Category Archives: Wissenschaft

Können wir den drohenden Müllkollaps noch verhindern?

Oscar-Preisträger Jeremy Irons machte sich auf, das Ausmaß und die Auswirkungen des globalen Müllproblems zu erforschen. Er reiste um die ganze Welt, zu atemberaubenden Orten, die unter der Müllverschmutzung leiden. Eine Reise von Skepsis zu Sorge und von Schrecken zu Hoffnung.

Weiterlesen...

Covid-19 Therapie mit Blutplasma – das sind die neuesten Erkenntnisse

Bereits seit über 100 Jahren wird Plasma verwendet, um die verschiedensten Krankheiten zu therapieren. In Verbindung mit der Covid-19 Erkrankung haben die USA nun eine Notfallgenehmigung erteilt, welche es erlaubt, erkrankte Personen mit Plasma zu behandeln. Mittlerweile wird auch in Deutschland zum Thema Blutplasma in Verbindung mit Covid-19 geforscht und es gibt bereits erste wichtige Erkenntnisse und Erfolge.

Weiterlesen...

Hat sich unsere Umwelt durch Corona wirklich erholt?

Anfang des Jahres, als SARS-CoV-2 gerade erst auf sich aufmerksam machte, konnten wir Schlagzeilen vernehmen, die uns glauben machen wollten, das neuartige Corona-Virus hätte auch etwas Gutes. Laut zahlreicher Medien würde nämlich gerade unsere Umwelt vom Virus profitieren, da die Ausgangsbeschränkungen, diverse Lockdowns und das beliebte Homeoffice dazu führten, dass in erster Linie Tiere sich wieder aus ihren Verstecken trauten, aber auch die Luftverschmutzung weniger wurde. Zum Teil stimmt das auch, allerdings müssen wir auch hier kritisch bleiben und dürfen nicht alles blind glauben, was sich in den Medien gerade gut verkauft.

Weiterlesen...

Emotionen – krank durch mangelnde emotionale Kompetenz

Ein ewiges auf und ab, ein Kampf mit dem Selbst und die subjektive bedeutsame menschliche Reaktion auf physikalische Reize. Emotionen sind fester Bestandteil unseres Seins und dominieren unseren Alltag. Ohne sie wäre das Leben in gewisser Hinsicht einfacher, dennoch erleichtern sie uns insbesondere die Deutung unserer Mitmenschen und die daraus resultierende Kommunikation. Eine eindeutige Definition für unsere Emotionen gibt es nicht. Wissenschaftler sind sich jedoch einig, dass der falsche Umgang mit den Gefühlen, also mangelnde emotionale Kompetenzen, enorme Folgen sowohl für unser physisches Sein als auch das psychische nach sich ziehen kann.

Weiterlesen...

Die Corona-Pandemie und unser Leben „danach“ – wie wird es weitergehen?

Maskenpflicht, Abstandsregelung und Ausgangsbeschränkung, das sind wohl die drei Unwörter des Jahres 2020 und auch die Begriffe, welche dieses Jahr am ehesten beschreiben. Jetzt neigt sich dieses Jahr langsam, aber sicher dem Ende zu und wir fragen uns, wie wird es weitergehen? Wo soll dieses ganze Durcheinander an Corona-Regelungen hinführen und was für ein Leben werden wir „nach“ Corona leben? Ein anderes, darüber sind Experten sich einig, nichts wird mehr so sein, wie es war…

Weiterlesen...

Wissenschaft
Wenn die moderne, beweisbasiernede Wissenschaft mit den Erkenntnissen von alten Weisheitslehrern plötzlich Übereinstimmungen entdeckt, öffnet sich eine völlig neue Weltsicht. Die Erforschung des Bewusstseins des Weltalls, des menschlichen Körpers, der stofflichen und nicht-stofflcihen Welt: Es gibt so viel Neues und Erhellendes zu berichten! Aktuelle Studien treten den Beweis an.
Neu im Bereich «Wissenschaft»
Können wir den drohenden Müllkollaps noch verhindern?
Weiterlesen...

Können wir den drohenden Müllkollaps noch verhindern?

Oscar-Preisträger Jeremy Irons machte sich auf, das Ausmaß und die Auswirkungen des globalen Müllproblems zu erforschen. Er reiste um die ganze Welt, zu atemberaubenden Orten, die unter der Müllverschmutzung leiden. Eine Reise von Skepsis zu Sorge und von Schrecken zu Hoffnung.
Covid-19 Therapie mit Blutplasma – das sind die neuesten Erkenntnisse
Weiterlesen...

Covid-19 Therapie mit Blutplasma – das sind die neuesten Erkenntnisse

Bereits seit über 100 Jahren wird Plasma verwendet, um die verschiedensten Krankheiten zu therapieren. In Verbindung mit der Covid-19 Erkrankung haben die USA nun eine Notfallgenehmigung erteilt, welche es erlaubt, erkrankte Personen mit Plasma zu behandeln. Mittlerweile wird auch in Deutschland zum Thema Blutplasma in Verbindung mit Covid-19 geforscht und es gibt bereits erste wichtige Erkenntnisse und Erfolge.
Hat sich unsere Umwelt durch Corona wirklich erholt?
Weiterlesen...

Hat sich unsere Umwelt durch Corona wirklich erholt?

Anfang des Jahres, als SARS-CoV-2 gerade erst auf sich aufmerksam machte, konnten wir Schlagzeilen vernehmen, die uns glauben machen wollten, das neuartige Corona-Virus hätte auch etwas Gutes. Laut zahlreicher Medien würde nämlich gerade unsere Umwelt vom Virus profitieren, da die Ausgangsbeschränkungen, diverse Lockdowns und das beliebte Homeoffice dazu führten, dass in erster Linie Tiere sich wieder aus ihren Verstecken trauten, aber auch die Luftverschmutzung weniger wurde. Zum Teil stimmt das auch, allerdings müssen wir auch hier kritisch bleiben und dürfen nicht alles blind glauben, was sich in den Medien gerade gut verkauft.
Emotionen – krank durch mangelnde emotionale Kompetenz
Weiterlesen...

Emotionen – krank durch mangelnde emotionale Kompetenz

Ein ewiges auf und ab, ein Kampf mit dem Selbst und die subjektive bedeutsame menschliche Reaktion auf physikalische Reize. Emotionen sind fester Bestandteil unseres Seins und dominieren unseren Alltag. Ohne sie wäre das Leben in gewisser Hinsicht einfacher, dennoch erleichtern sie uns insbesondere die Deutung unserer Mitmenschen und die daraus resultierende Kommunikation. Eine eindeutige Definition für unsere Emotionen gibt es nicht. Wissenschaftler sind sich jedoch einig, dass der falsche Umgang mit den Gefühlen, also mangelnde emotionale Kompetenzen, enorme Folgen sowohl für unser physisches Sein als auch das psychische nach sich ziehen kann.
Die Corona-Pandemie und unser Leben „danach“ – wie wird es weitergehen?
Weiterlesen...

Die Corona-Pandemie und unser Leben „danach“ – wie wird es weitergehen?

Maskenpflicht, Abstandsregelung und Ausgangsbeschränkung, das sind wohl die drei Unwörter des Jahres 2020 und auch die Begriffe, welche dieses Jahr am ehesten beschreiben. Jetzt neigt sich dieses Jahr langsam, aber sicher dem Ende zu und wir fragen uns, wie wird es weitergehen? Wo soll dieses ganze Durcheinander an Corona-Regelungen hinführen und was für ein Leben werden wir „nach“ Corona leben? Ein anderes, darüber sind Experten sich einig, nichts wird mehr so sein, wie es war…
1
Top 10 des Monats in «Wissenschaft»
1
Forschung bestätigt: Die Seele stirbt nicht und geht in den Kosmos zurück
Weiterlesen...

Forschung bestätigt: Die Seele stirbt nicht und geht in den Kosmos zurück

Wo hat die Seele ihren Sitz und wohin geht sie nach dem Tod? Bisher blieb dies offen, nun gibt es erste klare wissenschaftliche Aussagen.
2
Die Corona-Pandemie und unser Leben „danach“ – wie wird es weitergehen?
Weiterlesen...

Die Corona-Pandemie und unser Leben „danach“ – wie wird es weitergehen?

Maskenpflicht, Abstandsregelung und Ausgangsbeschränkung, das sind wohl die drei Unwörter des Jahres 2020 und auch die Begriffe, welche dieses Jahr am ehesten beschreiben. Jetzt neigt sich dieses Jahr langsam, aber sicher dem Ende zu und wir fragen uns, wie wird es weitergehen? Wo soll dieses ganze Durcheinander an Corona-Regelungen hinführen und was für ein Leben werden wir „nach“ Corona leben? Ein anderes, darüber sind Experten sich einig, nichts wird mehr so sein, wie es war…
3
EMOTION: Wie entstehen Krankheiten
Weiterlesen...

EMOTION: Wie entstehen Krankheiten

Dieser Film ist nicht nur ein Meilenstein, er ist der Weg für die Menschheit in eine vollkommen neue Welt der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit. Der Dokumentarfilm "Emotion" ist einer der wichtigsten, wenn nicht gar der wichtigste Film, über die Entstehung von Krankheiten. Und er verändert unsere Sichtweise über ihre Entstehung und die Voraussetzungen für Gesundheit.
4
Emotionen – krank durch mangelnde emotionale Kompetenz
Weiterlesen...

Emotionen – krank durch mangelnde emotionale Kompetenz

Ein ewiges auf und ab, ein Kampf mit dem Selbst und die subjektive bedeutsame menschliche Reaktion auf physikalische Reize. Emotionen sind fester Bestandteil unseres Seins und dominieren unseren Alltag. Ohne sie wäre das Leben in gewisser Hinsicht einfacher, dennoch erleichtern sie uns insbesondere die Deutung unserer Mitmenschen und die daraus resultierende Kommunikation. Eine eindeutige Definition für unsere Emotionen gibt es nicht. Wissenschaftler sind sich jedoch einig, dass der falsche Umgang mit den Gefühlen, also mangelnde emotionale Kompetenzen, enorme Folgen sowohl für unser physisches Sein als auch das psychische nach sich ziehen kann.
5
EMOTION jetzt in deutscher Sprache!
Weiterlesen...

EMOTION jetzt in deutscher Sprache!

Emotion – der Schlüssel zur Gesundheit ist endlich als Einzel-DVD und Special Edition in deutscher Sprachfassung erhältlich. Und es gibt noch mehr gute Neuigkeiten. Wir haben gratis Praxisvideos für dich online gestellt.
6
Reinkarnation eröffnet sich der Wissenschaft immer mehr als sehr wahrscheinlich
Weiterlesen...

Reinkarnation eröffnet sich der Wissenschaft immer mehr als sehr wahrscheinlich

Reinkarnation ist selbst für die Wissenschaft immer wahrscheinlicher. Dies belegen, wie hier im Beitrag, offenbar zahlreiche Fälle aus nicht stark religiös verwurzelten Kulturen. Bedeutet dies mehr Achtsamkeit zu uns und unserer Umwelt?
7
Mund-Nasenschutz aus psychologischer Sicht – eine Studie deckt die Folgen auf
Weiterlesen...

Mund-Nasenschutz aus psychologischer Sicht – eine Studie deckt die Folgen auf

Eine „neue Normalität“ nennen sie das Tragen des Mund-Nasenschutzes in Zeiten der Pandemie mittlerweile. Viele wollen sich mit dieser „neuen Normalität“ aber nicht abfinden und protestieren gegen das Stück Stoff in ihrem Gesicht, welches ihre Freiheit wieder ein Stückchen mehr einschränkt. Dabei geht es aber nicht nur um die Symbolik, welche dahinter steckt, sondern darüber hinaus auch um gesundheitliche Aspekte, welche die Maske eigentlich abdecken sollte, es laut einiger Experten jedoch nicht tut. Was genau hat es also mit den Masken auf sich, schützen sie uns wirklich oder machen sie alles am Ende nur noch schlimmer?
8
Sind Viren tatsächlich unsere Feinde? Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl klärt auf
Weiterlesen...

Sind Viren tatsächlich unsere Feinde? Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl klärt auf

Influenza, AIDS, Ebola und Corona. Sie alle sind Viren, die bei der Bevölkerung für Angst und Schrecken sorgen. Sie kommen und gehen, bzw. kommen und werden „vergessen“. Im Moment hält das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 oder auch COVID 19 unsere Welt in Atem. Aber sind Viren wirklich so schrecklich, wie es immer vermittelt wird, oder gehören sie unterm Strich einfach zu einem funktionierenden Ökosystem dazu? Der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl ist überzeugt davon, dass Viren keine Feinde, sondern vielmehr „Kinder der Mutter Erde und des Vaters Himmel“ sind und zur Schöpfung einfach dazugehören.
1
x
Horizonworld
HORIZONWORLD-News anfordern und "Anleitung zum Glücklichsein" (E-Book) erhalten.  Newsletter