„Früher oder später werden wir einen geomagnetischen Sturm haben, der das entsprechende Muster hat und einen Großteil der Menschen beeinflussen wird. Sie werden alle Arten von Dingen sehen und alle möglichen Phänomenen wahrnehmen, die bemerkenswert ähnlich sein werden.“

Mit diesem Zitat von Hirnforscher Prof. Michael A. Persinger verbindet Bestseller-Autor und Bio-Physiker Dieter Broers seine Forschungsergebnisse zur Sonne, und wie sie unser aller Bewusstsein beeinflusst.

Weiterlesen

Filmtipp: SolarRevolution (DVD)
Wird die Sonne das Bewusstsein der Menschheit verändern?

Liebe Freu(n)de,

aus aktuellem Anlass möchte ich Euch einige sehr bedeutsame Aussagen von einem Wissenschaftler anbieten. Es handelt sich um den Hirnforscher Michael A. Persinger. Michael A. Persinger ist seit 1971 Professor an der Laurentian University in Sudbury, Ontario Kanada.

Dieser Forscher zählt zu den führenden Bewusstseinsforschern weltweit. Wer von Euch meinen Dokumentarfilm „Solar (R)Evolution“ gesehen hat, wird sich sicher an seine außergewöhnlichen Aussagen erinnern. Es ist u.a. meinem alten Freund und Kollegen Prof. Franz Halberg zu verdanken, dass Michael Persinger sich zu diesen brisanten Aussagen überzeugen ließ. Bedauerlicherweise ist diese Brisanz allerdings erst auf dem zweiten Blick zu entdecken. In der Ereignisdichte des Dokumentarfilms ist es eigentlich nicht möglich, gerade seine höchst sensationellen Aussagen zu deuten. Da wir uns gegenwärtig in einer Phase außergewöhnlich hoher Sonnenaktivität befinden, halte ich es für besonders angebracht, dass Ihr hierzu in aller Ruhe seine Kernaussagen auf Euch einwirken lasst.

Nach meinen Beobachtungen befinden wir uns in einer Phase erhöhter kosmischer Strahlen – wozu natürlich besonders die Strahlen und Ladungsträger der Sonne zählen. Bekanntlich ist unsere Sonne die hellste Strahlungsquelle in unserem Sonnensystem, in den meisten Frequenzen bis in den Funkfrequenzbereich von 300 MHz (1 m Wellenlänge). Wenn die Sonne ruhig ist dominiert das galaktische Hintergrundrauschen bei längeren Wellenlängen. Während geomagnetischer Stürme dominiert allerdings die Sonne auch bei diesen niedrigen Frequenzen.

Das Hintergrundrauschen, bzw. die Hintergrundstrahlung (genauer kosmische Mikrowellenhintergrundstrahlung) ist eine das ganze Universum erfüllende isotrope Strahlung im Mikrowellenbereich, welche kurz nach dem „Urknall“ entstanden ist. Ich empfinde diese Information als wunderbar. Das etwas auf der feinstenergetischen Ebene* existiert, was uns seit der Entstehung unseres Universums immer noch umgibt. (*Drei-Kelvin-Strahlung). Die kosmische Hintergrundstrahlung ist natürlich nicht zu verwechseln mit der kosmischen Strahlung. Wenn Michael Persinger also von einer Punktmutation spricht, dann sieht er unsere Sonne als Initiator. Und mit jedem Tag wächst die Wahrscheinlichkeit dafür, dass dieses Ereignis eintritt.

Filmtipp: SolarRevolution (DVD)
Wird die Sonne das Bewusstsein der Menschheit verändern?

Die wichtigsten Zitate von Prof. Michael A. Persinger

Hör die hier die wichtigsten Zitate von Prof. Michael A. Persinger entspannt auf YouTube an.

„Früher oder später werden wir einen geomagnetischen Sturm haben, der das entsprechende Muster hat und einen Großteil der Menschen beeinflussen wird. Sie werden alle Arten von Dingen sehen und alle möglichen Phänomenen wahrnehmen, die bemerkenswert ähnlich sein werden.“

 

 

„Das Erdmagnetfeld hat die Fähigkeit, das etwa zehn bis achtzehnfache* (10 hoch 18) an Joule* zu speichern, was bedeutet, dass der Gedanke jeder Person, die jemals gelebt hat, dort repräsentiert sein könnte. Also ist alles was diese Idee besagt, dass die Informationen – nicht du, nicht dein Selbstwertgefühl, das ist ein Gehirn-Phänomen – aber diese Informationen extra-zerebral abgespeichert sind.“

 

„…dass die Informationen (Gedanke jeder Person, die jemals gelebt hat) extrazerebral abgespeichert sind.“

Extrazerebral bedeutet außerhalb des Gehirns (Zerebrum) gelegen.

* Ein Joule ist gleich der Energie, die benötigt wird, um: eine Sekunde lang die Leistung von einem Watt – das ist ungefähr die Leistung des menschlichen Herzens – zu erbringen (1 Wattsekunde) oder bei einer elektrischen Spannung von einem Volt für die Dauer einer Sekunde einen elektrischen Strom von einem Ampere fließen zu lassen (1 Voltamperesekunde). Den größten Anteil am Grundumsatz im menschlichen Körper haben Leber und Skelettmuskulatur mit je etwa 26 %, gefolgt vom Gehirn mit 18 %, dem Herz mit 9 % und den Nieren mit 7 %. Die restlichen 14 % entfallen auf die übrigen Organe. (Quelle: Robert F. Schmidt, Florian Lang, Manfred Heckmann: Physiologie des Menschen. mit Pathophysiologie. 31. Auflage. SpringerMedizin Verlag, Heidelberg 2010, ISBN 978-3-642-01650-9, S. 838.)

Dr. Michael A. Persinger
Full Professor
Behavioural Neuroscience, Biomolecular Sciences and Human Studies
Departments of Psychology and Biology
Laurentian University,
Sudbury, Ontario, Canada P3E 2C6

Me Agape
Dieter Broers

Kurz-Interview zum Film „Solar (R)Evolution“

Schau dir gern dazu auch das Kurz-Interview von Dieter Broers an zu seinem Film „Solar (R)Evolution“ auf YouTube an:

 

 

Weitere Beiträge und Bücher/DVD`s von Dieter Broers findest du bei uns in der HORIZONWORLD.

Kommentiere diesen Beitrag gerne unter der Autorenbeschreibung.

Filmtipp: SolarRevolution (DVD)
Wird die Sonne das Bewusstsein der Menschheit verändern?

Über den Autor

Dieter Broers

Dieter Broers ist Bio-Physiker und Bestsellerautor und forscht seit den 80er-Jahren auf dem Gebiet der Frequenz- und Regulationstherapie. Seine Bestseller "Der verratene Himmel - Rückkehr nach Eden" und "SolarRevolution" haben ihn weltweit bekannt gemacht. Seine interdisziplinären Forschungsprojekte führten zur Entwicklung neuer Technologien sowie neuartiger Therapiegeräte, die heute erfolgreich im medizinischen und gesundheitlichen Bereich eingesetzt wurden. Seine Patente laufen weltweit in 85 Ländern. Er wurde zudem in das "International Council for Scientific Development" (ICSD) berufen. Dort war er von 1997 bis 2003 Direktor für Bio-Physik und ist bis heute im Komitee. Dieter Broers lebt in Österreich und Griechenland. Seine themen- und disziplinenübergreifende Betrachtungen bauen Brücken zwischen Wissenschaft und Spiritualität.

Besonders empfehlenswert ist sein Kultbuch "Der Matrix-Code". Dort werden einem die Augen geöffnet.

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare