Jefferey Satinover ist Doktor der Medizin und Wissenschaft. Seit über 20 Jahren praktiziert Dr. Satinover Psychiatrie. Zudem ist er Schriftsteller. Bis vor kurzem war er Dozent an der Universität von Yale, wo er einen akademischen Grad

Weiterlesen
als Mitglied der Forschungsgruppe für den Bereich Theoretisch Kondensierte Materien-Physik (Festkörperphysik) und Yale’s neu etablierten W.H. Keck Stiftungscenter für Quanten-Information-Physik erwarb.

Sein Bereich der Forschung ist die supersymmetrische Vielkörper-Theorie und wie sie in der Quantenberechnung angewendet wird.

Sein zuletzt veröffentlichtes Buch „The Quantum Brain“ untersucht die Verbindung von Neurowissenschaft, künstlicher Intelligenz und Quantenmechanik. Er erwirbt gerade sein Doktorat in Physik am Labartoire de Physique de la Matiere Condensee an der Universität von Nizza, Sophia Antipolis. Hier verfolgt er neue Technologien in der Vorherbestimmung der Chaos Zeitserien unter Anwendungen in biologischen Systemen bei Klimawechseln.

jeffrey_satinover

Foto: HORIZON

Dr. Satinover war Präsident der C.G. Jung Stiftung in New York, ein leitender Wissenschaftler für Psychiatrie und Kinder-Psychiatrie an der Universität von Yale und William James Dozent in Psychologie und Religion an der Harvard Universität. Er ist Autor eines Kapitels in der eben veröffentlichten Enzyklopädie über C.G. Jungs Psychotherapie (herausgegeben von der Academic Press). Er hält Vorträge über Themen wie öffentliche Ordnung, Bildungspolitik bis hin zu der Verbindung von Wissenschaft und Religion. Er ist einer von drei Autoren eines entscheidenden Reformprogramms für Bildung, welche von dem unabhängigen Schulbezirk in San Diego übernommen worden sind – dem Sechsgrößten der Vereinigten Staaten. Er wurde bereits mehrmals um Beratung des Kongresses gebeten. Einige seiner Vorträge werden von C-SPAN (US-Fernsehsender ähnlich unserem Sender Phönix) übertragen. Er hat in der US Army National Guard als Chirurg in Kampfhubschraubern für den Staat Connecticut gedient und stand später der Armee als Psychiater zur Verfügung .

Dr. Satinover hat fünf Bücher geschrieben, die weltweit in neun Sprachen übersetzt worden sind. George Gilder, ein viel gelesener Autor und Herausgeber des Gilder Technologie Report sagt über das Buch „Quantum Brain“ von Dr. Satinover: „Dies ist das erste großartige Buch des 21. Jahrhunderts “ und definitiv das erste Buch des neuen Jahrhunderts. Eine heldenhafte und historische neue Vision, dass noch in den kommenden Jahrhunderten mit Bewunderung und Erstaunen gelesen werden wird “ ein Meilenstein.“ Auch Jack Tuzsynski, Professor der Theoretischen Kondensierten Materien-Physik an der Universität von Alberta nennt das Buch eine Meisterleistung: “ Es ist wie kein anderes Buch, das ich gelesen habe. Es setzt neue Standards für Bücher in der Populärwissenschaft. Ein Fülle von Einsichten in die Mathematik, Computerwissenschaft, Quantenphysik, Zellbiologie und mehr. Sogar die Profispieler aus dem Feld der künstlichen Intelligenz und Neurophysiologie werden neue Informationen in diesem Buch finden“.

Dr. Satinover hat auch Bücher über Homosexualität und die Regeln der Wahrheit geschrieben. Er unterrichtet zeitweise Verfassungs- und Bürgerrecht in den politischen Fächern der Princeton Universität. Dr. Satinover lebt seit 22 Jahren in Weston, Connecticut zusammen mit seiner Frau Julie und drei Töchtern, Sarah, Anni und Jenny.

Weitere Wissenschaftler und Referenten, die in BLEEP als Experten zu Wort kommen:

Dr. med. Stuart Hameroff

Dr. Masaru Emoto

Amit Goswami

William Tiller

Fred Alan Wolf

Dr. David Albert

Dr. Andrew B. Newberg

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare