, je mehr der Mediziner beteuert, er sei ganz sicher. Das der Diagnose zugrunde liegende medizinische Testverfahren liefert zwar zu 99 Prozent zutreffende Ergebnisse, der Arzt hat dann aber zu 90 Prozent Unrecht“, zitiert das Magazin BILD auf seiner „Ratgeber Gesundheit“-Seite den Fachmann für Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik.

Prof. Christian Hesse rät darum grundsätzlich, sich eine Zweit- oder Drittmeinung einzuholen – besonders bei der Diagnose „Krebs“.

Quelle: www.bild.de/ratgeber/gesundheit

 

Mehr über Prof. Hesse und sein Lieblingsthema „Mathematik“:

 

buch_warum mathematik glueklich machtWarum Mathematik glücklich macht
ISBN 9783406606083
Hesse, Christian
Verlag Beck

Hier bestellen

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare