Was tun wir nicht alles, um uns wohlzufühlen? Doch gleichgültig was auch immer wir schaffen, bewältigen, erreichen oder kaufen, unser Wohlbefinden hält nur für einen gewissen Zeitraum an. Woran das liegt und wie es möglich ist, sich „ohne Ende grundlos wohlzufühlen“, erklärt unser neuer Gastautor Dr. Volker Mann in seinem Blog

Weiterlesen

Tipp: „Was ist die Ursache von Symptomen?“
Kostenloser Kongress-Vortrag – Dr. Volker Mann

Durch alles was wir tun, möchten wir uns wohler fühlen

Videokurs: Gefühle und Emotionen Videokurs: Gefühle und Emotionen

Dr. Volker Mann
Das Ende des Leidens. Incl. Basiskurs PräsenzMedizin

Rennen, streben, kaufen, stressen, wichtig, seriös, gute Laune, schlechte Laune, Krankheit – ist normal.

Wir Menschen strengen uns an, versuchen ständig Ziele zu erreichen, rennen und erledigen seriös und wichtig irgendwelche Dinge und kaufen, abgesehen von dem Grundbedarf, und machen, ganz generell vieles, um uns dadurch wohler zu fühlen.

Kann das stimmen? Suchen sie bitte nach Ausnahmen! Schauen sie selber nach, glauben sie mir nichts!

Die Persönlichkeit ist das, was wir glauben zu sein

Wenn von Menschen gesprochen wird, meinen die allermeisten Menschen die Persönlichkeit (= das Selbst-Bild = das Ego = die Plus-Minus-Geschichtssammlung, wir kommen noch darauf was das ist).

Die Persönlichkeit ist das, was wir glauben zu sein, was aber mit dem, was wir „wirklich“ sind, nichts zu tun hat.

Was auch immer wir schaffen, bewältigen, hinbekommen, erreichen oder kaufen, mit der Absicht uns wohler zu fühlen, hält nur für einen bestimmten Zeitraum. Überlegen sie auch hier, – nehmen sie sich Zeit. Ihr Selbst-Bild wird sie eher dazu drängeln, schnell weiter zu lesen, oder dies zu verneinen.

Auch bei den anderen „wichtigen“ Zielen, die sich das Selbst-Bild ständig steckt, wie zum Beispiel Examen, Job, Karriere, Partner, Sport ... ist es genauso. Sie wollen gesehen werden, Anerkennung, manchmal Liebe und sich dadurch ein wenig besser fühlen.

Doch wie lange hält das an? Prüfen sie dies in Ihrem eigenen Leben einmal nach. Man macht und tut und kommt nie an. Sie rennen weiter, weil es nicht von Dauer ist, dieses Besserfühlen. Und durch das beständige Rennen, stressen, machen, tun, bekommt man nach einer gewissen Zeit echte Beschwerden, die wir aber in keiner Weise mit dem oben erwähnten Streben in Verbindung bringen.

Warum ist das so?

Brauchen wir all das? Das Hetzen nach Anerkennung? Den Kaufrausch? Den Stress? Die Ängste? Die Krankheiten? Usw.!?

Nein! Denn ohne Ende grundlos wohl fühlen – das ist völlig natürlich ...

Tipp: „Was ist die Ursache von Symptomen?“
Kostenloser Kongress-Vortrag – Dr. Volker Mann

Schauen sie gemeinsam mit mir hin, was natürlich und wirklich ist. Ich habe einen Vortrag gehalten, den Sie hier kostenlos anschauen können, damit Sie verstehen, warum so vieles in unsrem Leben schief läuft und wie wir es verbessern können.

Mein Name ist Dr.med. Volker Mann, aufgewachsen am Bodensee, Studium der Humanmedizin in Freiburg und Konstanz – Facharztausbildung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Rettungsmedizin am Universitäts-Klinikum Hamburg-Eppendorf -Begründer der PräsenzMedizin (2005).

In einem Urlaub im Jahre 2000 in Peru (Machu Picchu), machte ich völlig überraschend eine Erfahrung, die mein gesamtes bisheriges Selbst- und Weltbild vollständig in Frage stellte. Auch mein bis dahin erlerntes „Wissen“, was Krankheiten, Symptome und deren Ursachen betrifft, fiel weitgehend in sich zusammen und ich durfte erkennen, dass vieles, vieles anders ist, als wir gemeinhin glauben zu wissen, wie es denn ist.

Seit dieser Zeit biete ich anderen Menschen an, gemeinsam hinzuschauen und zu erkennen, was natürlich und wirklich ist und was nur Ergebnisse einer geglaubten Illusion sind.

Ich freue mich, wenn sie mich hier in meinem Blog begleiten. Ich werde hier regelmäßig schreiben und sie einladen, mit mir gemeinsam „hinzuschauen“, ob diese unsere geglaubte Realität das sein kann, was wirklich ist.

Und ich kann Ihnen sagen, dass es für jeden Menschen möglich ist, sich „ohne Ende grundlos wohlzufühlen…“, eben deshalb, … weil es natürlich ist.

Ganz herzliche Grüße

Volker Mann

 

Weitere spannende Beiträge unseres Gastautors Dr. Volker Mann findest du in seinen Autorenblog.

Kommentiere diesen Beitrag gerne unter der Autorenbeschreibung.

Tipp: „Was ist die Ursache von Symptomen?“
Kostenloser Kongress-Vortrag – Dr. Volker Mann

Über den Autor

Volker Mann

Aufgewachsen ist Dr. Volker Mann am Bodensee. Nach seinem Studium der Humanmedizin in Freiburg und Konstanz absolvierte er die Facharztausbildung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Rettungsmedizin am Universitäts-Klinikum Hamburg-Eppendorf.

In einem Urlaub im Jahre 2000 in Peru (Machu Picchu), machte Dr. Mann völlig überraschend eine Erfahrung, die sein gesamtes bisheriges Selbst- und Weltbild vollständig in Frage stellte. Seit dieser Zeit bietet er anderen Menschen an, zu erkennen, was natürlich und wirklich ist und was nur Ergebnisse einer geglaubten Illusion sind.

2005 gründete er die „PräsenzMedizin“. Diese kombiniert die technischen Möglichkeiten moderner Systeme aus dem Bereich der Informations-Medizin mit den grundlegenden Gesetzmäßigkeiten der Natur.

Die Kernfragen der PräsenzMedizin sind:

Wer bin ich?

Was ist wirklich wirklich?

Was ist die Ursache von Symptomen?

Hierdurch bieten sich jedem Menschen, der bereit ist das bisher Geglaubte in Frage zu stellen, ungeahnte Möglichkeiten.

Seit 2005 schult er Ärzte und Heilpraktiker in der Anwendung moderner informations-medizinischer Systeme und den neuen Erkenntnissen zu Symptomen bzw. Krankheiten beginnend bei der traditionellen Medizin über die InformationsMedizin bis zur PräsenzMedizin.

Er leitet eine Privatpraxis für PräsenzMedizin auf Mallorca, bietet seit 2003 Seminare, Webinare und Individual-Coachings an und ist Autor des Buches Präsenzmedizin.

In dem kostenlosen Filmbeitrag „Was ist die Ursache von Symptomen“ erläutert Dr. Volker Mann anschaulich warum wir „wirklich“ krank werden …

Nähere Informationen zur PräsenzMedizin erhältst du hier: www.praesenzmedizin.de

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat. Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das "Zünglein an der Waage".

Kommentare