Category Archives: Wissenschaft

Studie belegt: Corona Lockdown hat kaum Auswirkungen auf den Klimawandel

In einem Beitrag des vergangenen Jahres haben wir uns bereits die Frage gestellt, ob der Corona bedingte Lockdown nicht auch etwas Gutes hat. So wurde in den Medien immer wieder suggeriert, dass das Herunterfahren des öffentlichen Lebens der Umwelt und somit auch dem Klimawandel zugutekomme. Es war sogar die Rede davon, dass Deutschland aufgrund des Lockdowns wohl in der Lage sei, seine Klimaziele zu erreichen. Eine Studie will nun aber belegt haben, dass der Lockdown alles andere als langfristige positive Auswirkungen auf unser Klima hat.

Weiterlesen...

Nachhaltiges Bauen – Forscher in Zürich wollen Stahl und Beton durch Pilze ersetzen

Sehen wir uns auf unserem Planeten um, wird schnell klar, wir verbrauchen mehr Ressourcen, als der Planet uns zur Verfügung stellen kann. Das ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Umso mehr sollten wir darüber nachdenken, ob sich etwa für den Häuserbau nicht vielleicht Alternativen finden lassen, die unseren Planeten verschonen und vor allem schnell nachwachsen. Forscher haben sich dieser Aufgabe angenommen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir unsere Häuser auch aus Pilzen bauen können. Und wie das funktionieren soll, erfährst Du in folgendem Artikel.

Weiterlesen...

Die Corona-Spaltung – Es ist an der Zeit für Versöhnung!

Die Corona-Pandemie hat nicht nur zahlreiche Todesopfer gefordert, sondern vor allem auch die Spaltung unserer Gesellschaft vorangetrieben. Vor allem die destruktive Panikmache unserer Politik und die damit einhergehende Corona-Propaganda der Medien haben dazu geführt, dass es keine Neutralität mehr gibt. Du gehörst entweder zu den einen oder den anderen, und dahin gehend bist Du entweder Freund oder Feind. Dabei merken wir gar nicht, wie angreifbar wir uns durch dieses Verhalten machen. Und genau aus diesem Grund ist es an der Zeit, darüber zu sprechen. Es ist an der Zeit für eine Aussöhnung…

Weiterlesen...

Eine neue Plastik-Krise? Corona-Masken sind tickende Zeitbomben

In einem früheren Artikel haben wir bereits beleuchtet, wie schwierig das Thema mit den Corona-Masken bezüglich der Umwelt insbesondere aufseiten der Tiere ist. Und diesem Thema nehmen sich immer mehr Forscher an. Denn die Masken stellen bei Weitem nicht nur eine Gefahr für die Tiere dar, welche sich in den Gummibändern verfangen können und elendig verenden. Nein, auch die allgemeine Verschmutzung unserer Umwelt nimmt stetig zu und könnte sogar ein größeres Ausmaß annehmen als die Plastik-Krise, mit der wir bisher zu kämpfen hatten.

Weiterlesen...

Faszinierende Entdeckung der medizinischen Fakultät der University of Virginia – das Gehirn und unser Immunsystem

Forscher von der medizinischen Fakultät der University of Virginia haben eine Entdeckung gemacht, die jahrzehntelang gelehrte Überzeugungen auf den Kopf stellt. Laut der Wissenschaftler soll unser Gehirn in direktem Zusammenhang mit dem Immunsystem stehen. Ein Durchbruch in der Wissenschaft, denn jahrelang haben zahlreiche Forscher versucht, unser Gehirn mit dem Immunsystem miteinander in Beziehung zu setzen. Der Erfolg blieb bisher allerdings aus, denn die Wissenschaftler konnten nie nachweisen, wie sich unsere Gedanken und Gefühle (bzw. unsere Neurochemie) auf unsere Gesundheit auswirken. Bis jetzt…!

Weiterlesen...

Wissenschaft
Wenn die moderne, beweisbasiernede Wissenschaft mit den Erkenntnissen von alten Weisheitslehrern plötzlich Übereinstimmungen entdeckt, öffnet sich eine völlig neue Weltsicht. Die Erforschung des Bewusstseins des Weltalls, des menschlichen Körpers, der stofflichen und nicht-stofflcihen Welt: Es gibt so viel Neues und Erhellendes zu berichten! Aktuelle Studien treten den Beweis an.
Neu im Bereich «Wissenschaft»
Studie belegt: Corona Lockdown hat kaum Auswirkungen auf den Klimawandel
Weiterlesen...

Studie belegt: Corona Lockdown hat kaum Auswirkungen auf den Klimawandel

In einem Beitrag des vergangenen Jahres haben wir uns bereits die Frage gestellt, ob der Corona bedingte Lockdown nicht auch etwas Gutes hat. So wurde in den Medien immer wieder suggeriert, dass das Herunterfahren des öffentlichen Lebens der Umwelt und somit auch dem Klimawandel zugutekomme. Es war sogar die Rede davon, dass Deutschland aufgrund des Lockdowns wohl in der Lage sei, seine Klimaziele zu erreichen. Eine Studie will nun aber belegt haben, dass der Lockdown alles andere als langfristige positive Auswirkungen auf unser Klima hat.
Nachhaltiges Bauen – Forscher in Zürich wollen Stahl und Beton durch Pilze ersetzen
Weiterlesen...

Nachhaltiges Bauen – Forscher in Zürich wollen Stahl und Beton durch Pilze ersetzen

Sehen wir uns auf unserem Planeten um, wird schnell klar, wir verbrauchen mehr Ressourcen, als der Planet uns zur Verfügung stellen kann. Das ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Umso mehr sollten wir darüber nachdenken, ob sich etwa für den Häuserbau nicht vielleicht Alternativen finden lassen, die unseren Planeten verschonen und vor allem schnell nachwachsen. Forscher haben sich dieser Aufgabe angenommen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir unsere Häuser auch aus Pilzen bauen können. Und wie das funktionieren soll, erfährst Du in folgendem Artikel.
Die Corona-Spaltung – Es ist an der Zeit für Versöhnung!
Weiterlesen...

Die Corona-Spaltung – Es ist an der Zeit für Versöhnung!

Die Corona-Pandemie hat nicht nur zahlreiche Todesopfer gefordert, sondern vor allem auch die Spaltung unserer Gesellschaft vorangetrieben. Vor allem die destruktive Panikmache unserer Politik und die damit einhergehende Corona-Propaganda der Medien haben dazu geführt, dass es keine Neutralität mehr gibt. Du gehörst entweder zu den einen oder den anderen, und dahin gehend bist Du entweder Freund oder Feind. Dabei merken wir gar nicht, wie angreifbar wir uns durch dieses Verhalten machen. Und genau aus diesem Grund ist es an der Zeit, darüber zu sprechen. Es ist an der Zeit für eine Aussöhnung…
Eine neue Plastik-Krise? Corona-Masken sind tickende Zeitbomben
Weiterlesen...

Eine neue Plastik-Krise? Corona-Masken sind tickende Zeitbomben

In einem früheren Artikel haben wir bereits beleuchtet, wie schwierig das Thema mit den Corona-Masken bezüglich der Umwelt insbesondere aufseiten der Tiere ist. Und diesem Thema nehmen sich immer mehr Forscher an. Denn die Masken stellen bei Weitem nicht nur eine Gefahr für die Tiere dar, welche sich in den Gummibändern verfangen können und elendig verenden. Nein, auch die allgemeine Verschmutzung unserer Umwelt nimmt stetig zu und könnte sogar ein größeres Ausmaß annehmen als die Plastik-Krise, mit der wir bisher zu kämpfen hatten.
Faszinierende Entdeckung der medizinischen Fakultät der University of Virginia – das Gehirn und unser Immunsystem
Weiterlesen...

Faszinierende Entdeckung der medizinischen Fakultät der University of Virginia – das Gehirn und unser Immunsystem

Forscher von der medizinischen Fakultät der University of Virginia haben eine Entdeckung gemacht, die jahrzehntelang gelehrte Überzeugungen auf den Kopf stellt. Laut der Wissenschaftler soll unser Gehirn in direktem Zusammenhang mit dem Immunsystem stehen. Ein Durchbruch in der Wissenschaft, denn jahrelang haben zahlreiche Forscher versucht, unser Gehirn mit dem Immunsystem miteinander in Beziehung zu setzen. Der Erfolg blieb bisher allerdings aus, denn die Wissenschaftler konnten nie nachweisen, wie sich unsere Gedanken und Gefühle (bzw. unsere Neurochemie) auf unsere Gesundheit auswirken. Bis jetzt…!
1
Top 10 des Monats in «Wissenschaft»
1
Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt
Weiterlesen...

Inuit: Es gibt keinen Klimawandel, sondern die Erde ist leicht gekippt

Die Inuit-Ältesten haben bereits im Dezember 2014 Alarm geschlagen. Die Erde sei in ihrer Position "verrutscht" und der Himmel habe sich geändert. Das sei überhaupt nicht beachtet worden. Es sollen sich aber Berichte mehren, dass diese Warnung ernst zu nehmen sein soll. Es gehe, so die Ältestenräte der Inuit, überhaupt nicht um einen menschengemachten Klimawandel, sondern darum, dass die Erdachse leicht gekippt sei, denn auch der Himmel habe sich verändert.
2
Die Corona-Spaltung – Es ist an der Zeit für Versöhnung!
Weiterlesen...

Die Corona-Spaltung – Es ist an der Zeit für Versöhnung!

Die Corona-Pandemie hat nicht nur zahlreiche Todesopfer gefordert, sondern vor allem auch die Spaltung unserer Gesellschaft vorangetrieben. Vor allem die destruktive Panikmache unserer Politik und die damit einhergehende Corona-Propaganda der Medien haben dazu geführt, dass es keine Neutralität mehr gibt. Du gehörst entweder zu den einen oder den anderen, und dahin gehend bist Du entweder Freund oder Feind. Dabei merken wir gar nicht, wie angreifbar wir uns durch dieses Verhalten machen. Und genau aus diesem Grund ist es an der Zeit, darüber zu sprechen. Es ist an der Zeit für eine Aussöhnung…
3
Nachhaltiges Bauen – Forscher in Zürich wollen Stahl und Beton durch Pilze ersetzen
Weiterlesen...

Nachhaltiges Bauen – Forscher in Zürich wollen Stahl und Beton durch Pilze ersetzen

Sehen wir uns auf unserem Planeten um, wird schnell klar, wir verbrauchen mehr Ressourcen, als der Planet uns zur Verfügung stellen kann. Das ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Umso mehr sollten wir darüber nachdenken, ob sich etwa für den Häuserbau nicht vielleicht Alternativen finden lassen, die unseren Planeten verschonen und vor allem schnell nachwachsen. Forscher haben sich dieser Aufgabe angenommen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir unsere Häuser auch aus Pilzen bauen können. Und wie das funktionieren soll, erfährst Du in folgendem Artikel.
4
Homeoffice – Corona wird unser Arbeitsverhalten langfristig verändern
Weiterlesen...

Homeoffice – Corona wird unser Arbeitsverhalten langfristig verändern

Corona hat unser aller Leben fest im Griff. Zumindest aktuell sind die Fallzahlen laut Regierung so hoch, dass der zweite Lockdown offensichtlich unausweichlich ist. Dies hat Einfluss auf unseren Lebensstil, aber auch das Arbeitsleben. So finden sich immer mehr Angestellte im Homeoffice, wobei viele Unternehmen darüber nachdenken, ihre Mitarbeiter auch nach der Krise weiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen. Befragt wurden zu diesem Thema rund 4.200 CIOs (Chief Information Officer), die zusammen IT-Budgets in Höhe von mehr als 250 Milliarden Dollar verwalten. Welche vor und Nachteile diese Art der Arbeit mit sich bringt, erfahrt ihr in folgendem Artikel.
5
Faszinierende Entdeckung der medizinischen Fakultät der University of Virginia – das Gehirn und unser Immunsystem
Weiterlesen...

Faszinierende Entdeckung der medizinischen Fakultät der University of Virginia – das Gehirn und unser Immunsystem

Forscher von der medizinischen Fakultät der University of Virginia haben eine Entdeckung gemacht, die jahrzehntelang gelehrte Überzeugungen auf den Kopf stellt. Laut der Wissenschaftler soll unser Gehirn in direktem Zusammenhang mit dem Immunsystem stehen. Ein Durchbruch in der Wissenschaft, denn jahrelang haben zahlreiche Forscher versucht, unser Gehirn mit dem Immunsystem miteinander in Beziehung zu setzen. Der Erfolg blieb bisher allerdings aus, denn die Wissenschaftler konnten nie nachweisen, wie sich unsere Gedanken und Gefühle (bzw. unsere Neurochemie) auf unsere Gesundheit auswirken. Bis jetzt…!
6
Etwas beeinflusst unser Sonnensystem – aber wer oder was?
Weiterlesen...

Etwas beeinflusst unser Sonnensystem – aber wer oder was?

Seit 1901 hat das gesamte Magnetfeld der Sonne um 230 % zugenommen, die Planeten verändern sich, auch die Erde…Was bedeutet das für uns Menschen?
7
22 Wissenschaftler decken auf: Fehler in Corman-Drosten-Papier – PCR-Test unbrauchbar?
Weiterlesen...

22 Wissenschaftler decken auf: Fehler in Corman-Drosten-Papier – PCR-Test unbrauchbar?

Seit gut einem Jahr sind wir mit Beschränkungen konfrontiert, die nicht nur unsere Freiheit massiv einschränken, sondern auch Existenzen und unsere Kultur und Wirtschaft zerstören. Schuld daran ist laut einiger Experten die Testmethode, mit welcher eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 nachgewiesen werden soll. Dieser jedoch ist unbrauchbar, so die Experten. Und den Beweis dafür soll der Corman-Drosten review report liefern, welcher sich umfassend mit dem Corman-Drosten-Papier befasst hat und schwerwiegende Defizite aufweist. 22 angesehene Wissenschaftler haben sich dieser Aufgabe angenommen, um endlich Licht ins Dunkel zu bringen.
8
Sind Viren tatsächlich unsere Feinde? Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl klärt auf
Weiterlesen...

Sind Viren tatsächlich unsere Feinde? Kulturanthropologe Wolf-Dieter Storl klärt auf

Influenza, AIDS, Ebola und Corona. Sie alle sind Viren, die bei der Bevölkerung für Angst und Schrecken sorgen. Sie kommen und gehen, bzw. kommen und werden „vergessen“. Im Moment hält das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 oder auch COVID 19 unsere Welt in Atem. Aber sind Viren wirklich so schrecklich, wie es immer vermittelt wird, oder gehören sie unterm Strich einfach zu einem funktionierenden Ökosystem dazu? Der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl ist überzeugt davon, dass Viren keine Feinde, sondern vielmehr „Kinder der Mutter Erde und des Vaters Himmel“ sind und zur Schöpfung einfach dazugehören.
1
x
Horizonworld
Dein exklusives Geschenk: Deine 3-teilige Videoserie zum absoluten Erfolgsfilm "e-Motion"  Newsletter