Category Archives: Wissenschaft

Pflanzenbasierte Ernährung – Wie bewusste Ernährung Körper und Geist beeinflusst

Der Trend hin zur vegetarischen oder veganen Ernährung ist in den letzten Jahren um etwa 30 % gestiegen. Die Supermärkte sind voll von Fleischalternativen und das Bewusstsein für eine pflanzen basierten Ernährung steigt. Filme wie „What the health“ oder „Cowspiracy“ etwa bewegen zum Umdenken und lassen vermuten, dass eine pflanzen basierte Ernährung sowohl gut für […]

Weiterlesen...

Achtsamkeit und Pandemie – warum Ausgleich jetzt so wichtig ist

Krisenzeiten zeigen uns, wie stressresistent wir sind oder eben nicht. Aber um ehrlich zu sein, die Nerven liegen höchstwahrscheinlich bei jedem blank. Sei es hervorgerufen durch Angst, Wut oder Zukunftssorgen. Corona zerrt nicht nur an unseren Kräften, sondern bringt auch den gesamten Haushalt unseres Wohlbefindens durcheinander. Und wenn wir uns dem zu sehr hingeben, sind wir verloren. So hart es klingt…, aber es ist wichtig, dass wir uns frei machen und Negatives so weit wie möglich von uns fernhalten, falls möglich. Das mit dem „positiven Denken“ und der Achtsamkeit klingt immer sehr spirituell und wird oft in die Schublade der Esoterik gepackt. Aber auch aus wissenschaftlicher Sicht wissen wir, wie wichtig es ist, den Stress, den wir (manchmal auch unbewusst) empfinden, auszugleichen.

Weiterlesen...

Meditation aus wissenschaftlicher Sicht – warum es so wichtig ist, den Kopf zu entschleunigen

Meditation beschreibt eine Gruppe verschiedenster Geistesübungen, die dabei helfen sollen, eine Balance zwischen sich selbst und dem eigenen Geist zu schaffen. Früher eher in Verbindung mit Esoterik und Religion gebracht, findet die Meditation heutzutage immer mehr Anhänger auch in der säkularen Welt. Dieser Umstand ist wohl nicht zuletzt auch den wissenschaftlichen Erkenntnissen geschuldet, welche die Praxis der Meditation dahingehend revolutioniert hat, dass immer mehr Menschen die Vorteile der Meditation nutzen, um einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden.

Weiterlesen...

Amit Goswami – Pionier der Quanten- und Bewusstseinsforschung

Es gibt Fragen, die uns seit jeher Kopfzerbrechen bereiten. Die Wissenschaft macht es aber möglich, immer mehr Bausätze zusammenzufügen, die letztendlich eine Antwort ergeben könnten. Was ist der Sinn des Lebens, gibt es ein Leben danach, was ist Bewusstsein und welche Kräfte wirken im Universum, das so unvorstellbar weit reicht? Dr. Amit Goswami, ein indisch-amerikanischer Professor für Physik, hat sich auf die Suche nach Lösungen gemacht, heute gilt der 84-Jährige als Pionier der Quanten- und Bewusstseinsforschung. Die zwei Bereiche hängen offensichtlich enger miteinander zusammen, als man vorab vermuten würde.

Weiterlesen...

Bildschirmzeit reduzieren – Zu viele Nachrichten beeinflussen unsere Psyche

Die Erfindung des Internets hat unsere Welt revolutioniert. Schon in den Anfangsjahren nur über den Computer erreichbar, hat das Internet Menschen weltweit in seinen Bann gezogen. Durch kontinuierliches Fortschreiten der Digitalisierung hat es allerdings nicht lange gedauert, bis das Surfen im „world wide web“ auch von unterwegs aus möglich war. Das Internet hat einen Raum geschaffen, der sämtliche Nachrichten und sämtliches Wissen für alle Welt zugänglich machte. Das klingt phänomenal, wenn man bedenkt, dass man dadurch auch als Leihe Zugriff auf diverse Studien, Masterarbeiten oder herkömmliche Nachrichten hat, und das auch während man auf der Toilette sitzt…ist doch Super! Allerdings birgt dieser Überfluss an Informationen auch nicht zu unterschätzende Nachteile und die werden wir in folgendem Artikel genauer beleuchten.

Weiterlesen...

Wissenschaft
Wenn die moderne, beweisbasiernede Wissenschaft mit den Erkenntnissen von alten Weisheitslehrern plötzlich Übereinstimmungen entdeckt, öffnet sich eine völlig neue Weltsicht. Die Erforschung des Bewusstseins des Weltalls, des menschlichen Körpers, der stofflichen und nicht-stofflcihen Welt: Es gibt so viel Neues und Erhellendes zu berichten! Aktuelle Studien treten den Beweis an.
Neu im Bereich «Wissenschaft»
Pflanzenbasierte Ernährung – Wie bewusste Ernährung Körper und Geist beeinflusst
Weiterlesen...

Pflanzenbasierte Ernährung – Wie bewusste Ernährung Körper und Geist beeinflusst

Der Trend hin zur vegetarischen oder veganen Ernährung ist in den letzten Jahren um etwa 30 % gestiegen. Die Supermärkte sind voll von Fleischalternativen und das Bewusstsein für eine pflanzen basierten Ernährung steigt. Filme wie „What the health“ oder „Cowspiracy“ etwa bewegen zum Umdenken und lassen vermuten, dass eine pflanzen basierte Ernährung sowohl gut für unsere physische als auch psychische Gesundheit ist. Was aber ist dran an dem Ernährungshype, können wir uns wirklich glücklich essen?
Achtsamkeit und Pandemie – warum Ausgleich jetzt so wichtig ist
Weiterlesen...

Achtsamkeit und Pandemie – warum Ausgleich jetzt so wichtig ist

Krisenzeiten zeigen uns, wie stressresistent wir sind oder eben nicht. Aber um ehrlich zu sein, die Nerven liegen höchstwahrscheinlich bei jedem blank. Sei es hervorgerufen durch Angst, Wut oder Zukunftssorgen. Corona zerrt nicht nur an unseren Kräften, sondern bringt auch den gesamten Haushalt unseres Wohlbefindens durcheinander. Und wenn wir uns dem zu sehr hingeben, sind wir verloren. So hart es klingt…, aber es ist wichtig, dass wir uns frei machen und Negatives so weit wie möglich von uns fernhalten, falls möglich. Das mit dem „positiven Denken“ und der Achtsamkeit klingt immer sehr spirituell und wird oft in die Schublade der Esoterik gepackt. Aber auch aus wissenschaftlicher Sicht wissen wir, wie wichtig es ist, den Stress, den wir (manchmal auch unbewusst) empfinden, auszugleichen.
Meditation aus wissenschaftlicher Sicht – warum es so wichtig ist, den Kopf zu entschleunigen
Weiterlesen...

Meditation aus wissenschaftlicher Sicht – warum es so wichtig ist, den Kopf zu entschleunigen

Meditation beschreibt eine Gruppe verschiedenster Geistesübungen, die dabei helfen sollen, eine Balance zwischen sich selbst und dem eigenen Geist zu schaffen. Früher eher in Verbindung mit Esoterik und Religion gebracht, findet die Meditation heutzutage immer mehr Anhänger auch in der säkularen Welt. Dieser Umstand ist wohl nicht zuletzt auch den wissenschaftlichen Erkenntnissen geschuldet, welche die Praxis der Meditation dahingehend revolutioniert hat, dass immer mehr Menschen die Vorteile der Meditation nutzen, um einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden.
Amit Goswami – Pionier der Quanten- und Bewusstseinsforschung
Weiterlesen...

Amit Goswami – Pionier der Quanten- und Bewusstseinsforschung

Es gibt Fragen, die uns seit jeher Kopfzerbrechen bereiten. Die Wissenschaft macht es aber möglich, immer mehr Bausätze zusammenzufügen, die letztendlich eine Antwort ergeben könnten. Was ist der Sinn des Lebens, gibt es ein Leben danach, was ist Bewusstsein und welche Kräfte wirken im Universum, das so unvorstellbar weit reicht? Dr. Amit Goswami, ein indisch-amerikanischer Professor für Physik, hat sich auf die Suche nach Lösungen gemacht, heute gilt der 84-Jährige als Pionier der Quanten- und Bewusstseinsforschung. Die zwei Bereiche hängen offensichtlich enger miteinander zusammen, als man vorab vermuten würde.
Bildschirmzeit reduzieren – Zu viele Nachrichten beeinflussen unsere Psyche
Weiterlesen...

Bildschirmzeit reduzieren – Zu viele Nachrichten beeinflussen unsere Psyche

Die Erfindung des Internets hat unsere Welt revolutioniert. Schon in den Anfangsjahren nur über den Computer erreichbar, hat das Internet Menschen weltweit in seinen Bann gezogen. Durch kontinuierliches Fortschreiten der Digitalisierung hat es allerdings nicht lange gedauert, bis das Surfen im „world wide web“ auch von unterwegs aus möglich war. Das Internet hat einen Raum geschaffen, der sämtliche Nachrichten und sämtliches Wissen für alle Welt zugänglich machte. Das klingt phänomenal, wenn man bedenkt, dass man dadurch auch als Leihe Zugriff auf diverse Studien, Masterarbeiten oder herkömmliche Nachrichten hat, und das auch während man auf der Toilette sitzt…ist doch Super! Allerdings birgt dieser Überfluss an Informationen auch nicht zu unterschätzende Nachteile und die werden wir in folgendem Artikel genauer beleuchten.
1
Top 10 des Monats in «Wissenschaft»
1
Studie zeigt: Das Bewusstsein bleibt nach dem Tod erhalten!
Weiterlesen...

Studie zeigt: Das Bewusstsein bleibt nach dem Tod erhalten!

Es ist immer noch ein großes Geheimnis: Was passiert nach dem Tod mit unserem Bewusstsein? Eine neue Studie mit über 2000 befragten Patienten scheint neue Erkenntnisse hervorgebracht zu haben...
2
Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt
Weiterlesen...

Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt

Die Inuit-Ältesten haben bereits im Dezember 2014 Alarm geschlagen. Die Erde sei in ihrer Position "verrutscht" und der Himmel habe sich geändert. Das sei überhaupt nicht beachtet worden. Es sollen sich aber Berichte mehren, dass diese Warnung ernst zu nehmen sein soll. Es gehe, so die Ältestenräte der Inuit, überhaupt nicht um einen menschengemachten Klimawandel, sondern darum, dass die Erdachse leicht gekippt sei, denn auch der Himmel habe sich verändert.
3
Gerald Hüther: Unsere Schulen produzieren leidenschaftslose Pflichterfüller
Weiterlesen...

Gerald Hüther: Unsere Schulen produzieren leidenschaftslose Pflichterfüller

Wenn es nach Prof. Gerald Hüther geht, gehört das Schulsystem, wie wir es heute kennen und praktizieren, tief in den Sondermüll - denn es bildet nicht Menschen, sondern Maschinen, die stumpfsinnig Matheformeln auswendig lernen. Im Gespräch über das Selbst-Bewusstsein mit Götz Wittneben, das jetzt in voller Länge auf maona.tv zu sehen ist, beleuchtet der renommierte Hirnforscher die Erkenntnisse seiner jahrelangen Forschungen, welche sich unter anderem mit dem Lernverhalten befassen. Dabei werden auch viele Aspekte genannt, die das Bildungswesen nachhaltig revolutionieren könnten. 
4
Meditation aus wissenschaftlicher Sicht – warum es so wichtig ist, den Kopf zu entschleunigen
Weiterlesen...

Meditation aus wissenschaftlicher Sicht – warum es so wichtig ist, den Kopf zu entschleunigen

Meditation beschreibt eine Gruppe verschiedenster Geistesübungen, die dabei helfen sollen, eine Balance zwischen sich selbst und dem eigenen Geist zu schaffen. Früher eher in Verbindung mit Esoterik und Religion gebracht, findet die Meditation heutzutage immer mehr Anhänger auch in der säkularen Welt. Dieser Umstand ist wohl nicht zuletzt auch den wissenschaftlichen Erkenntnissen geschuldet, welche die Praxis der Meditation dahingehend revolutioniert hat, dass immer mehr Menschen die Vorteile der Meditation nutzen, um einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden.
5
Pflanzenbasierte Ernährung – Wie bewusste Ernährung Körper und Geist beeinflusst
Weiterlesen...

Pflanzenbasierte Ernährung – Wie bewusste Ernährung Körper und Geist beeinflusst

Der Trend hin zur vegetarischen oder veganen Ernährung ist in den letzten Jahren um etwa 30 % gestiegen. Die Supermärkte sind voll von Fleischalternativen und das Bewusstsein für eine pflanzen basierten Ernährung steigt. Filme wie „What the health“ oder „Cowspiracy“ etwa bewegen zum Umdenken und lassen vermuten, dass eine pflanzen basierte Ernährung sowohl gut für unsere physische als auch psychische Gesundheit ist. Was aber ist dran an dem Ernährungshype, können wir uns wirklich glücklich essen?
6
Droht das Boot zu kippen? Ex-Topwissenschaftler von Pfizer spricht von "Pseudo-Pandemie"
Weiterlesen...

Droht das Boot zu kippen? Ex-Topwissenschaftler von Pfizer spricht von "Pseudo-Pandemie"

In der Corona-Pandemie haben wir es mit zahlreichen Experten und Wissenschaftlern zu tun, die sich hinsichtlich verschiedener Aspekte nicht immer oder sagen wir meistens nicht einig sind. Vor allem die Corona-Maßnahmen und der PCR-Test des viel umstrittenen Virologen Christian Drosten stehen dabei im Fokus der Kritiker. Diesbezüglich hat sich nun auch ein (Ex) Topwissenschaftler des Pharmakonzerns Pfizer geäußert, der von einer Pseudo-Pandemie spricht und das Vorgehen der Verantwortlichen infrage stellt. 
7
Filmtipp: Jenseits der Sinne - Kommunikation zwischen den Welten!
Weiterlesen...

Filmtipp: Jenseits der Sinne - Kommunikation zwischen den Welten!

Jenseits der Sinne lässt uns „hautnah“ dabei sein, wenn Sensitive und Wissenschaftler in Kontakt mit der Welt jenseits unserer Wirklichkeit treten. Eine einzigartige Dokumentation, die nicht nur aufzeigt, dass Kommunikation zwischen Welten und Seins-Ebenen möglich ist, sondern uns teilhaben lässt und zeigt, wie diese Menschen mit anderen Wirklichkeitsebenen Kontakt aufnehmen.
8
Cannergrow – legal Cannabis anbauen, Nebenverdienst für jedermann
Weiterlesen...

Cannergrow – legal Cannabis anbauen, Nebenverdienst für jedermann

Auch wenn wir in Sachen Cannabis immer noch mit gesetzlichen Komplikationen konfrontiert werden, kann man durchaus sagen, dass die Pflanze in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Die grüne Göttin gilt längst nicht mehr als das Teufelskraut, welches den Einstieg in die Drogenwelt gewährt. Sowohl im medizinischen als auch freizeitlichen Bereich findet die Pflanze immer mehr Zuspruch. In Deutschland steht die Umsetzung für den Eigenanbau allerdings mit einer Menge bürokratischer Probleme in Verbindung. Das Schweizer Unternehmen Cannergrow hat daher nun ein Konzept entwickelt, mit welchem jeder die Möglichkeit hat, Cannabis anzubauen, und das ohne großen Aufwand.
1
x
Horizonworld
HORIZONWORLD-News anfordern und "Anleitung zum Glücklichsein" (E-Book) erhalten.  Newsletter