Der Gründer einer US-Immobilienfirma überraschte seine 198 Mitarbeiter mit einem Weihnachtsbonus, der sie zu Freudentränen rührte.

Weiterlesen

Filmtipp: What the Bleep Do We (K)now?!
Erschaffe dir deine Realität neu!
Jetzt auf maona.tv anschauen!

Emotionale Weihnachtsfeier

Die Bilder der Weihnachtsfeier der US-Immobilienfirma St. John Properties aus dem US-Bundesstaat Maryland gehen um die Welt. Der Grund der Freude: die Weihnachtsgeschenke des Chefs. Unternehmensgründer Edward St. John verkündete auf der Weihnachtsfeier, dass die Firma insgesamt 10 Millionen US-Dollar, umgerechnet ungefähr 9,02 Millionen Euro, an ihre 198 Angestellten ausschütten würde.

„Jeder von euch hat zu diesem Erfolg beigetragen“, wandte Edward St. John sich an seine 198 Mitarbeiter. „Und dafür bekommt ihr alle einen Bonus – in Höhe von zehn Millionen Dollar.“

Während Edward St. John die magischen Worte ausspricht, werden rote Umschläge an die Anwesenden verteilt. Darin sind die individuellen Bonus-Zahlungen festgehalten.

Ungläubiges Staunen und Tränen der Freude

Die Reaktionen beim Blick in den Umschlag reichen von ungläubigem Staunen bis zu Tränen der Freude. Laut CNN liegen die Zahlungen je Person zwischen 100 und 270.000 Dollar, abhängig von der Dauer der Firmenzugehörigkeit. Im Schnitt lag die Bonuszahlung bei 50.000 Dollar. Immerhin 100 Dollar bekam ein Angestellter, der soeben eingestellt wurde, aber noch nicht einmal seinen ersten Arbeitstag hatte. Der Überraschungsbonus ersetzt weder den normalen Jahresendbonus oder andere Extras wie Gewinnbeteiligungen oder bezahlte Ferienzeit. Alle Angestellten wurden zudem zur Feier eingeflogen, auch ihre Hotelkosten wurden übernommen.

Filmtipp: What the Bleep Do We (K)now?!
Erschaffe dir deine Realität neu!
Jetzt auf maona.tv anschauen!

„Als ich den Umschlag geöffnet habe, konnte ich es nicht glauben“, sagt etwa Stephanie Ridgway, Projektmanagerin des Unternehmens, auf CNN. „Mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, wie ich mich gefühlt habe. Es war einfach unglaublich. Ich stehe immer noch unter Schock.“

What the Bleep do we know!? What the Bleep do we know!?

Jetzt auf maona.tv
anschauen
 

 

 „Ich steuere dieses Schiff, doch sie halten es in Bewegung. Ohne das Team wären wir nichts. Wir wären absolut nichts!“; so Unternehmensgründer Edward St. John.

Danke an Dich

Auch wir bedanken uns, zwar nicht mit 10 Millionen, doch von Herzen, für ein fantastisches Jahr 2019, für über 100.000 Fans auf Facebook, über 1,5 Millionen Seitenaufrufe, 80.000 Newsletter-Abonnenten und über 2000 Mitglieder auf unserer neuen Plattform maona.tv. Danke an Dich für Deine Treue, Deine Unterstützung und Dein Feedback. Ohne Dich wären wir nichts.

Wir wünschen Dir von Herzen besinnliche und entspannte Feiertage,

Dein HORIZONWORLD-Team

 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

The Secret – Das Geheimnis zu einem wunscherfüllten Leben

Wie wir Realität machen von Gastautor Bruno Würtenberger

Existiert eine objektive Realität von Gastautor Dieter Broers

Filmtipp: What the Bleep Do We (K)now?!
Erschaffe dir deine Realität neu!
Jetzt auf maona.tv anschauen!

Quelle:

https://edition.cnn.com/2019/12/10/us/company-10-million-bonuses-trnd/index.html?utm_content=2019-12-11T06%3A46%3A02&utm_term=video&utm_medium=social&utm_source=twCNN

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare