Category Archives: Umwelt

Urban farming – Selbstversorgung in der Stadt

Insbesondere in Krisenzeiten ist die Versorgung mit Lebensmitteln, welche in der Regel als selbstverständlich gelten, ein gefährdetes Gut. Ob Kriege, Pandemien oder andere Einflüsse. Es besteht immer die Gefahr, dass wir irgendwann nicht mehr beliefert werden. Urban Gardening soll der Notfallplan in Krisenzeiten sein und vor Hungersnot und Lebensmittelausfall schützen. Dabei ist das Prinzip der städtischen Gärten längst kein „Trend“, den sich die „Hippies“ von heute ausgedacht haben.

Weiterlesen...

Dänemark plant künstliche Insel zur Energiegewinnung und -umwandlung

Dänemark setzt jetzt auf eine neue Klimastrategie und plant bis 2050 klimaneutral zu werden. Bestandteil dieses Plans soll die Entstehung einer künstlichen Insel sein, welche erneuerbaren Strom im großen Stil umwandelt, damit die gewonnene Energie gespeichert werden kann.

Weiterlesen...

Luftfiltertürme – die Lösung für unsere Luftverschmutzungsprobleme?

Wer bereits in China war, kann ein Lied davon singen, wie schwer, ja gar unmöglich es ist, ein schönes Foto der Skyline zu schießen. Das Einzige, das wir auf einem solchen Bild sehen, sind die Umrisse riesiger Wolkenkratzer, die sich wie in einem Endzeit-Szenario durch den dichten Smog-Nebel drücken. Aber nicht nur China hat Probleme mit der Luftverschmutzung. Fast überall auf der Welt, insbesondere in den Städten ist die Feinstaubbelastung so hoch, dass sie gesundheitsgefährdend ist. Der Künstler und Architekt Daan Roosegaarde hat sich diesem Problem nun angenommen und Luftfiltertürme entwickelt, die den Schmutz buchstäblich in Diamanten verwandeln.

Weiterlesen...

Bye bye Plastik: Ikea nimmt alle Einwegplastikprodukte aus dem Sortiment

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, hat der Großkonzern Ikea einen großen Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit getan. Das Unternehmen hat alle Plastik-Einwegprodukte aus seinem Einrichtungssortiment genommen.

Weiterlesen...

Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?

In letzter Zeit überkommt uns immer wieder die positive Nachricht von Grönlands wachsendem Gletscher. Hoffnungsvoll sind die einen, realistisch hingegen die anderen. Forscher warnen und bezeichnen das Phänomen als temporär, ausgelöst durch einen Zustrom kalten Wassers, welcher im natürlichen Zyklus des Atlantiks entsteht.

Weiterlesen...

Umwelt
Offensichtlich sind die Spuren des unsachgemäßen Umgangs des Menschen mit der Erde und der Natur. Doch es gibt neue Konzepte und gute Ansätze wie Selbstversorgung, Postwachstumsökonomie, nachhaltige Produkte, Ökostrom, Ressourcenschonung - also eine Vielfalt an Ideen für einen ökologisch-bewussten Lebensstil.
Neu im Bereich «Umwelt»
Urban farming – Selbstversorgung in der Stadt
Weiterlesen...

Urban farming – Selbstversorgung in der Stadt

Insbesondere in Krisenzeiten ist die Versorgung mit Lebensmitteln, welche in der Regel als selbstverständlich gelten, ein gefährdetes Gut. Ob Kriege, Pandemien oder andere Einflüsse. Es besteht immer die Gefahr, dass wir irgendwann nicht mehr beliefert werden. Urban Gardening soll der Notfallplan in Krisenzeiten sein und vor Hungersnot und Lebensmittelausfall schützen. Dabei ist das Prinzip der städtischen Gärten längst kein „Trend“, den sich die „Hippies“ von heute ausgedacht haben.
Dänemark plant künstliche Insel zur Energiegewinnung und -umwandlung
Weiterlesen...

Dänemark plant künstliche Insel zur Energiegewinnung und -umwandlung

Dänemark setzt jetzt auf eine neue Klimastrategie und plant bis 2050 klimaneutral zu werden. Bestandteil dieses Plans soll die Entstehung einer künstlichen Insel sein, welche erneuerbaren Strom im großen Stil umwandelt, damit die gewonnene Energie gespeichert werden kann.
Luftfiltertürme – die Lösung für unsere Luftverschmutzungsprobleme?
Weiterlesen...

Luftfiltertürme – die Lösung für unsere Luftverschmutzungsprobleme?

Wer bereits in China war, kann ein Lied davon singen, wie schwer, ja gar unmöglich es ist, ein schönes Foto der Skyline zu schießen. Das Einzige, das wir auf einem solchen Bild sehen, sind die Umrisse riesiger Wolkenkratzer, die sich wie in einem Endzeit-Szenario durch den dichten Smog-Nebel drücken. Aber nicht nur China hat Probleme mit der Luftverschmutzung. Fast überall auf der Welt, insbesondere in den Städten ist die Feinstaubbelastung so hoch, dass sie gesundheitsgefährdend ist. Der Künstler und Architekt Daan Roosegaarde hat sich diesem Problem nun angenommen und Luftfiltertürme entwickelt, die den Schmutz buchstäblich in Diamanten verwandeln.
Bye bye Plastik: Ikea nimmt alle Einwegplastikprodukte aus dem Sortiment
Weiterlesen...

Bye bye Plastik: Ikea nimmt alle Einwegplastikprodukte aus dem Sortiment

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, hat der Großkonzern Ikea einen großen Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit getan. Das Unternehmen hat alle Plastik-Einwegprodukte aus seinem Einrichtungssortiment genommen.
Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?
Weiterlesen...

Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?

In letzter Zeit überkommt uns immer wieder die positive Nachricht von Grönlands wachsendem Gletscher. Hoffnungsvoll sind die einen, realistisch hingegen die anderen. Forscher warnen und bezeichnen das Phänomen als temporär, ausgelöst durch einen Zustrom kalten Wassers, welcher im natürlichen Zyklus des Atlantiks entsteht.
1
Top 10 des Monats in «Umwelt»
1
Bye bye Plastik: Ikea nimmt alle Einwegplastikprodukte aus dem Sortiment
Weiterlesen...

Bye bye Plastik: Ikea nimmt alle Einwegplastikprodukte aus dem Sortiment

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, hat der Großkonzern Ikea einen großen Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit getan. Das Unternehmen hat alle Plastik-Einwegprodukte aus seinem Einrichtungssortiment genommen.
2
Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt
Weiterlesen...

Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt

Die Inuit-Ältesten haben bereits im Dezember 2014 Alarm geschlagen. Die Erde sei in ihrer Position "verrutscht" und der Himmel habe sich geändert. Das sei überhaupt nicht beachtet worden. Es sollen sich aber Berichte mehren, dass diese Warnung ernst zu nehmen sein soll. Es gehe, so die Ältestenräte der Inuit, überhaupt nicht um einen menschengemachten Klimawandel, sondern darum, dass die Erdachse leicht gekippt sei, denn auch der Himmel habe sich verändert.
3
Luftfiltertürme – die Lösung für unsere Luftverschmutzungsprobleme?
Weiterlesen...

Luftfiltertürme – die Lösung für unsere Luftverschmutzungsprobleme?

Wer bereits in China war, kann ein Lied davon singen, wie schwer, ja gar unmöglich es ist, ein schönes Foto der Skyline zu schießen. Das Einzige, das wir auf einem solchen Bild sehen, sind die Umrisse riesiger Wolkenkratzer, die sich wie in einem Endzeit-Szenario durch den dichten Smog-Nebel drücken. Aber nicht nur China hat Probleme mit der Luftverschmutzung. Fast überall auf der Welt, insbesondere in den Städten ist die Feinstaubbelastung so hoch, dass sie gesundheitsgefährdend ist. Der Künstler und Architekt Daan Roosegaarde hat sich diesem Problem nun angenommen und Luftfiltertürme entwickelt, die den Schmutz buchstäblich in Diamanten verwandeln.
4
Dänemark plant künstliche Insel zur Energiegewinnung und -umwandlung
Weiterlesen...

Dänemark plant künstliche Insel zur Energiegewinnung und -umwandlung

Dänemark setzt jetzt auf eine neue Klimastrategie und plant bis 2050 klimaneutral zu werden. Bestandteil dieses Plans soll die Entstehung einer künstlichen Insel sein, welche erneuerbaren Strom im großen Stil umwandelt, damit die gewonnene Energie gespeichert werden kann.
5
Keanu Reeves: Die Menschheit ist dabei aus "der Matrix" auszubrechen
Weiterlesen...

Keanu Reeves: Die Menschheit ist dabei aus "der Matrix" auszubrechen

"Es ist Zeit, unsere unendliche Kraft zurückzunehmen und die Türen des mentalen Gefängnisses zu öffnen, für das wir ermutigt wurden, es uns selbst zu bauen. Es ist nicht leicht, aber es ist Zeit, jetzt ins Licht der Freiheit zu gehen."
6
Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?
Weiterlesen...

Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?

In letzter Zeit überkommt uns immer wieder die positive Nachricht von Grönlands wachsendem Gletscher. Hoffnungsvoll sind die einen, realistisch hingegen die anderen. Forscher warnen und bezeichnen das Phänomen als temporär, ausgelöst durch einen Zustrom kalten Wassers, welcher im natürlichen Zyklus des Atlantiks entsteht.
7
Sind Viren tatsächlich unsere Feinde? Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl klärt auf
Weiterlesen...

Sind Viren tatsächlich unsere Feinde? Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl klärt auf

Influenza, AIDS, Ebola und Corona. Sie alle sind Viren, die bei der Bevölkerung für Angst und Schrecken sorgen. Sie kommen und gehen, bzw. kommen und werden „vergessen“. Im Moment hält das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 oder auch COVID 19 unsere Welt in Atem. Aber sind Viren wirklich so schrecklich, wie es immer vermittelt wird, oder gehören sie unterm Strich einfach zu einem funktionierenden Ökosystem dazu? Der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl ist überzeugt davon, dass Viren keine Feinde, sondern vielmehr „Kinder der Mutter Erde und des Vaters Himmel“ sind und zur Schöpfung einfach dazugehören.
8
VAXXED: Der Film, den niemand sehen darf!
Weiterlesen...

VAXXED: Der Film, den niemand sehen darf!

Noch nicht einmal in den deutschen Kinos angelaufen verursacht der Film VAXXED bereits eine Welle des Widerstandes. Bereits in sechs Kinos wurde die Aufführung abgesagt, weitere stehen in der Schwebe. Mitarbeiter wurden bedroht, Inhaber unter Druck gesetzt und Shitstorms angekündigt.
1
x
Horizonworld
HORIZONWORLD-News anfordern und "Anleitung zum Glücklichsein" (E-Book) erhalten.  Newsletter