Inspiriert von einem Science-Fiction-Roman aus den 70-Jahren mit dem Titel „Alternative 3“, begibt sich ein Mann auf eine Reise, um die Wahrheit über eines der überraschendsten Geheimnisse aufzudecken: Eine Elite-Gruppe soll heimlich mit dem Aufbau einer exklusiven außerplanetaren Überlebenskolonie auf dem Planeten Mars beschäftigt sein. Forscher, Experten und Whistleblower informieren über ihre außergewöhnlichen Erfahrungen. Quantenphysik, Zeitreisen, Teleportation, Bewusstsein, ultra-geheime Raumfahrtmissionen, abgespaltete Gesellschaften, planetarische Zyklen und das Multiversum. Es klingt unglaublich – und zwingt uns doch, in Bezug auf unsere Realität drastisch umzudenken.

Weiterlesen

Filmtipp: Packing for Mars
Ein Mann auf der Spur nach Wahrheit
Jetzt auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn!
Packing for Mars Packing for Mars

Jetzt auf maona.tv - der TV-Sender mit Sinn!

Ein Mann auf der Spur der Wahrheit

Das 21. Jahrhundert ist da: Weltweit bauen sich Spannungen auf und eine neue, globalisierte Gesellschaft rast auf gewaltige Veränderungen zu. Veränderungen, die unser gewohntes Leben, unsere Prioritäten, und das, was wir schätzen, permanent beeinflussen werden. Missmutige Menschen organisieren sich in Massenversammlungen gegen Ungerechtigkeiten. Neue Erkenntnisse zufolge droht das Umkippen alter Machtstrukturen. Überholte Denkweisen, Glaubenssysteme und Wissenschaften werden als solche erkannt und verlieren an Einfluss. Pandemien, Krieg und globale Finanzkrisen bedrohen den Frieden, während Experten pessimistisch die totale Zerstörung der Umwelt prognostizieren. Auf der ganzen Welt scheinen Leute auf etwas Großes zu warten, doch keiner weiß genau, was das große Etwas sein wird. Dies sind wahrhaftig apokalyptische Zeiten. Inspiriert von einem Science-Fiction-Roman begibt sich ein Mann – mit nicht mehr als einer Kamera und einem offenen Geist bewaffnet – auf eine Reise, um die Wahrheit über eines der überraschendsten Geheimnisse aufzudecken: eine Elite-Gruppe soll heimlich mit dem Aufbau einer exklusiven außerplanetaren Überlebenskolonie auf dem Planeten Mars beschäftigt sein. Mehr und mehr glaubwürdige Personen treten in die Öffentlichkeit und behaupten, tatsächlich für eine Mars-Kolonie rekrutiert worden zu sein, unter ihnen sogar die Urenkelin eines historisch bedeutsamen US-Präsidenten, Laura Eisenhower. Bald tauchen wir tief ein in die Welt von Forschern, Experten und Whistleblowern, die uns über ihre außergewöhnlichen Erfahrungen informieren. Wir erkunden Aspekte der Quantenphysik, Zeitreisen, Teleportation, Bewusstsein, ultra-geheime Raumfahrtmissionen, abgespaltete Gesellschaften, planetarische Zyklen und das Multiversum. Es ist eine wahre Geschichte der Erleuchtung – zugleich schockierend und inspirierend – die uns alle zwingt, in Bezug auf unsere Realität umzudenken. Es handelt sich hier tatsächlich um einen Dokumentarfilm – nicht um ein Märchen. Einen Dokumentarfilm über erschütternde Geheimprogramme, die vor unserer Nase stattfinden. Er ist exklusiv bei maona.tv zu sehen.

Filmtipp:  Packing for Mars
Ein Mann auf der Spur nach Wahrheit
Jetzt auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn!

Interessante Artefakte

Die Wahrheit ist verrückter als Fiktion

Auf den Spuren der Tatsachen begegnet der Protagonist in Packing for Mars einer Dame, die bereit ist für ein Abenteuer. Sofort schließen sich die beiden zusammen, um miteinander verborgene Schauplätze der US ‚Black-Op‘ Programme aufzudecken, an denen offenbar Experimente zu Zeitreisen und Teleportation stattgefunden haben. Von ihrer Faszination für das Unvorstellbare getrieben, gelingt es ihnen dank ihrem mitreißenden Charme in die privaten Sphäre wildfremder Menschen eingeladen zu werden, um Geschichten aufzudecken, die ihre Suche nach der Wahrheit belohnen. Frech und gewagt, von einem hypnotischen Soundtrack getrieben, führt der Weg in das gefährliche Terrain eines der heute wohl wichtigsten Menschheitsthemen: die Enthüllung der Existenz außerirdischer Intelligenz. Gibt es tatsächlich eine geheime Agenda für eine Überlebenskolonie auf dem Mars? Gibt es eine Elite, die über altes Geheimwissen verfügt und um die wahren Ursprünge der Menschheit weiß?

Ein wahrer Augenöffner

Dieser Dokumentarfilm zeichnet sich durch eine hochwertige Produktion und großartige Cinematographie aus. Die ersten zwölf Minuten bieten ein großartiges Intro, das den aktuellen Status des Planeten Erde sehr kurz zusammenfasst. Anschließend folgt eine Reihe von Interviews und Clips, die sich mit interessantem Filmmaterial aus einem Science-Fiction-Film aus den 70er Jahren namens „Alternative 3“ abwechseln, das möglicherweise mehr Fakten als Fiktionen enthält. Der Dokumentarfilm enthält unter anderem mehrere vermeintlich durchgesickerte Clips aus den „geheimen Apollo-Missionen 19 und 20“. Die Filmemacher haben im ganzen Land persönliche Berichte von zahlreichen Augenzeugen gesammelt und alle Punkte verbunden, an denen man vor Fragezeichen steht. Hier wird alles in Bezug auf geheime Mars- und Mondbasen, Teslas unterdrückte Teleportationstechnologie und Vertuschungen durch die Regierung beschrieben. Anstatt Angst zu haben, präsentieren die Produzenten die Fakten klar und schnell. Es ist ein kraftvoller, schöner und überzeugender Film, der den Zuschauer mit Informationen erweckt und zum Nachdenken anregt. Wir können darin viel über die Hintergründe unserer Welt lernen! Und wenn auch nur ein Prozentsatz dieses Filmes der Wahrheit entspricht, müssen wir alle unser Weltbild über Bord werfen!

Das bekannte Mars-Gesicht

Die Macher

Frank Jacob ist ein internationaler, preisgekrönter Filmemacher, Visual Artist, Produzent und Komponist. Seine aktuellsten Arbeiten konzentrieren sich auf bewusstseinserweiterende Themen, die in den Dokumentarfilmen ‘Solar [R]evolution’, ‘The Klaus Dona Chronicles’, und ‘Packing For Mars’ erkundet werden. Bekannt für seine brilliante Auffassungsgabe und Vielseitigkeit, hat Jacob außergewöhnliche Themen visualisiert, die im audio-visuellen Medium selten zu finden sind.
Tonia Madenford ist die treibende Kraft hinter der ‚cutting-edge‘ independent Filmproduktionsfirma Screen Addiction LLC. Sie produziert Filme in unterschiedlichen Budget-Kategorien, und teilt Ihre Zeit zwischen „Independent Feature“ Filmprojekte und Hollywood Studiofilm Produktionen. Ihre langjährige Zusammenarbeit mit vielen „A-List Celebrities“ führten zu einem großen Spektrum verschiedener Projekte, die von Topunternehmen wie MTV, National Geographic, National Lampoon, Lionsgate, Sony Pictures, Arclight Films, Columbia Pictures, Pay- Per- View, PBS, Amazon, Sunset Pictures, TBLN, und Jemworks LLC vertrieben werden. Sie hat eine Vielfalt an nationalen- und internationalen Auszeichnungen für ihre Arbeit erhalten. Tonias Dokumentarfilm-Veröffentlichungen inkludieren: ‘UFO: The Greatest Story Ever Denied’, ‘Moon Rising’, ‘The Klaus Dona Chronicles’, ‘Celestial’, ‘Solar [R]evolution’, und ‘Packing For Mars’.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Umbruch & Wandel – Das Wassermann-Zeitalter rückt näher

Johann Nepomuk Maier: Starseed – oder warum niemand die Wahrheit wissen will 

Mars zeigt Anzeichen von fließendem Gewässer – mögliche Nischen für Leben  

Filmtipp:  Packing for Mars
Ein Mann auf der Spur nach Wahrheit
Jetzt auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn!
Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare