Die 5-teilige Dokumentation zeigt auf arte nicht nur beeindruckende Bilder über die ungewöhnlichen und gefährlichen Schulwege in anderen Breitengraden. Es wird auch noch etwas Besonderes deutlich: Den unbeugsamen

Weiterlesen
Willen der jungen Menschen, die unbedingt in die Schule möchten und hierfür jede Strapaze und sogar Gefahren in Kauf nehmen. Außergewöhnliche Kinder auf außergewöhnlichen Wegen!

Darüber zerbrechen wir uns meist keinen Kopf, denn mit der Infrastruktur in der westlichen Welt und der eingeführten Schulpflicht ist der Weg zur Schule etwas Selbstverständlichen geworden.

Doch in manchen Ländern und Kulturen wird der Schulweg zur Abenteuerreise!

Die Filmreihe zeigt aber auch die Armut und Not in diesen Ländern. So kann sich der Zuschauer  – wenn er mag – engagieren und den mutigen Kindern helfen, damit sie eine bessere Bildung erhalten und eine gesicherte Zukunft haben.

Es werden eindrucksvolle Bilder von mutigen Kindern und Jugendlichen aus Nepal, Kenia, aus dem Himalaja, Peru und Sibirien gezeigt. Sie relativieren ganz schnell unsere „Probleme“! ;)

Hier ein erster Eindruck aus Nepal:

.

 

 

 

schulweg arte maximus

(c) Maximus Film GmbH

 

Vielleicht träumen ja hierzulande die Kinder von solch abenteuerlichen Schulwegen. Manches Schulkind läuft nach dem Unterricht verträumt durch die Weltgeschichte – und die Eltern werden nervös, wenn der Sprößling nicht pünktlich nach Hause kommt.

Doch es gibt einen Unterschied: Hier machen sich die Kinder noch nicht so viele Gedanken über ihre (berufliche) Zukunft!
In Nepal oder Sibirienist  jedoch tatsächlich der Weg das Ziel! :)

 

 

Hier die Übersicht mit allen Folgen auf arte.tv:

Mi 02.07.2014 17:30–18:15 Uhr: Nepal
Mi 02.07.2014 18:15–19:00 Uhr: Kenia
Mi 02.07.2014 19:00–19:45 Uhr: Himalaya
Do 03.07.2014 17:25–18:10 Uhr: Kenia
Do 03.07.2014 18:10–18:55 Uhr: Peru
Do 03.07.2014 18:55–19:45 Uhr: Sibirien
.

Mehr Filme, DVDs und Kinotipps werden regelmäßig hier vorgestellt.

 

 

Quelle:
www.arte.tv/guide/de/046547-001/die-gefahrlichsten-schulwege-der-welt

 

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare