„DIEJENIGEN, DIE DAS PRIVILEG HABEN ZU WISSEN, HABEN DIE PFLICHT ZU HANDELN.“ (Albert Einstein)

Seit Jahrzehnten steigt die Anzahl der an Autismus leidenden Kinder. Während in den dreißiger Jahren die Erkrankung noch unbekannt war, stieg die Zahl der Betroffenen in den siebziger Jahren bereits auf 1 von 10.000. Heute ist jedes 45. Kind weltweit von Autismus betroffen. Wenn man diese Daten hochrechnet, könnte in 2032 bereits jedes zweite Kind an Autismus leiden. 80 Prozent davon wären Jungen.

Doch was ist die Ursache von Autismus? Liegt es in den Genen, an der Umweltverschmutzung oder unserer denaturierten Nahrung? Schon lange stellen sich Wissenschaftler weltweit diese Frage, ebenso wie unzählige Eltern, die Heilung für ihre Kinder suchen.

Einen ersten Hinweis auf eine mögliche Ursache der Erkrankung erhielt der britische Facharzt für Gastroenterologie Dr. Andrew Wakefield bereits 1995. Bei seiner Arbeit in einer Londoner Klinik wurde er von mehreren Eltern kontaktiert, deren autistische Kinder an starken Darmbeschwerden litten. Diese Eltern berichteten, dass das autistische Verhalten ihrer Kinder und die körperlichen Beschwerden direkt nach einer Masern-Mumps-Röteln-Impfung auftraten. Alarmiert durch diese Beobachtungen begann Dr. Wakefield, gemeinsam mit zwölf anderen renommierten Kollegen der Fachgebiete Gastroenterologie, Psychiatrie und Neurologie, die mögliche Verbindung zwischen der Mehrfachimpfung, den Darmbeschwerden und Autismus zu untersuchen. 1998 veröffentlichten Dr. Wakefield und sein Team aus Wissenschaftlern, das von dem weltweit führende Gastroenterologen Professor John Walker-Smith geleitet wurde, eine Studie in dem medizinischen Fachmagazin „The Lancet“. Die Ergebnisse der Untersuchung waren höchst beunruhigend und führten zu einer der größten medizinischen Kontroversen der jüngeren Vergangenheit...

Filmtipp: VAXXED
Jetzt auf Spirit Movies online anschauen!

Quellen:

http://www.pnn.de/potsdam/1167983/

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Anti-Impf-Film-Vaxxed-nach-Drohung-abgesetzt

http://www.pnn.de/potsdam/1168100/

http://www.epochtimes.de/gesundheit/hasskommentare-und-massive-drohungen-kino-in-hannover-setzt-anti-impf-film-vaxxed-ab-a2074146.html

http://healthimpactnews.com/2012/british-court-throws-out-conviction-of-autismvaccine-md-andrew-wakefields-co-author-completely-exonerated/

http://www.tagesspiegel.de/wissen/robert-de-niro-und-der-film-vaxxed-ein-bitterer-nachgeschmack-bleibt/13401324.html

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare