Was passiert, wenn wir den Kreislauf der automatisch ablaufenden Prozesse in uns unterbrechen? Ist dies überhaupt möglich? Götz Wittneben von Neue Horizonte TV hat den Weisheitsleerer Udo Grube zu Gast, der seine wahre Natur lebt und als lebendes Beispiel und Türöffner für andere Menschen dient.

Weiterlesen

Buchtipp: Bleep: oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? „Und ob!“, sagt Udo Grube 

Können wir uns von unseren automatisiert ablaufenden, inneren Prozessen befreien?

Dass, was wir glauben bestimmt unsere Realität. Soweit – so gut. Diese Weisheit ist weitestgehend bekannt. Aus diesem Grund bemühen sich viele, viele Menschen ihre destruktiven Überzeugungen und Glaubenssätze aufzuspüren und durch konstruktive zu ersetzen. Dies ist oftmals ein langwieriger und anstrengender, mentaler Prozess. Was wäre, wenn es möglich wäre, Dein Leben dauerhaft, nachhaltig und auf natürliche Art und Weise so zu verändern, dass ein permanentes Wohlgefühl und innerer Frieden Dein natürlicher Zustand wären? Kannst du Dir so ein Leben überhaupt vorstellen? Dich nicht nur kurze Zeitspannen rundum wohlzufühlen, sondern permanent? Wie dir dies gelingen kann, erzählt Udo Grube im Gespräch mit Götz Wittneben lebendig und nachvollziehbar und wer es“erfahren“ möchte kommt einfach einmal zum Bewusstheitstreff, oder gleich ins Spirit Camp :-)

Udo Grube beantwortet jedoch nicht nur Fragen. Er erzählt von seiner persönlichen Geschichte und lässt uns teilhaben, an dem was wirklich, natürlich und für jeden Menschen umsetzbar ist.

Kommentare zum Interview

„Fixes Kerlchen der Udo Grube, ich komme zum gleichen Ansatz…“

 

„Cooler Typ, endlich mal jemand, der realistisch über Spiritualität redet.“

 

„Ich tanz grad :) .....sooooo guuut sooo echt soooo wahr :) Danke..“

Neue Horizonte.TV im Gespäch mit Udo Grube

Schau Dir die Aufzeichnung gleich hier auf YouTube an. Doch Vorsicht! Udo macht in diesem Video mit uns eine Übung, die es in sich hat! Macht mit und schreibt Eure Erfahrung unten in die Kommentare.

Du möchtest Dich intensiver mit dem Thema beschäftigen? Kein Problem: Das nächste Mallorca Spirit Camp findet bereits im September statt. Nähere Info hier: Aufwachen auf Mallorca im Mallorca Spirit Camp

 

 

Udo Grube

Udo Grube ist vielen Menschen bekannt geworden, als er 2005 den Film „What the bleep do we (k)now?“ nach Deutschland holte und synchronisieren ließ. Dieser Film über Quantenphysik und Spiritualität wurde zu einem der erfolgreichsten Dokumentarfilme in Deutschland und hat bis heute nichts an Aktualität verloren. Die Inhalte des Films treffen gerade jetzt den Zeitgeist.

Auf den Bewusstheitstreffs und dem „Mallorca Spirit Camp“, welches Udo Grube initiiert hat, können Menschen die Erfahrung machen, was es bedeutet sich zu ent-koppeln. Sie bekommen Übungen an die Hand, die es ihnen ermöglichen diese Erfahrung in ihrem Alltag fortzusetzen. Denn um eines kommen nur die wenigsten Menschen herum: üben, üben und nochmals üben.

5 Tage war ich mit dem Typen unter einem Dach, der lebt das, was er erzählt, vollkommen authentisch, die ganze Zeit, das habe ich so noch nie erlebt.....“ Helmut S.

 

Herzlichen Dank für den wundervoll, organisierten Camp, fernab vom Alltagsgeschehen, was bei mir sehr viel bewirkt hat!!!
Die Herzberührenden und bewusstseinserweiternden Übungen von Udo waren super Klasse, die sich über die Tage tiefer eingeprägt und gefestigt haben. Eine Kombination von Urlaub, Entspannung, Zeit für Stille, Inspiration durch Udo, Austausch mit Gleichgesinnten aber auch Spaß, Party und Aktion waren sehr bereichernd und erfüllend auf allen Ebenen, Körper/Geist/Seele :-)). Eine abgerundete Erfahrung mit einem wertvollen Werkzeugkoffer, den ich nun umsetzen und genießen darf.

Renate aus Bad Liebenzell

 

Mallorca Spirit Camp: Der geilste Workshop, den ich je besucht habe… und das waren schon ein paar…“ Tanja S

 

Beiträge von Udo Grube findest du in seinem Autorenblog.

Das könnte dich auch interessieren:

Aufwachen im Mallorca Spirit Camp

Follow Udo

     

Buchtipp: Bleep: oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? „Und ob!“, sagt Udo Grube 
Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare