Bis zum Schulabschluss seiner Tochter dauert es noch ein Weilchen – und der 44-Jährige Vater weiß nicht, ob er diesen Tag  noch erleben wird, denn er hat Krebs und seine Diagnose ist nicht so optimistisch. Dennoch

Weiterlesen
gibt er die Hoffnung nicht auf und macht das, was er seit dem Eintritt seiner Tochter Emma in den Kindergarten angefangen hatte:

Sie erhält täglich eine kleine Botschaft von ihrem Vater Garth Callaghan – geschrieben auf einer Serviette, die zusammen mit ihrem Pausenbrot in der Dose liegen. Bis zum Abschluss werden es somit „sage und schreibe“  826 Serviettenbotschaften.

 

napkinnotes

(c) Foto: www.napkinnotesdad.com

 Es sind kleine Aufmunterungen, Lebensweisheiten,

Ermutigungen, Wünsche und Trost

oder der Ausdruck von Freude und Glück.

Die gesammelte Lebensphilosophie eines Menschen, der damit etwas Bleibendes hinterlassen möchte. Gleichzeitig will er damit aber auch andere Eltern ermutigen, auf diese Weise ihren Kindern etwas mitzugeben.

Die täglichen Nachrichten werden in der Schule von Emma natürlich geteilt – und inzwischen auch in einem großen Freundeskreis auf Facebook veröffentlicht! Und bald soll das zweite E-Book mit allen 826 Napkin Notes erscheinen!

So kann ein jedes Pausenbrot zu einer Besonderheit werden. Zu einem Augenblick der Freude und Überraschung.

Es bringt auch zum Ausdruck, wie wichtig das Leben im HIER und JETZT ist.

 

Auf das HEUTE – das JETZT – kommt es an!

 

Das Leben kann sich durch Schicksalsschläge plötzlich radikal verändern – aber was du HEUTE deinen Liebsten sagst, schreibst und wie du HEUTE handelst – das ist wichtig!

 

Quelle:
www.stern.de
www.today.com/news/dad-writes-daughter-826-notes-2D11999985
www.napkinnotesdad.com

 

Wie geht das Leben im JETZT?

Hier ein Tipp der Redaktion:

buch_jetzt_tolleJetzt! Die Kraft der Gegenwart
ISBN 9783899013016
Tolle, Eckhart
Verlag Kamphausen

Hier bestellen

 

 

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare