Udo Grube über seinen Lebenweg und seine Reise zu sich selbst. Ihn beschäftigen vor allem diese Fragen: „Woher kommen wir – und wer oder was bestimmt unser Schicksal“? Hier die Antworten, seine Antworten...

Weiterlesen

Buchtipp: Spiritualität & 3 Whisky Cola von Udo Grube
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? Und ob!

Wohin will ich?

In einem Zitat des Humoristen und Denkers Karl Valentin heißt es: „Entschuldigen Sie bitte, können sie mir sagen, wohin ich will?“ Eigentlich eine ganz einfache Frage, auf die jedoch so viele Menschen heute keine Antwort wissen. Orientierungs- und Ratlosigkeit macht sich dafür breit in unserer Welt, die so unglaublich viele Möglichkeiten bietet, sein Leben zu gestalten. Oftmals wissen wir viel eher, was wir nicht wollen – kommen aber aus dem selbst erwählten Hamsterrad nicht heraus. Doch da gibt es auch die Fragen „woher kommen wir – und wer oder was bestimmt unser Schicksal“? Gibt es denn „Schicksal“ überhaupt und – natürlich – noch viele andere solcher Fragen beschäftigen mich zutiefst.

So begab ich mich auf eine Reise, die bis heute anhält. Auf die Reise zu mir selbst. So entdeckte ich auch den Film „What the bleep do we know“, der viele Rätsel löste und ein Millionenpublikum begeistert(e): Zeigt er doch genau auf, dass es wir selbst sind, die unser Leben „bauen“.

 

Solltet Ihr Euch jemals eine dieser folgenden Fragen
gestellt haben,
dann seid ihr schon fast auf dem Weg. ;)

 
  • Lebe ich die Partnerschaft die ich möchte?
  • Gebe ich alles – gibt mein Partner alles?
  • Was darf sich verändern?
  • Lebe ich den Beruf als Berufung oder ist es nur ein Job?
  • Wie kann ich meinen „Job“ zelebrieren?
  • Tue ich etwas für mein Glück?
  • Habe ich noch genügend Freude und Spass im Alltag?
  • Wie werde ich zu dem Menschen, der ich gerne sein möchte?
  • Wie werde ich ICH SELBST?
  • Wie kann ich mein Leben leben?
  • Gibt es einen Sinn in meinem Leben – und wenn ja, welchen?
  • Wie kann ich sinnstiftend in meinem Leben wirken?
 

Die Antworten und Lösungsansätze findet Ihr in seinem Buch Spiritualität & 3 Whisky Cola Lässigkeit und Freude, Bewusstheit und Selbsterkenntnis. Meditation und abwaschen, Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? Un ob...... !

Udo Grube

UdoGrube_web_2013

Foto: (c) Christian Hass

Udo Grube, geb. 1964, ist weit gereist, um seine Spiritualität in Gesprächen mit Persönlichkeiten zu formen. Auf der Suche nach Selbsterkenntnis und erfüllt vom Wunsch, Grenzen zu überschreiten, hat er hochrangige, spirituelle Meister wie den Dalai Lama interviewt und anerkannte Wissenschaftler u.a. wie die Quantenphysiker Prof Hans-Peter Dürr und Amit Goswami.

Er hat viele besondere Menschen getroffen wie Fred Alan Wolf, einer der Köpfe im Film “The Secret”, und Bestsellerfilme wie “What the bleep do we (k)now?“, mit über 280.000 Zuschauer in Deutschland bereits jetzt einer der 20 meistgesehenen Dokumentarfilmen aller Zeiten, und “For the next 7 Generations – das Bündnis des Rats der 13 weisen indigenen Großmütter“ nach Deutschland gebracht. Er ist Gründer von HORIZON und möchte die Themen Wissenschaft & Spiritualität den Menschen näherbringen.

Wer mehr über Udo Grube erfahren möchte, ist in seinem Blog UDOS SCHWALL INS ALL genau richtig! Dort schreibt Udo Grube, was ihn alles bewegt und von was er bewegt wird! ;-)

 

Kommentiere diesen Beitrag gerne unter der Autorenbeschreibung.

Buchtipp: Spiritualität & 3 Whisky Cola von Udo Grube
Erleuchtung und Whisky-Cola trinken – das passt nicht zusammen? Und ob!

 

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat. Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das "Zünglein an der Waage".

Kommentare