Blutige Nasen bei Kinomitarbeitern, abgesagte Vorstellungen, Drohungen per E-Mail an die Kinobetreiber, Veriss in den Mainstream-Medien. So startete die Kino-Tour des Dokumentarfilms VAXXED in Deutschland. Die schockierende Wahrheit zur Impfforschung kannst du jetzt auf maona.tv – dem TV-Sender mit Sinn anschauen!

Weiterlesen

Jetzt auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn!

Widerstand Vertuschungsaktion der Pharma-Lobby?

Man Made Epidemic Man Made Epidemic

Jetzt auf maona.tv- der TV-Sender mit Sinn!

VAXXED stellt die Pharmaindustrie als geldgierige Lobby dar, welche die Gesundheit der Kinder wissentlich gefährdet, um das profitable Dreifach-Impfprogramm nicht in Frage zu stellen. Doch reicht diese Darstellung als Grund aus, dass sich die Pharmariesen so viel Mühe machen oder ist das Ganze womöglich ein Marketingtrick der Filmemacher und des Kinoverleihs? Blutige Nasen bei Kinomitarbeitern, bedrohte Kinobetreiber und daraufhin abgesagte Vorstellungen liegen wohl kaum im Interesse der Filmemacher und des Kinoverleihs. Berichte über das unverhältnismäßige Agieren der Pharma-Lobby gibt es dagegen viele. Sei es beim Thema Impfungen, wie zum Beispiel dem ZIKA-Virus oder bei der Behandlung von Krebspatienten.

Wie weit die Arme der Pharmalobbyisten reichen ist am Verhalten Robert de Niro`s erkennbar: Trotz schärfster Kritik der Pharma-Lobby wurde VAXXED von Robert de Niro und anderen bekannten Persönlichkeiten unterstützt. Doch auch Robert de Niro konnte dem Druck nicht standhalten und strich den Film von seinem Festival.

VAXXED – der Trailer zum Film

VAXXED ist kein Film, der sich generell gegen Impfungen ausspricht. Stattdessen wirbt die Produktion des mehrfachen Emmy-Preisträgers Del Bigtree für ein verantwortungsvolles Impfen und die Erforschung sicherer Impfstoffe zeigt den Zusammenhang zwischen Mehrfachimpfungen (MMR) und Autismus auf und ist zugleich eine aufrüttelnde Dokumentation über die Geschichte des Whistleblowers Dr. William Thompson, der als Insider einen Skandal in der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC aufdeckte.

VAXXED ist es wert diskutiert zu werden

Meinungsfreiheit ist eines der höchsten Güter einer Demokratie. Dies setzt voraus, dass die Menschen alle Informationen erhalten und auf der Basis derer sich eine eigene Meinung bilden können. Dabei kann es natürlich auch vorkommen, dass diese Informationen nicht dem gängigen bzw. dem gewünschtem Bild oder ein Norm entsprechen.

In einer freien Gesellschaft, wie es sich die westliche Welt auf die Fahnen geschrieben hat, muss jedes Mitglied der Gesellschaft die Möglichkeit haben seiner Überzeugung Ausdruck zu verleihen und eine Diskussion anzufachen. VAXXED steht hier nur als Beispiel für einseitige Berichterstattung und stellt zugleich die Frage: Wie frei sind wir wirklich?

Trotz des heftigen Widerstands den VAXXED auslöst verlief die Kino-Tour des umstrittenen Films erfolgreich und ist ab sofort auch auf maona.tv erhältlich.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Wird es ein normales Leben nur noch mit Corona-Impfung geben?

Wir impfen Nicht! Mythos und Wirklichkeit der Impfkampagnen

ZIKA-Virus: WHO ruft Weltnotstand aus. Berechtigt oder Panikmache?

Jetzt auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn!

Quellen:

http://www.vaxxed-derfilm.de/film

https://de.wikipedia.org/wiki/Vaxxed

http://www.zeit.de/2017/17/vaxxed-impfen-film-verunsicherung-eltern-andrew-wakefield

http://www.tagesspiegel.de/wissen/robert-de-niro-und-der-film-vaxxed-ein-bitterer-nachgeschmack-bleibt/13401324.html

https://www.merkur.de/bayern/umstrittene-doku-vaxxed-laeuft-in-muenchen-grosses-kino-fuer-impfgegner-8069609.html

https://www.contra-magazin.com/2017/03/vaxxed

http://www.ardmediathek.de/tv/Plusminus/Methadon-als-Krebsmittel/Das-Erste/Video?bcastId=432744&documentId=42130112

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare