Category Archives: Wissenschaft

Homöopathie am Ende?

Seit Jahren sind die bundesweiten Ärztekammern in Bezug auf homöopathische Behandlungen gespalten. Es herrscht ein erbitterter Kampf darum, ob die Homöopathie als Zusatzbezeichnung und -weiterbildung beibehalten werden soll oder nicht. Drei Länderkammern wollten künftig Fachärzte zum Homöopathen weiterbilden, während sich fünf der Länderkammern gegen die Zusatzweiterbildung ausgesprochen hatten. Das war vor gut 2 Jahren, wie […]

Weiterlesen...

Die drei Säulen zur Immunität – Wim Hof

Wim Hof, der weltbekannte „Ice Man“, der – entgegen aller medizinischer Wahrscheinlichkeiten – kürzlich zu seinem 61. Geburtstag ganze 61 Minuten im Eisbad verbrachte, hat mit seiner nach ihm benannten Methode nur ein Ziel: Den Menschen dabei zu helfen, gesund, stark und glücklich zu werden. „The rest is bullshit. Love, Wim“. Sein Geheimrezept basiert auf […]

Weiterlesen...

Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?

In letzter Zeit überkommt uns immer wieder die positive Nachricht von Grönlands wachsendem Gletscher. Hoffnungsvoll sind die einen, realistisch hingegen die anderen. Forscher warnen und bezeichnen das Phänomen als temporär, ausgelöst durch einen Zustrom kalten Wassers, welcher im natürlichen Zyklus des Atlantiks entsteht.

Weiterlesen...

Vortrag: Masaru Emoto über die Botschaft des Wassers

Wasser lebt und verändert, wie alles in unserer Umwelt, seine Qualität je nach positiven oder negativen Einflüssen. Anhand von Wasserkristall-Fotografien, welche Masaru Emoto als erster Forscher der Welt anfertigte, zeigt er, wie viel Leben und Dynamik in Wasser steckt.

Weiterlesen...

S. H. Shamarpa Rinpoche: Gibt es ein Leben nach dem Tod?

H. Shamarpa Rinpoche lehrte weltweit in zahlreichen buddhistischen Organisationen der Karma Kagyü Linie, war als Autor tätig und hielt Vorträge, wie diesen hier. Er lässt uns in eine unbekannte Welt eintauchen und liefert uns einen Einblick in die buddhistische Vorstellung vom Leben nach dem Tod.

Weiterlesen...

Wissenschaft
Wenn die moderne, beweisbasiernede Wissenschaft mit den Erkenntnissen von alten Weisheitslehrern plötzlich Übereinstimmungen entdeckt, öffnet sich eine völlig neue Weltsicht. Die Erforschung des Bewusstseins des Weltalls, des menschlichen Körpers, der stofflichen und nicht-stofflcihen Welt: Es gibt so viel Neues und Erhellendes zu berichten! Aktuelle Studien treten den Beweis an.
Neu im Bereich «Wissenschaft»
Homöopathie am Ende?
Weiterlesen...

Homöopathie am Ende?

Seit Jahren sind die bundesweiten Ärztekammern in Bezug auf homöopathische Behandlungen gespalten. Es herrscht ein erbitterter Kampf darum, ob die Homöopathie als Zusatzbezeichnung und -weiterbildung beibehalten werden soll oder nicht. Drei Länderkammern wollten künftig Fachärzte zum Homöopathen weiterbilden, während sich fünf der Länderkammern gegen die Zusatzweiterbildung ausgesprochen hatten. Das war vor gut 2 Jahren, wie sieht es heute aus?
Die drei Säulen zur Immunität – Wim Hof
Weiterlesen...

Die drei Säulen zur Immunität – Wim Hof

Wim Hof, der weltbekannte „Ice Man“, der – entgegen aller medizinischer Wahrscheinlichkeiten – kürzlich zu seinem 61. Geburtstag ganze 61 Minuten im Eisbad verbrachte, hat mit seiner nach ihm benannten Methode nur ein Ziel: Den Menschen dabei zu helfen, gesund, stark und glücklich zu werden. „The rest is bullshit. Love, Wim“. Sein Geheimrezept basiert auf drei Säulen: Atem, Kälte und Konzentration. Die Durchführung ist so einfach, dass sie für jeden zuhause machbar ist, der Effekt lässt nicht lange auf sich warten.
Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?
Weiterlesen...

Gletscher-Wachstum in Grönland: Grund zur Hoffnung?

In letzter Zeit überkommt uns immer wieder die positive Nachricht von Grönlands wachsendem Gletscher. Hoffnungsvoll sind die einen, realistisch hingegen die anderen. Forscher warnen und bezeichnen das Phänomen als temporär, ausgelöst durch einen Zustrom kalten Wassers, welcher im natürlichen Zyklus des Atlantiks entsteht.
Vortrag: Masaru Emoto über die Botschaft des Wassers
Weiterlesen...

Vortrag: Masaru Emoto über die Botschaft des Wassers

Wasser lebt und verändert, wie alles in unserer Umwelt, seine Qualität je nach positiven oder negativen Einflüssen. Anhand von Wasserkristall-Fotografien, welche Masaru Emoto als erster Forscher der Welt anfertigte, zeigt er, wie viel Leben und Dynamik in Wasser steckt.
S. H. Shamarpa Rinpoche: Gibt es ein Leben nach dem Tod?
Weiterlesen...

S. H. Shamarpa Rinpoche: Gibt es ein Leben nach dem Tod?

H. Shamarpa Rinpoche lehrte weltweit in zahlreichen buddhistischen Organisationen der Karma Kagyü Linie, war als Autor tätig und hielt Vorträge, wie diesen hier. Er lässt uns in eine unbekannte Welt eintauchen und liefert uns einen Einblick in die buddhistische Vorstellung vom Leben nach dem Tod.
1
Top 10 des Monats in «Wissenschaft»
1
Forschung bestätigt: Die Seele stirbt nicht und geht in den Kosmos zurück
Weiterlesen...

Forschung bestätigt: Die Seele stirbt nicht und geht in den Kosmos zurück

Wo hat die Seele ihren Sitz und wohin geht sie nach dem Tod? Bisher blieb dies offen, nun gibt es erste klare wissenschaftliche Aussagen.
2
Vortrag: Masaru Emoto über die Botschaft des Wassers
Weiterlesen...

Vortrag: Masaru Emoto über die Botschaft des Wassers

Wasser lebt und verändert, wie alles in unserer Umwelt, seine Qualität je nach positiven oder negativen Einflüssen. Anhand von Wasserkristall-Fotografien, welche Masaru Emoto als erster Forscher der Welt anfertigte, zeigt er, wie viel Leben und Dynamik in Wasser steckt.
3
Homöopathie am Ende?
Weiterlesen...

Homöopathie am Ende?

Seit Jahren sind die bundesweiten Ärztekammern in Bezug auf homöopathische Behandlungen gespalten. Es herrscht ein erbitterter Kampf darum, ob die Homöopathie als Zusatzbezeichnung und -weiterbildung beibehalten werden soll oder nicht. Drei Länderkammern wollten künftig Fachärzte zum Homöopathen weiterbilden, während sich fünf der Länderkammern gegen die Zusatzweiterbildung ausgesprochen hatten. Das war vor gut 2 Jahren, wie sieht es heute aus?
4
Die drei Säulen zur Immunität – Wim Hof
Weiterlesen...

Die drei Säulen zur Immunität – Wim Hof

Wim Hof, der weltbekannte „Ice Man“, der – entgegen aller medizinischer Wahrscheinlichkeiten – kürzlich zu seinem 61. Geburtstag ganze 61 Minuten im Eisbad verbrachte, hat mit seiner nach ihm benannten Methode nur ein Ziel: Den Menschen dabei zu helfen, gesund, stark und glücklich zu werden. „The rest is bullshit. Love, Wim“. Sein Geheimrezept basiert auf drei Säulen: Atem, Kälte und Konzentration. Die Durchführung ist so einfach, dass sie für jeden zuhause machbar ist, der Effekt lässt nicht lange auf sich warten.
5
Die Übersinnlichen: Der große Film über Medialität
Weiterlesen...

Die Übersinnlichen: Der große Film über Medialität

Die Übersinnlichen - Entdecke das geheimnisvolle Potenzial der Seele Intuition, Sensitivität, Medialität – haben wir alle den „sechsten Sinn“ und wissen es nicht? Auralesen, Hellsehen, Gespräche mit Engeln und Verstorbenen – wie real sind diese Phänomene? Thomas Schmelzer besucht in diesem neuartigen Dokumentarfilm einige der bekanntesten Medien und Experten zum Thema und lässt sich inspirieren.
6
Reinkarnation eröffnet sich der Wissenschaft immer mehr als sehr wahrscheinlich
Weiterlesen...

Reinkarnation eröffnet sich der Wissenschaft immer mehr als sehr wahrscheinlich

Reinkarnation ist selbst für die Wissenschaft immer wahrscheinlicher. Dies belegen, wie hier im Beitrag, offenbar zahlreiche Fälle aus nicht stark religiös verwurzelten Kulturen. Bedeutet dies mehr Achtsamkeit zu uns und unserer Umwelt?
7
Eine neue Studie zeigt: Das Bewusstsein bleibt nach dem Tod erhalten!
Weiterlesen...

Eine neue Studie zeigt: Das Bewusstsein bleibt nach dem Tod erhalten!

Es ist immer noch ein großes Geheimnis: Was passiert nach dem Tod mit unserem Bewusstsein? Eine neue Studie mit über 2000 befragten Patienten scheint neue Erkenntnisse hervorgebracht zu haben...
8
Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt
Weiterlesen...

Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt

Die Inuit-Ältesten haben bereits im Dezember 2014 Alarm geschlagen. Die Erde sei in ihrer Position "verrutscht" und der Himmel habe sich geändert. Das sei überhaupt nicht beachtet worden. Es sollen sich aber Berichte mehren, dass diese Warnung ernst zu nehmen sein soll. Es gehe, so die Ältestenräte der Inuit, überhaupt nicht um einen menschengemachten Klimawandel, sondern darum, dass die Erdachse leicht gekippt sei, denn auch der Himmel habe sich verändert.
1
x
Horizonworld
HORIZONWORLD-News anfordern und "Anleitung zum Glücklichsein" (E-Book) erhalten.  Newsletter