Der Hotelmagnat Harris Rosen verbrachte die erste Hälfte seines Lebens damit Millionen zu verdienen. Die zweite Hälfte verbringt er damit seine Millionen mit anderen zu teilen, um Zukunftsperspektiven zu eröffnen. Und dies ist ihm gelungen, wie das Tangelo Park Programm in Florida zeigt.

Weiterlesen

Filmtipp: The Secret – Das Geheimnis
Nimm dein Leben in selbst die Hand und erschaffe dir ein Leben deiner Wahl!

„Aha, so leben die also!“

The Secret, DVD The Secret, DVD

Das Geheimnis
Rhonda Byrne

Harris Rosen wuchs in den 1940er Jahren in der Lower East Side Manhattans auf. Damals glich dieser Teil New Yorks der Hölle. Obdachlose bevölkerten die Straßen, tausende Menschen aus aller Welt quetschten sich in die wenigen Wohnungen. Kriminalität und Krankheiten wucherten.

Manhattans Lower East Side war ein überfülltes Ghetto. Harry Rosen erinnert sich, wie er auf dem Weg zur Schule über Menschen auf der Straße getreten und an obdachlosen Massen vorbeigekommen ist, die unter der Hochbahnüberführung zusammengekauert saßen oder lagen. Trotzdem blickt er mit Liebe auf die Nachbarschaft zurück und gibt zu, dass er nichts Falsches gesehen hat, bis zu dem Tag, an dem ein Sightseeing-Bus vorbeifuhr und er einen Passagier sagen hörte: „Aha, so leben die also!“

Absprung aus dem Armenviertel

„Mein Bruder und ich wussten nicht, was er meinte“, sagt Harry Rosen. „Mama musste uns erklären, dass nicht alle so leben. Und wenn wir nicht den Rest unseres Lebens hier verbringen wollen, müssen wir uns in der Schule anstrengen und eine gute Ausbildung erlangen.“

Also strengte sich Rosen an und schaffte schnell den Absprung aus dem Armenviertel. Er erwarb einen Abschluss in Hotelmanagement. Doch ein Leben als Angestellter war ihm nicht bestimmt, Walt Disney kündigte ihm und Harris Rosen beschloss sein eigenes Hotel zu eröffnen. Heute besitzt er deren sieben und ist längst Multimillionär. Seine Hotelkette wird auf 500 Millionen Dollar geschätzt.

Soziale Verantwortung: Jetzt ist es Zeit zu teilen

„... es war eher eine Stimme. Ein Gefühl, dass „jetzt die Zeit ist.“ Du hast mehr Erfolg erreicht, als du dir jemals vorgestellt hast. Es ist an der Zeit zu erkennen, dass du gesegnet bist ... dankbar zu sein und dein Glück mit anderen zu teilen. „

Der Universität von Florida (UCF) spendierte er für 10 Millionen Dollar einen neuen Campus, der heute einer der Besten der USA für Hotelmanagement ist.

Und dann war und ist da Tangelo Park: Das Viertel ist ein Vorort der Großstadt Orlando, eine Autobahn trennt beide voneinander. Disneyworld und Rosens Hotels stehen nah beieinander, aber beide trennten Welten von Tangelo Park.

Das Viertel galt seit Jahrzehnten als Problem. Es gab kaum öffentlichen Nahverkehr, nur wenig Supermärkte oder andere Geschäfte. Nach Tangelo Park zog nur, wer es sich gar nicht anders leisten konnte.

Und so war die Bevölkerung arm und die Kriminalitätsrate hoch – bis Harris Rosen kam. Er entdeckte Tangelo Park für sich und rief ein einzigartiges Programm ins Leben. Aus der Lehre seiner eigenen Biografie, wonach Bildung der Schlüssel zum gesellschaftlichen Aufstieg ist, investierte er fortan in die Bildung der Bürger von Tangelo Park.

Filmtipp: The Secret – Das Geheimnis
Nimm dein Leben in selbst die Hand und erschaffe dir ein Leben deiner Wahl!

Das Tangelo Park Programm

Seit Beginn des Tangelo-Park-Programms sind die Schul- und Hochschulabschlüsse höher. Die Notendurchschnitte der Schüler haben sich verbessert, Kriminalitätsraten sind gesunken und Immobilienwerte haben stetig zugenommen. Die Erfolge des Programms sind jedoch den Gemeinschaftsagenturen zu verdanken, die zusammenarbeiten, Partnerschaften außerhalb der Gemeinschaft entwickeln und in einer über anderthalb Jahrzehnte dauerhaften Partnerschaft auf dasselbe gemeinsame Ziel hinarbeiten. Harris Rosen bringt der Tangelo-Gemeinschaft Glaubwürdigkeit, Erfahrung, Engagement und finanzielle Unterstützung. Er definiert die neue Norm für Philanthropie*, bei der der Geber aktiv am Programm teilnimmt, und versteht, dass eine echte und nachhaltige Transformation nicht schnell geschieht.

Die Finanzierung wird nicht im herkömmlichen Sinn vergeben, sondern Harris Rosen zahlt einfach die Rechnungen, nimmt an jedem Gemeindetreffen teil und erbringt Dienstleistungen nur, wenn die Gemeinschaft ihre Bedürfnisse benennt. Harris Rosen beteiligt sich somit aktiv an der täglichen Arbeit.

Die Berichtsstruktur ist informell. Es gibt keinen Projektverantwortlichen und Daten werden nach Bedarf gesammelt. Tangelo ist eine Initiative des privaten Sektors in der Öffentlichkeit, die viele bürokratische Hindernisse beseitigt, die in vielen Fällen, gut geplante Programme lähmen. Das Tangelo-Programm ist politisch neutral, langfristig und schülerzentriert.

Das Tangelo Park Programm hat die zwei notwendigen Komponenten für den Erfolg: einen philanthropischen Geist des Gebens und Bleibens und Freiwillige, die sich engagieren. Tangelo ist eine Gemeinschaft, die sich kümmert. Das Tangelo Park Programm schenkt vor allem jungen Menschen Hoffnung. Sein Angebot beschränkt sich jedoch nicht nur auf Kinder und Jugendliche, auch deren Eltern bekommen gratis Bildung. Rund zwölf Millionen Dollar hat er bisher in das Tangelo-Park-Programm investiert Das Programm unterliegt keinem Projektfinanzierungszyklus im herkömmlichen Sinne. Es gab zwar einen Anfang, doch wird es in absehbarer Zeit kein Ende der Tangelo Park Programm Initiative geben. Dennoch weiß Harris Rosen, dass er es nicht ewig weiterführen wird:

„Wenn die Immobilienpreise hier auf eine Million Dollar pro Haus steigen, höre ich auf“, sagt er schmunzelnd.

Harris Rosen und Tangelo Park auf YouTube

Im Jahr 1993 „adoptierte“ Harris Rosen ein heruntergekommenes, von Drogen infiziertes Viertel von Orlando namens Tangelo Park. Harris Rosen bietet kostenlose Vorschule für alle Kinder vor dem Kindergarten und eine kostenlose College-Ausbildung für Abiturienten. Heute liegt die Abiturientenquote für Tangelo Park bei 100 Prozent. Und nein, das ist kein Tippfehler.

The Secret, DVD The Secret, DVD

Das Geheimnis
Rhonda Byrne
 

 

Um den Untertitel in deutscher Sprache einzublenden, klicke auf das Zahnrrad unten rechts im Video, wähle Untertitel „automatisch erzeugt“ – Sprache deutsch.

Ein nachahmenswertes Programm für unsere sozialen Brennprunkte. Vielleicht fühlt sich ja ein deutscher Multi-Millionär berufen.

Weitere Beiträge zum Thema auf der HORIZONWORLD:

So schafft eine kanadische Kleinstadt die Obdachlosikgeit ab

Milliardär lässt Mega-Saugschiff bauen

Kölner verschenkt Wohnboxen an Obdachlose

*Unter Philanthropie versteht man ein menschenfreundliches Denken und Verhalten. Als Motiv wird manchmal eine die gesamte Menschheit umfassende Liebe genannt, die „allgemeine Menschenliebe“. Materiell äußert sich diese Einstellung in der Förderung Unterstützungsbedürftiger, die nicht zum Kreis der Verwandten und Freunde des Philanthropen zählen, oder von Einrichtungen, die dem Gemeinwohl dienen. Das Bild der Philanthropie prägen vor allem in großem Stil durchgeführte Aktionen sehr reicher Personen. (https://de.wikipedia.org/wiki/Philanthropie)

Filmtipp: The Secret – Das Geheimnis
Nimm dein Leben in selbst die Hand und erschaffe dir ein Leben deiner Wahl!

Quellen:

https://www.tangeloparkprogram.com/about/harris-rosen/

https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/harris-rosen-wie-ein-cleverer-millionaer-aus-florida-ein-armenviertel-in-eine-idylle-verwandelte_H999615997_449617/

https://www.ucf.edu/pegasus/harris-rosen/

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare