Dr. phil. Wolf-Dieter Storl ist wohl der bekannteste Ethnobotaniker und Kulturanthropologe Deutschlands. Wie kein anderer verbindet er Mystik mit Wissenschaft und vermittelt sein beeindruckendes Wissen auf humorvolle, sympathische und tiefgehende Weise. Lass dich in eine Welt entführen, die dich staunen und deine Seele jubilieren lässt. Jetzt auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn!

Weiterlesen

Wolf-Dieter Storl – der Pflanzenguru

Der Plfanzenguru Der Plfanzenguru

Inspirationen-Interview-Vortrag
Jetzt auf maona.tv - der TV-Sender mit Sinn!

Von vielen Menschen wird Wolf-Dieter Storl liebevoll als „Pflanzen-Guru“ bezeichnet. Dies ist auch kein Wunder. Seine Ausstrahlung, seine leuchtenden Augen, sein stets zum Lächeln bereiter Mund, seine sanfte und fundierte Ausdrucksweise gepaart mit phänomenalen, und auf Erfahrung basierten Wissen machen Wolf-Dieter Storl bereits zu Lebzeiten zu einer Legende der Natur.

Wenn du dich

  • für die Heilkraft der Pflanzen,
  • den Zusammenhang zwischen Mensch und Natur,
  • für Pflanzen-Devas, Naturgeister und Elfen,
  • Photosynthese und Kulturen,
  • sowie Mythen, Sagen und Märchen,
  • und deren Ursprung
  • oder einfach nur für einen faszinierenden Menschen

interessierst, dann bist du hier genau richtig! Zahlreiche Reisen, ethnographische und ethnobotanische Feldforschungen prägten sein Denken. Seine Einsichten in einer Spiritistensiedlung in Ohio, einer Camphill-Kommune südlich von Genf, bei alteingesessenen Bauern im Emmental, Medizinmännern der Cheyenne und Shiva Sadhus in Indien und Nepal fanden ihren Niederschlag in zahlreichen späteren Publikationen, die teilweise (in 15 Sprachen) übersetzt wurden. Das erste deutschsprachige Buch, Der Garten als Mikrokosmos (als veränderte Neuauflage „Der Kosmos im Garten“, AT-Verlag, 2001), eine „Blütenlese“ seiner intensiven fünfjährigen Erfahrung als biodynamischer Gärtner, erschien 1984. Seitdem veröffentlichte er über 25 Werke bei verschiedenen Verlagen, wie Hugendubel, Random House, Gräfe & Unzer, Kosmos, Heyne, Knaur und weitere.

Im Grunde ist mit Worten nicht zu beschreiben, was Wolf Dieter Storl übermittelt. Also lassen wir ihn auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn! für sich selbst sprechen.

Inspiration, Interview und Vortrag

Sein Wissen über Pflanzen in den unterschiedlichsten Kulturen ist unbeschreiblich und basiert auf eigenen Erfahrungen. Auf maona.tv – dem TV-Sender mit Sinn! erlebst du den Experten in einem ausführlichen Gespräch mit Thomas Schmelzer und in einem Vortrag. Abgerundet wird der Inhalt durch vier Inspirationen, in denen dich Wolf-Dieter Storl mit seinem Wissen sicher überraschen wird!

Hier ein kurzer Überblick über den Inhalt der Videoaufzeichnungen mit Wolf-Dieter Storl.

Vortrag: Mit der Natur in Einklang leben

Der humorvolle Vortrag des Ethnobotanikers und Kulturanthropologen Dr. Wolf-Dieter Storl über unsere Verbindung zu Pflanzenwelt. Die einfachste Heilung ist und war schon immer der Aufenthalt in der Natur. Können wir mit Pflanzen kommunizieren und ist wirklich für jedes Wehwehchen ein Kraut gewachsen?

Im Gespräch mit Thomas Schmelzer

Wir sind Natur – Teil 1

Der Ethnobotaniker und Kulturanthropologe Dr. Wolf-Dieter Storl ist hierzulande der wahrscheinlich bekannteste Experte zum Thema Pflanzen in verschiedenen Kulturen und ihre Verbindung zu den Menschen. Im Gespräch mit Thomas Schmelzer spricht er u.a. über ihre Heilkräfte und ihr Wesen, über Neophyten, also Pflanzen, die aus anderen Ländern zu uns kamen, über Pflanzen in der Stadt und über Devas. Er erinnert er daran, dass wir uns keine Sorgen machen müssen, auch nicht über  CO2, denn: Die Natur ist heil und wir sind ein Teil von ihr!

Geschichten aus Indien und anderen Dimensionen – Teil 2

Auch im zweiten Teil des Gesprächs mit Thomas Schmelzer inspiriert der Ethnobotaniker und Kulturanthropologe Dr. Wolf-Dieter Storl durch faszinierende Geschichten. Als westlicher, voreingenommener Wissenschaftler kam er in das bunte Indien. Eine Gelbsucht schließlich führte ihn an den Rand dieser Welt, wo er Dinge erlebte, von denen auch in schamanischen Reisen berichtet wird. Heute verbindet er als Wanderer zwischen den Welten wissenschaftliche Erkenntnisse mit spirituellen Erfahrungen.

Inspirationen

Der Apfel

Der Apfel war für die keltischen Völker ein wichtiger Lebensspender über den Winter – so der Ethnobotaniker und Kulturanthropologe Dr. Wolf-Dieter Storl. Die keltische Göttin Iduna hatte einen Apfelhain, in dem sich die anderen Götter genüßlich bedienten, um jung zu bleiben. Und das Apfelland – war es übersetzt nichts anderes als das sagenumworbene Avalon? Ganz nebenbei erfahren wir noch, woher der uns bekannte Weihnachtsmann kommt.

Der Holunder in der Mythologie

Der Holunder galt früher als des Bauern Apotheke und in alten Sagen als Zugang zu den Zwergen und Kobolden der Natur. Der Ethnobotaniker Dr. Wolf-Dieter Storl erzählt auf seine unnachahmliche Weise alte Geschichten dieses „Mittlers zur Unterwelt“ und seiner Verbindung zu Frau Holle, so wie man Mutter Erde damals genannt hatte.

Der mystische Kalender des Lebens

Für die alten Europäer war die Zeit nicht einfach nur ein linearer Ablauf, sondern die wandelnde Offenbarung göttlicher Wesenheiten. Auf seine unnachahmliche Weise erzählt der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Dr. Wolf-Dieter Storl von diesem Spiel männlicher und weiblicher Wesenheiten im Rad der ewigen Wiederkehr, wie es in zahlreichen Legenden und Märchen beschrieben wird. Das sakrale Jahresrad besteht aus acht Speichen, ein Spinnrad, an dem die Göttin des Lebens die Fäden des Lebens aus dem Wollen, Träumen und Handeln der Wesen spinnt...

Märchen und Pflanzen

In der alten Welt unserer Vorfahren waren die geistige und die materielle Welt noch viel mehr miteinander verwoben. Unsere Kamera begleitete den Kulturanthropologen und Ethnobotaniker Dr. Wolf-Dieter Storl auf seinen Streifzügen durch die Natur, in denen er über alte Sagen und Legenden über die Birke und anderer Bäume erzählt. Entstanden ist einen kleine Reportage über den Pflanzenexperten und sein neues Buch „Die alte Göttin und ihre Pflanzen“.

Ein kurzer Einblick in die Welt von Wolf-Dieter Storl

Klicke einfachhier auf die Zeile oder auf das Bild, dann landest du direkt beim Trailer auf maona.tv.

Der Plfanzenguru Der Plfanzenguru

Inspirationen-Interview-Vortrag
Jetzt auf maona.tv - der TV-Sender mit Sinn!

 

 

Dr. phil. Wolf-Dieter Storl

Wolf-Dieter Storl, geboren am 01.10.1942 in Sachsen, ist Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Als Elfjähriger wanderte er mit seinen Eltern nach Amerika (Ohio) aus, wo er die meiste Zeit in der Waldwildnis verbrachte.

Die Menschen teilen die Welt in zwei Seiten: auf der einen Seite die Natur, die Wildnis, das Böse – und auf der anderen Seite die Zivilisation, die geordnete Welt, das Gute. Ich hatte mich für das Wilde, für die ungezähmte Natur entschieden. Von nun an verbrachte ich jede freie Minute im Wald, in der freien Natur. Es gab ein Universum zu entdecken. – Wolf-Dieter Storl 

Die wilde, ursprüngliche Natur war stets seine Inspiration, formte seine Lebensphilosophie. Pflanzen sind für ihn nicht nur botanische Gegenstände, sondern haben, durch ihre Wechselbeziehung mit den Menschen, auch eine kulturelle, sprachliche, heilkundliche und mythologische Identität.

Der Gelehrte, Referent und Autor lebt mit seiner Familie im Allgäu und streift durch die Wildnis der Allgäuer Berge.

Akademische Laufbahn

Er schrieb sich als Botanikstudent an der Ohio State University ein, wechselte aber, vom Laborbetrieb angeödet, bald zur Völkerkunde. Nach dem Abschluss wurde er Assistent, dann Vollzeitdozent für Soziologie und Anthropologie an der Kent State University (Ohio). 1974 promovierte er als Fulbright Scholar zum Doktor der Ethnologie (magna cum laude) in Bern, Schweiz. Es folgten Lehrstellen am Institute for International Studies (Wien), am Rogue College (Oregon), am Seminaire pour la Formation de Socio-Therapeutes (Genf), als Gastdozent für Kulturökologie an der Universität Bern, als Visiting Scholar an der Benares Hindu University, als Lehrbeauftragter am Sheridan College (Wyoming).

Schau dir Wolf-Dieter Storl doch jetzt gleich bequem und ohne Werbung auf maona.tv – der TV-Sender mit Sinn! an.

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Mythos Wald: Eine Reise in die tiefen einer mystischen Welt

SAMSARA: Eine atemberaubende Meditation über das Menschsein

EMOTION: Der Schlüssel zur Gesundheit

 

 

 Quelle:

https://www.storl.de/biographie/

Teile den Bericht, wenn er Dir gefallen hat.

Auf Facebook teilen Twitter Jetzt abonnieren 
Das hilft diese Themen zu verbreiten. Vielleicht bist Du das  "Zünglein an der Waage"

Kommentare